Info

Frankfurt, Rödelheim. Ein Ort, der vor allem für seinen haarsträubenden HipHop und dessen schlechte Produzenten bekannt ist. Aber Rödelheim hatte auch eine ganz andere Seite. In der alten Schuhfabrik in der Westerbachstraße war jahrelang das wunderbar verrückte Indielabel Hazelwood Vinyl Plastics ansässig. Musiker, Künstler, allerlei Freaks und auch der ein oder andere Star der Szene gaben sich hier jahrelang die Klinke in die Hand. Und genau hier fing für Fakir alles an. Zunächst legte er als DJ auf der Yellowstage – der hauseigenen Konzertbühne auf. Doch entschloss er bald zusammen mit anderen ambitionierten DJs auch den Rest Frankfurts in Angriff zu nehmen. Das Yellowstage Sound System war geboren.

Mehr über die einzelnen DJs des Kollektivs findet ihr hier:

Fakir

Sassi

Jonas

Pablo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s