Fakir

Fakir 1Mit dem Yellowstage Sound System kam Fakir viel herum. Neben dem Clubkeller – wo er auch heute noch zweimal im Monat im Rahmen der Partyreihe „Nägel mit Köpfen“ die Bude rockt – ist eigentlich jeder namhafte Indieschuppen Frankfurts vertreten. Darunter das Silbergold, das Bett, der Ponyhof, das Knobbe, die Stereobar, das Fritsche, das Alter Falter und noch so manch andere Off-Location. Darüber hinaus konnte man ihn auf Festivalgigs wie dem Nürnberg.Pop und, zusammen mit dem Phono-Pop DJ-Team, auf dem Southside und dem Highfield bestaunen.


Egal, welches Publikum. Egal, wie matschig der Boden. Am Ende tanzen sie alle.

fakir1


Indie, Elektro, Pop und alles was Spaß macht.

fakir2

Steif in der Disko stehen und sich cool fühlen is nich. Ausrasten ist angesagt bei Indie und Indietronic-Bands wie Metronomy, Bloc Party, Two Door Cinema Club, Arcade Fire, The Hives, Franz Ferdinand, ArcticMonkeys und le Tigre; Elektro-Bands wie Digitalism, Does it offend you, Yeah, Crystal Fighters, Mediengruppe Telekommander, Caribou und Justice.

3 Gedanken zu “Fakir

  1. Pingback: Was? Wann? Wo? |

  2. Pingback: disko2000 | club stereo

  3. Hallo Fakir,
    Du kannst dich bestimmt nicht erinnern, aber du hast mir Dienstag Nacht im SchonSchön angeboten dich hier anzuschreiben, weil ich deine Playlist an diesem Abend so geil fand und die haben wollte.

    Schreib mir bitte mal ne Mail, ob das möglich wäre. 😉
    Gruß Robert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s