Weekly Selection CW33

Huhu!

Donnerstag gibt’s einen Barabend am Atelierfrankfurt, die Bahnhofsviertelnacht findet statt und das Silbergold lädt zu Play. Am Freitag findet in Kooperation mit dem Tanzhaus West eine Tanzdemo gegen Rechts statt und Samstag lädt die Kommune2010 zum Rummelfest und abends kann beim Fanklub im Silbergold getanzt werden.



In den Sommermonaten öffnet sich am Donnerstag das Rolltor in der Lindleystraße und somit die Rampe Bar des Atelierfrankfurt für euch ihre Pforten. Ab 17 Uhr gibt es Drinks, leckeres aus dem Smoker und Musik von Hörgeschädigt.
Facebook
Atelier Frankfurt


Morgen findet im Rotlichtviertel von Frankfurt zudem die berühmtberüchtigte Bahnhofsviertelnacht statt. Dort werden die Straßen ab 19 Uhr in eine riesige Feiermeile verwandelt.
Facebook



Außerdem hat natürlich auch das Silbergold morgen geöffnet und lädt zum wöchentlichen Play ein. Diese Woche sind Bo Irion & DJ Slowhand zu Gast und beglücken euch mit ihrer Auswahl an House. Los geht’s ab 24 Uhr und ihr zahlt 4€ Eintritt.
Facebook
Silbergold



Am Freitag findet eine Tanzdemo in Kooperation mit dem Tanzhaus West statt – dort wird gemeinsam gegen Rassismus und Faschismus demonstriert. Die Demonstration startet ab 19 Uhr an der Hauptwache, direkt im Anschluss kann im Tanzhaus beim Elektronischen Widerstand weitergefeiert werden und Demoteilnehmer*innen zahlen nur 9€ Eintritt.
Facebook
Tanzhaus



Am Samstag findet in der Kommune2010 das Rummelfest statt, wo lokale DJs, als auch Mitglieder der Crews von Katermukke und Ritter Butzke sich die Ehre geben werden. Los geht’s ab 14 Uhr.
Facebook



Am Samstagabend kommen Indiefans zudem auf ihre Kosten, denn im Silbergold findet mal wieder Fanklub statt, diese Woche legen Alex Unrath und Cris ihre Alternativeknaller für euch auf. Los geht’s ab Mitternacht und der Eintritt liegt bei 8€.

25/08/18 Lockruf mit grrr!, Frau Wolf & Sassi im Silbergold
Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Must-Hear der Woche: Peter Power – Shake into Life!

Advertisements

Partynews KW36

Hey ihr Schlawiner!

Die Feierwoche startet mit der Bahnhofsviertelnacht am Donnerstag und am Freitag könnt ihr mit Pantha Du Prince, Andy Butler & Olubenga im Bett tanzen. Samstagmittag startet das Großstadtliebe Open Air und am Abend machen Sassi & Fakir Nägel mit Köpfen im Silbergold. Sonntag könnt ihr einen veganen Schlemmtag einlegen, denn die Biometzgerei Spahn wird für einen Tag zur Veganerei.


13407217_10153919210993089_7703294478726472404_n
Am Donnerstag findet – wie alle Jahre wieder – die Bahnhofsviertelnacht statt. Hier könnt ihr euch spezielle Stadtteilführungen mit verschiedenen Themen anschauen, an Rundgängen teilnehmen, 46 verschiedene Programmstationen besuchen oder einfach im Bahnhofsviertel herumschlendern und euch inspirieren lassen. Das ganze beginnt um 18.30 Uhr mit einer Eröffnungsrede vom Oberbürgermeister. Viel Spaß!
Facebook
Bahnhofsviertelnacht Programm


13923448_1073790066039868_4731047745688792999_o
Freitag macht die Musikexpress Klubtour auch im Frankfurter Bett Halt. Dort ist Pantha Du Prince live für euch am Start und bei der Aftershowparty legen Andy Butler (Hercules & Love Affair) & Olugbenga (Metronomy) für euch auf. Na wenn das nicht mal nach einem spannenden Dancefloorabend klingt, dann wissen wir’s auch nicht! Karten gibt’s im Vorverkauf für 17,50€ für die komplette Veranstaltung und wer nur bei der Aftershowparty reinschneien will, der zahlt ab Mitternacht noch 8 Euro Eintritt.
Facebook
Das Bett


13697284_1072913936133734_1998397145758837716_n
Wenn ihr Samstag schon früh ausgekatert habt, dann macht euch auf den Weg zum Hafen 2, denn dort findet das Season Closing von Großstadtliebe statt. Zwischen 12 und 22 Uhr wird dort unter freiem Himmel getanzt und gefeiert. Die Tickets kosten 12€ im Vorverkauf.
Facebook
Hafen 2


14021665_1128745793831393_3161930981179560787_n
Im Anschluss daran sind Fakir & Sassi mit Nägel mit Köpfen im Silbergold zu Gast. Dort spielen die beiden eine genreübergreifende Mischung aus Indietronics und feiner elektronischer Tanzmusik. Außerdem hat das Duo eine Ladung Wassereis in den Kühltruhen gelagert, damit euch beim Tanzen auch nicht die Puste ausgeht. Wenn ihr euch das Eintrittsgeld sparen wollt, dann sagt bis Samstagabend bei der Facebookveranstaltung Nägel mit Köpfen zu, denn dort werden unter allen Zusagen 4 Gästelistenplätze verlost. Ansonsten zahlt ihr bis Mitternacht 3€ und danach 6€ Eintritt. Wir freuen uns auf euch!
Facebook
Silbergold


13654202_1018929561488961_1759644061947791958_n
Wer Sonntag Lust hat seinen Geschmackssinn zu erweitern, der sollte sich auf den Weg nach Bornheim machen, denn dort wird die Biometzgerei Bio-Spahn für einen Tag vegan – Metzgerei wird Veganerei, sozusagen. Man kann sich durchprobieren, Fragen stellen und leckere frisch gegrillte vegane Würstchen, Döner oder Burger futtern. Alle Getränke und angebotenen Speisen sind an diesem Tag vegan.
Facebook

Vorschau:
17.09.16 – Whoo! Alright! Yeah! Uh… Huh! mit Sassi in der Dorett
29.09.16 – Steve Folk im Lotte Lindenberg
04.11.16 – Common Tongues im Lotte Lindenberg
26.11.16 – Wrongkong im Lotte Lindenberg

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Song der Woche: Metronomy feat. Geekchester – Old Skool

Partynews KW34

Hi Kanonenköpfe!

Die Partywoche startet am Donnerstag mit der Bahnhofsviertelnacht, Freitag habt ihr die Qual der Wahl zwischen Smells like another baby mit Fakir und Rose Nylund im Clubkeller und Dorfpunx mit Das Kleine Dicke Mädchen und Bert Attitude im Feinstaub. Auch am Samstag müsst ihr euch zwischen Digsy’s Dinner mit Motsch und Maxwell Rose im Clubkeller und dem Großstadtliebe Open Air Closing im Hafen 2 entscheiden.


Diesen Donnerstag findet wieder die jährliche Bahnhofsviertelnacht statt, bei der ihr einen Einblick in das neue Kultviertel Frankfurts gewinnen könnt. Zwischen 19 und 0 Uhr könnt ihr euch im Stadtteil austoben und viele Bars, Menschen, Geschäfte und Clubs kennenlernen.
Facebook
Bahnhofsviertelnacht-Homepage



Am Freitag könnt ihr im Clubkeller bei Smells like another baby mal wieder zu den trashigsten 90er Pop- und Rocksongs tanzen gehen. Fakir und Rose Nylund legen für euch an diesem Abend auf und können es kaum erwarten euch zu den Trashklassikern ausflippen zu sehen. Los geht’s um 22:30 Uhr und ihr zahlt 6 Euro Eintritt, inklusiver streng bewachter Garderobe, an der ihr eure Gameboys und Adidas-Hosen lagern könnt. Wenn ihr Glück habt gewinnt ihr allerdings auch 2×2 Gästelistenplätze bei unserer Verlosung. Dazu müsst ihr einfach bis Freitagmittag eine Mail an info@ysss.de senden, euren Namen rein und „Baby“ in den Betreff packen und schon seid ihr im Lostopf, wir benachrichtigen die Gewinner wie immer per Mail.
Facebook
Clubkeller


Wer am Freitag eher Lust auf Indie und Alternative hat, der sollte sich ins Frankfurter Nordend zu Dorfpunx im Feinstaub bewegen, denn dort legen Das Kleine Dicke Mädchen und Bert Attitude für euch auf. Kommt auf ein paar Bier vorbei und macht es euch gemütlich.Los geht’s um 20 Uhr und ihr zahlt keinen Eintritt.
Facebook
Feinstaub


Samstag findet im Clubkeller endlich mal wieder Digsy’s Dinner mit Motsch und Maxwell Rose statt. Die beiden legen für euch ihre liebsten Britpop-, Indie- und Punkrocksongs auf und versüßen euch so den Sonnabend. Los geht’s um 22:30 Uhr und ab 23 Uhr zahlt ihr 6 Euro Eintritt, inklusive Garderobe. Wenn ihr Glück habt, könnt ihr 1×2 Gästelistenplätze für die Sause gewinnen, dafür müsst ihr einfach nur bis Samstagmittag eine Mail an info@ysss.de senden. Packt euren Namen in die Mail und „Dinner“ in den Betreff und schon habt ihr die Möglichkeit abzusahnen, die Gewinner werden wie immer per Mail benachrichtigt.
Facebook
Clubkeller


Ebenfalls am Samstag findet das Großstadtliebe Open Air Closing statt, bei welchem ihr den Sommer gebührend verabschieden könnt. Der Hafen 2 hat sich für das Finale der Veranstaltung ganz besonders viel Mühe gegeben: es legen für euch Re.You [mobilee], Max Buchalik [Großstadtliebe | KLANGDYNAMIK], Amin Fallaha [LaNoK], Daniel Shepherd [RYM] und Gerd Went [bouq.] auf. Zudem könnt ihr euch auf Großstadtliebe Turnbeutel zum Bemalen, Chill-Out Bereiche mit Sonnenliegen, Aufkleber und Tattoos, leckeres Gegrilltes (auch vegetarisch!), eine Schatzsuche, Seifenblasen, ein Glücksrad, die Traumstation und kostenloses Wassereis freuen! Tickets gibts an der Tageskasse für 9,90 Euro und das ganze findet zwischen 12 und 22 Uhr statt, im Anschluss gibt’s auch eine Afterhour auf zwei Floors.
Facebook
Großstadtliebe
Vorschau:
25.08. – Von Wegen Lisbeth Afterparty mit Fakir und Sassi im Schon Schön
28.08. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und Fakir im Cave
01.09. – Future Punx Afterparty mit Fakir und Sassi im Schon Schön
04.09. – Nägel mit Köpfen mit Fakir und Sassi im Clubkeller
06.09. – Enter the Yellowstage mit Fakir und Wolfgang auf radiox
11.09. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und dem Mann im Cave
15.09. – Aloa Input Afterparty mit Fakir und Sassi im Schon Schön
25.09. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und Fakir im Cave
02.10. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller
09.10. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und Fakir im Cave
20.10. – Empire Escape Afterparty mit Fakir und Sassi im Schon Schön
23.10. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und Fakir im Cave

Wie immer gibt es alle Infos zu unseren Veranstaltungen auch auf unserer Homepage www.ysss.de!

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound SystemPlatte der Woche: The Slaves – Are You Satisfied? (Virgin, 2015)