Weekly Selection CW37

Huhu!

Heute Abend feiert die Rabbit Mezcal Bar Eröffnung und im Silbergold wird beim Fanklub getanzt. Im Yachtklub spielt morgen die Band „3 Yoldas“ und es legen 8 verschiedene DJs auf, außerdem veranstaltet das Kabinett der Kuriositäten Rave#2. Am Montag treffen wir uns alle auf der Straße bei der großen Sei Kein Horst-Demo der Seebrücke Frankfurt.



Die erste Frankfurter Mezcal Bar eröffnet heute feierlich ihre Pforten und hat sich dabei niemand geringeren als Ata ins Boot geholt – dazu werden Mario & Gonzales die Rabbit Mezcal Bar aufmischen. Los geht’s ab 17 Uhr.
Facebook
Rabbit Mezcal Bar

Im Silbergold kann am heutigen Freitagabend zu Indie und Alternative getanzt werden, denn beim Fanklub legen wieder Alex Unrath & Cris für euch auf. Los geht’s ab Mitternacht – Studierende zahlen keinen Eintritt (ansonsten 8€).
Facebook
Silbergold



Am Samstag findet im Yachtklub ein großer Birthday Bash statt, bei welchem sich neben der Band 3 Yoldas, viele DJs aus verschiedenen Genres die Ehre geben werden: DJ Manfred, MissShapes, Juddel, Duck Tunes, Jan, Frau Wolf, Fakir & Sassi. Ab 22 Uhr zahlt ihr 5€ Eintritt.
Facebook
Yachtklub

Samstag lädt außerdem das Kabinett der Kuriositäten zu Rave#2 ein, auf drei verschiedenen Floors wird House, Techno, Acid & Breakbeat laufen – außerdem wird es einen Außenbereich mit Chill-Out geben. Weitere Infos zu der Veranstaltung werden über den Kabinett der Kuriositäten Verteiler bekannt gegeben. An der Abendkasse zahlt ihr 12€ Eintritt.
Facebook



Am Montag ruft außerdem die Seebrücke Frankfurt zur Demo „Sei kein Horst – Seebrücke statt Seehofer in Frankfurt“ auf. Um 18.30 Uhr startet der Demozug am Willy-Brandt-Platz gegen den anstehenden Besuch Seehofers am nächsten Morgen und läuft von dort aus über die Berliner Straße zur Bethmannstraße. Dass Seehofer spontan seinen Besuch abgesagt hat, bestätigt die Aktivisten*innen in ihren Forderungen. Die Frankfurter Demo setzt sich auf ihrer Demo für Humanität und Menschenrecht, eine Entkriminalisierung der Seenotrettung und gegen den Rechtsruck der Gesellschaft ein – na, wenn das keine Gründe zum Demonstrieren sind?
Facebook
Seebrücke Frankfurt


Vorschau
27/09/18 Seebrücken-Solischunkeln | Yachtklub
28/09/18 Lockruf | Dorett

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Must-Hear der Woche: David Mayer – Movement (Moscoman Remix)

Advertisements

Weekly Selection CW35

Huhu!

Jeden Abend finden aktuell auf Frankfurts Brücken kleine Aktionen der Seebrücke statt, außerdem eröffnet heut Abend die Ausstellung Yallah!? im Medicohaus. Donnerstag lädt die Rampe Bar des Atelierfrankfurt, sowie das Silbergold bei Play zum Feiern ein und am Freitag legt Wavenoise in der Dorett auf. Samstag findet Rock gegen Rechts, die Tanzdemo „Liebe ist meine Religion, Musik ist meine Sprache“, und die Demo „Kein Gauland in Mainz“ statt. Abends kann beim Kabinett der Kuriositäten oder beim Fanklub im Silbergold gefeiert werden und am Sonntag gibt’s wieder Enter the Yellowstage auf radiox.



Aktuell finden jeden Tag abends im Rahmen des European Protests kleine Events der Frankfurter Seebrücke an den verschiedenen Frankfurter Brücken statt, wo Schiffchen gebastelt und auf die Aktion Seebrücke hingewiesen werden. Kommt vorbei, informiert euch und zeigt euch solidarisch.
Facebook

Außerdem eröffnet heute Abend bis zum 26.9.2018 die Ausstellung Yallah!? Über die Balkanroute im Medicohaus in der Lindleystraße 15. Die Ausstellung rückt die Flüchtlinge in den Vordergrund und zeigt mit zahlreichen Audio- und Videoaufnahmen und Kunstwerken ihre Sichtweisen auf Migration und Europa. Heute Abend dürft ihr einfach so vorbeischauen – an den weiteren Tagen bittet Medico um Voranmeldung (weitere Details in der Facebookveranstaltung).
Facebook
Medico



Ihr könnt eigentlich direkt in der Lindleystraße campieren, denn auch diese Woche öffnet sich am Donnerstag wieder das Rolltor der Rampe Bar des Atelierfrankfurt. Ab 17 Uhr gibt es Drinks, leckeres aus dem Smoker und Musik von Hörgeschädigt.
Facebook
Atelierfrankfurt

Wer zurück in die Innenstadt möchte, ist natürlich auch gern bei Play im Silbergold gesehen, dort legen morgen Simon Moncler & Koga Miyata eine breite Aushwahl an Techno für euch auf. Der Eintritt kostet 4€, los geht’s ab Mitternacht.
Facebook
Silbergold



Lange hatte die Dorett in Mainz wegen Renovierungsarbeiten geschlossen, jetzt öffnet sie am Freitag aber wieder ihre Türen und hat sich direkt am Eröffnungsabend Wavenoise & Friends eingeladen. Los geht’s in alter Manier ab 21 Uhr – der Eintritt ist frei.
Facebook
Dorett



Am Samstag findet ab 12 Uhr auf dem Opernplatz Rock gegen Rechts statt – wir finden, genau zur richtigen Zeit, dann wann könnte es gefragter sein, sich gegen Rechte zu stellen und gemeinsam zu feiern, zu diskutieren und zu tanzen? Neben zahlreichen Bands, Ständen und Redebeiträgen ist auch die Seebrücke Frankfurt vertreten. Kommt vorbei und zeigt Flagge gegen Rechts!
Facebook
Rock gegen Rechts

Den Weltfriedenstag hat sich auch die Demonstration „Liebe ist meine Religion – Musik ist meine Sprache“ zu Nutze gemacht, um mal wieder ordentlich zu feiern. Ab 15 Uhr wird auf dem Goetheplatz für ein buntes Frankfurt, für Liebe und Toleranz und gegen Hass getanzt.
Facebook



Auch unsere Nachbar*innen in Mainz rufen am Samstag zum Protest auf, denn Gauland hat seine schickste Hundekrawatte rausgesucht und sich auf den Weg nach Mainz gemacht. Gegen seine Politik und den aktuellen Rechtsruck in Deutschland soll ab 15 Uhr auf dem Gutenbergplatz unter dem Motto „Kein Gauland in Mainz!“ demonstriert werden. Nehmt eure Freunde*innen mit und zeigt euch solidarisch.
Facebook

Wer nach dem Demo-Marathon noch Energie über hat, kann sich auf eine neue Runde Kabinett der Kuriositäten im Atelierfrankfurt freuen. Ticket gibt’s im Vorverkauf ab 12.50€, der Einlass beginnt ab 20 Uhr.
Facebook
Atelierfrankfurt

Am Samstag lädt das Fanklub DJ Team zudem mal wieder zu einer Runde Indie, Alternative und Britpop im Silbergold ein. Los geht die Party ab Mitternacht und Studierende haben freien Eintritt (Normalpreis 8€).
Facebook
Silbergold



Um diese politische Woche erfolgreich abzuschließen könnt ihr am Sonntag entspannt von der Couch aus einschalten, wenn es auf radiox wieder heißt „Enter the Yellowstage, das Katerradio für Fortgeschrittene“. Diese Woche mit Fakir & Wolfgang – oder doch mit Sassi? Erfahrt es live in der Sendung!
Facebook
radiox


Vorschau

17/09/18 Seebrücke statt Seehofer – Großdemo
28/09/18 Lockruf in der Dorett

Wie immer gibt es alle Infos zu unseren Veranstaltungen auch auf unserer Homepage www.ysss.de.
Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Must-Hear der Woche: A Yes – All 4-1 Boilerroom

Weekly Selection 34

Huhu!

Donnerstag lädt wieder die Rampe Bar des Atelierfrankfurt zum Umtrunk und Freitag feiern die Jungs von Refresh:Your Mind im Off Yard. Samstag haben sich Fakir, Sassi & grrr! Frau Wolf zum Lockruf geladen und im Clubkeller stehen Alex Unrath & Cris an den Decks. Sonntag lädt das Gudes zum Sommerfest, um die Sonne mit euch zu genießen.


30264416_2102578559956573_510338863198109696_n
Auch diese Woche öffnet sich am Donnerstag das Rolltor in der Lindleystraße und somit die Rampe Bar des Atelierfrankfurt. Ab 17 Uhr gibt es Drinks, leckeres aus dem Smoker und Musik von Hörgeschädigt.
Facebook
Atelier Frankfurt

39467978_2010917892286337_451321666044166144_n
Am Freitag veranstaltet das Team von Refresh:Your Mind einen Abend im Off Yard, ehemals ABS-Bar, wo Marlon Hoffstadt, Philipp Schultheis und Skai für euch eine ausgewogene Housemischung auflegen werden. Los geht’s ab 23 Uhr.
Facebook
Off Yard


39211631_1782802731774156_7500764669947150336_n
Am Samstag freuen sich Sassi, Fakir & grrr! ganz besonders auf eine neue Aufgabe von Lockruf, denn dieses Mal ist Frau Wolf zu Gast, um den Abend mit aufzumischen. Das Vierergespann wird euch an diesem Abend eine exotische Mischung aus House, Techno und Unkategorisierbarem servieren. Los geht es um 24 Uhr im Silbergold und Studierende haben freien Eintritt, Normalsterbliche zahlen 8€.
Facebook
Silbergold
37931407_1726618570788682_2845138073770000384_n
Wem am Samstag eher nach Indie zumute ist, dem raten wir den Clubkeller aufzusuchen, denn dort legen Cris & Alex Unrath bei Digsy’s Dinner auf. Die beiden haben jede Menge Indie und Alternative im Gepäck und freuen sich ab 22:30 Uhr auf euch. Bis 23 Uhr zahlt ihr keinen Eintritt, danach sind es 6€.
Facebook
Clubkeller


39453782_1030260123812569_2414199330375204864_n
Um die Woche entspannt ausklingen zu lassen, könnt ihr euch am Sonntag auf dem Gudes Sommerfest vergnügen. Am Wasserhäuschen wird es ab 14 Uhr Livemusik, Cocktails, Gegrilltes, Drinks, Nachtisch, einen Flohmarkt und Kinderschminken geben. Na wenn das kein Allroundprogramm ist, wissen wir auch nicht weiter.
Facebook
Gudes


Vorschau

17/09/18 Seebrücke statt Seehofer – Großdemo
28/09/18 Lockruf in der Dorett

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Must-Hear der Woche: Mehmet Aslan @ Fusion 2018

Weekly Selection CW32

Hey!

Am Freitag geht zunächst das Frankfurter Apfelweinfestival los und danach geht es zur Floppy Disk Night ins Silbergold. Samstag kann dann der letzte Tag des Stoffels genossen werden, oder ebenfalls an der frischen Luft das Traumschläger Straßenfest. Abends geht es dann auf die alten Zeiten zu Indieklängen in den Clubkeller und am Sonntag könnt ihr euch politisch engagieren und beim Aktiventreffen für die Seebrücke Frankfurt aktiv den Protest gegen die Kriminalisierung der Seenotrettung mitgestalten.



Am Freitag startet zunächst ein Mal auf den Rossmarkt das Frankfurter Apfelweinfestival. Die verschiedensten Keltereien bieten alles rund ums Stöffchen an, vom traditionelen Schoppen bis zu ausgefallenen Apfelwein Cocktails dreht sich alles um das Frankfurter Nationalgetränk. Auch falls ihr Nachschub an Gerippten, oder einen neuen Bembel braucht, werdet ihr sicherlich fündig. Das ganze geht 9 Tage vom 10.08. bis zum 19.08. jeden Tag von 11-23 Uhr und Freitags und Samstags bis 24 Uhr.
Facebook
Frankfurt Tourismus


Danach ist im Silbergold wieder Floppy Disc Night. Janurz, Oliver Tobias und Bellye Woddy lassen für euch den Cosmic-Italo-Disco-Trance Train​ rollen. Los geht’s ab 24 Uhr und der Eintritt kostet 8 €. Studierende zahlen keinen Eintritt.
Facebook
Silbergold



Außerdem läuft das Stoffel auch noch bis Samstag. Ihr habt also zum letzten Mal die Möglichkeit euch das wunderbare Programm anzusehen und das alles bei freien Eintritt – auf Spendenbasis. Genießt das gute Wetter im Günthersburgpark bei ein wenig Kultur. Das vollständige Programm findet ihr hier.
Facebook
Stoffel



Am Samstag geht es dann zunächst ein Mal auf das Traumschläger Straßenfest in der Hardenbergstraße im Gutleutviertel. Dort erwarten euch Livemusik, Kunst, Performances leckeres Essen und kühle Getränke. Los geht es ab 15 Uhr und ihr zahlt natürlich keinen Eintritt.
Facebook
Traumschläger



Für die Indiefreunde unter euch empfehlen wir – wie sollte es anders sein – die Veranstaltung Indie Universe im Clubkeller, mit DJ Ordner und Special Guest D.J.U.D.D.E.L. Was sich wohl hinter dem Akronym verbirgt? Los geht’s ab 22:30 Uhr.
Facebook
Clubkeller



Am Sonntag findet das nächste Aktiventreffen für die Seebrücke Frankfurt statt. Dort kann sich jede*r der sich und seine Ideen aktiv bei der Seebrücke Frankfurt einbringen möchte, engagieren. Das Treffen findet um 17 Uhr im Lola Montez statt.


Vorschau

25/08/18 Lockruf mit grrr!, Fakir & Sassi im Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound SystemMust-Hear der Woche: Sassi & Fakir @ Kuddelmuddel ’18

Weekly Selection CW30

Hey!

Am Dienstag könnt ihr euch beim Aktiventreffen für die Seebrücke Frankfurt einbringen, außerdem findet die komplette Woche das bunte Programm des Stoffels statt. Mittwoch wird in der Pupille der Iuventa Film gezeigt und am Donnerstag lädt der Saasfee*Pavillon zu Saasfee*Oblique. Ab Freitag findet das Tropen Tango Festival statt und am Schwedlersee wird bei Frankfurt am See getanzt. Samstag empfehlen wir einen Besuch bei 5 Years of Presence mit Helena Hauff und Sonntag könnt ihr Sassi & Fakir auf radiox lauschen und danach bei Your Life In My Barrio den Abend genießen.

37897156_427638234400013_2877311025244274688_n
Am heutigen Dienstag findet ein Aktiventreffen für die Seebrücke Frankfurt statt, dass heißt jede*r der sich und seine Ideen aktiv bei der Seebrücke Frankfurt einbringen möchte, ist herzlich willkommen. Das Treffen findet um 18.30 Uhr im Saalbau der Galluswarte statt.
Facebook
Seebrücke
35882384_1977273445639124_491395106780217344_n
Aktuell findet übrigens auch das Stoffel statt und bietet für diese Woche ein wunderbares Programm und das alles bei freien Eintritt – auf Spendenbasis. Genießt das gute Wetter im Günthersburgpark bei ein wenig Kultur. Das vollständige Programm findet ihr hier.
Facebook
Stoffel


37695288_2174967236077598_3133496216608833536_n
Am Mittwoch wird im Unikino Pupille der Film Iuventa gezeigt, welcher die Geschichte des Seenotrettungsschiffs Iuventa des Jugend Rettet e.V.s erzählt. Das Schiff, welches nach zwei jährigem Einsatz bereits 15.000 Menschenleben auf See gerettet hat, wurde im August 2017 von den italienischen Behörden beschlagnahmt und bis heute in Lampeduse festgesetzt. Die Filmvorführung beginnt um 19.15 Uhr.
Facebook
Pupille


37789545_2129019713806755_553707733556133888_n
Am Donnerstag lädt der Saasfee*Pavillon auch wieder zum Saasfee*Oblique, wo Aprill und Martin Heimann euch bespielen und Maciej Medrala euch mit seiner Ausstellung „rectangular grids – a pixel is not a little square“ beglücken wird. Los geht’s um 19 Uhr.
Facebook
Saasfee*Pavillon


33164932_1789399654500616_5135702595821633536_n
Ab Freitag findet das Tropen Tango Festival in Wollmerscheid statt, wo euch neben unzähligen Genres der Musik auf 8 verschiedenen Bühnen auch ein Kunstacker mit Groß- und Kleinkunst, Workshops, eine Kinderbühne und verschiedene spannende Events beeindrucken werden. Los geht es um 15 Uhr und Tickets bekommt ihr hier.
Facebook
Tropen Tango
36277431_2010829692325624_6575739885322240000_n
Freitag lädt außerdem das Lindenberg in Kooperation mit unserer altbekannten Lotte Lindenberg zu Frankfurt am See ein. Um den Schwedlersee tummeln sich an diesem Abend neben den DJs Martin Patino, Marcel Vogel und Matthias Vogt auch die Band Namu. Zudem wird es deftiges, selbstgepflücktes Gemüse aus der eigenen Permakultur des Lindenbergs zu schnabulieren geben. Los geht’s um 20 Uhr, die Tickets kosten 12€.
Facebook
Das Lindenberg


1
Am Samstag lädt das Robert Johnson zu 5 Years Presence ein, wo sich Helena Hauff, Voiski (live) und Gunnar Haslam die Ehre geben werden. Los geht’s ab 22 Uhr, Tickets gibt’s aktuell noch im Vorverkauf.
Facebook
Robert Johnson


ea8d0756-0604-40b4-98aa-cfa6899f053f
Am Sonntag quatschen sich Fakir & Sassi ab 17 Uhr bei Enter The Yellowstage mal wieder die Seele aus dem Leib. Auf Radiox erhaltet ihr in dieser Stunde Sendung aktuelle Dauerohrwürmer und tolle Ausgehtipps.
Facebook
radiox
37769219_10155787110748951_537978588360605696_n
Im Anschluss daran könnt ihr den Sonntag noch gemütlich im Metzler Park ausklingen lassen, denn dort findet Your Life In My Barrio statt, wo ab 17 Uhr Mario y Gonzales & TCB die Terrasse der Emma Metzler mit Latin Musik und südamerikanischen Speisen vom Grill bespielen werden.


Vorschau

25/08/18 Lockruf mit grrr!, Fakir & Sassi im Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Must-Hear der Woche: Sassi & Fakir @ Kuddelmuddel ’18

Weekly Selection CW29

Hey!

Am Donnerstag wird wieder bei Seebrücke statt Seehofer auf dem Römer protestiert, außerdem startet das Stoffel und abends wird „Below Her Mouth“ beim Kinosommer der Farbenfabrik gezeigt. Freitag kann beim Fanklub im Silbergold getanzt werden und Samstag legen Sassi, Fakir & grrr! auf dem Kuddelmuddel auf.


Am Donnerstag wird wieder um 17 Uhr auf dem Römer für sichere Häfen und gegen Seehofer und unsere aktuelle Flüchtlingspolitik protestiert. Schließt euch an und zeigt euch solidarisch auf der Demo „Seebrücke statt Seehofer“.
Facebook

Ab diesem Donnerstag startet auch das Stoffel und bietet gleich für diese Woche ein wunderbares Programm und das alles bei freien Eintritt – auf Spendenbasis. Genießt das gute Wetter im Günthersburgpark bei ein wenig Kultur. Das vollständige Programm findet ihr hier.
Facebook
Stoffel

Donnerstagabend wird im Rahmen der Queeren Filmwoche in der Farbenfabrik der Film „Below Her Mouth“ gezeigt. Der intime wie ungezügelte, kanadische Film behandelt den einen Moment, der das ganze Leben verändern kann. Er wird im Originalton mit Untertiteln gezeigt. Bei gutem Wetter könnt ihr den Film als Open Air sehen, ab 21 Uhr beginnt der Einlass. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 8€ (ermäßigt 6€).
Facebook
Farbenfabrik



Am Freitag lädt das Silbergold mal wieder zum Fanklub und diese Woche legen Cris und ThomasB ihre liebsten Indiehits für euch auf. Los geht’s um Mitternacht und Nicht-Studierende zahlen 8€ Eintritt.


Am Samstag wird in der Kommune2010 wieder ordentlich beim Kuddelmuddel gefeiert, wo Künstler*innen aus über 20 verschiedenen Clubs, Kollektiven & Labeln auflegen. Der Einlass beginnt ab 13 Uhr und um 14 Uhr legt das Lockruf-Team (Sassi, Fakir & grrr!) auf. Tickets gibt’s im Vorverkauf für 15€ und Restbestände (nach Möglichkeit) noch an der Tageskasse.
Facebook
Kommune2010

Vorschau
25/08/18 Lockruf mit grrr!, Fakir & Sassi im Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Must-Hear der Woche: Crussen @ Fusion 2018

Weekly Selection CW25

Hey!

Am Donnerstag kann im Silbergold bei Play mit Kuyathe, DaSuno & Julieb Bold gefeiert werden. Am Freitag wird in der Milchsackfabrik der Film 120 BPM gezeigt, danach kann im Robert Johnson mit Jackmaster und Butch getanzt werden. Samstag locken Sassi, Fakir & grrr! zu Lockruf ins Silbergold oder Tapejam & Alex Unrath zu Digsy’s Dinner im Clubkeller. Ausgekatert werden kann am Sonntag ab 11 Uhr auf dem Handmade Markt im Grünen.

Im Silbergold kann am Donnerstag wieder ordentlich getanzt werden, denn Kuyathe, DaSuno & Julien Bold legen bei Play die ganze Nacht Minimal & House für euch auf. Los geht’s ab Mitternacht und alle zahlen 4€ Eintritt.
Am Freitag könnt ihr im Rahmen des Farbenfarbik Kinosommers den Film 120 BPM in der Milchsackfabrik sehen. Das bewegende Drama von Robert Campillo handelt von französischen HIV-Aktivisten im Paris der 90er Jahre. Los geht’s ab 21 Uhr, der Film wird in französischer Original-Fassung mit deutschen Untertiteln gezeigt.
Wer danach noch Lust hat zu tanzen, ist gern im Robert Johnson gesehen, denn dort legen Jackmaster & Butch am Electric Friday für euch auf. Los geht’s ab Mitternacht und ihr zahlt 15€ Eintritt an der Tür.

Am Samstag heizen euch Sassi, Fakir & grrr! mal wieder ordentlich bei Lockruf im Silbergold ein, bevor die drei ausfliegen um auf den Festivalbühnen beim Melt oder Kuddelmuddel aufzulegen. Tanzt also nochmal ab Mitternacht in gewohnt kuschliger Atmosphäre im Silbergold mit dem Trio zu Techno, House und allerlei Urwaldklängen bevor sie das Weite suchen. Studierende zahlen keinerlei Eintritt, alle anderen zahlen 8€ an der Abendkasse.
Die Indiefans dürfen sich Samstag wieder auf eine Runde Digsy’s Dinner im Clubkeller freuen, bei welcher Tapejam & Alex Unrath für sie im DJ-Booth stehen. Los geht’s ab 22.30 Uhr und bis 23 Uhr ist der Eintritt frei, danach werden 6€ inklusive Garderobe verlangt.

Auf dem alten Flugplatz in Frankfurt findet am Sonntag der Handmade Markt im Grünen statt. Dort stellen über 30 Künstler*innen und Designer*innen ihre Werke und Produkte aus und freuen sich ab 11 Uhr über kauffreudige Gäste.
Vorschau
13/07/18 Lockruf mit grrr!, Fakir & Sassi auf dem Melt Festival
21/07/18 Lockruf mit grrr!, Fakir & Sassi auf dem Kuddelmuddel Festival

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Must-Hear der Woche: Son Lux – Betray (At War With Walls & Maces, 2008)