Partynews KW33

Hallo Freunde!

Whoa, was haben wir uns denn da zusammengebucht… Also ich glaube das ist bis jetzt Rekord. Fakir legt diese Woche am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Sonntag auf. Was kommt als nächstes? Die 40-Stunden Woche auch für DJ’s? Hitzige Tarifverhandlungen? Wir hoffen auf jeden Fall, dass das Wetter zumindest am Wochenende stabil bleibt, denn auf dem Indieboot und dem Highfield tanzt es sich einfach in der Sonne schöner. Deswegen führen wir unter der Woche auf jeden Fall schon ein mal den ein oder anderen Sonnentanz durch. Aber seht am besten selber:

Polica

Los gehts gleich am Dienstag, wenn die US-amerikanische Synthpop Band POLICA als eins der Highlights der Mousonturm Sommerkonzerte in den Palmengarten kommt. Mit zwei Schlagzeugen, Bass und einer mit Gesangseffekten bewaffneten Sängerin beweisen sie seit ihrem 2012 veröffentlichten Debüt Albums „Give You The Ghost“, dass man auch heutzutage noch mit einem neuen einzigartigen Sound daherkommen kann, der auf ganzer Linie begeistert. Deshalb dauerte es vom Bandbeginn an auch nicht lange bis sie einen größeren Bekanntheitsgrad erlangt hatten. Auf jedem ihrer beiden Alben findet sich ein Feature mit einem Bandmitglied von BON IVER, dessen Justin Vernon einmal dem Rolling Stone Magazin sagte: „They’re the best Band I’ve ever heard!“. Überzeugt euch selbst! Vorband ist das belgische Elektropop Duo AMATORSKI, Karten gibts für 28 Euro an der Abenkasse, los gehts schon um 19 Uhr.
Mousonturm
Facebook

The Nacronautics

Für alle Mainzer unter euch legen wir euch mal wieder Tuesday I’m in Love im Schon Schön ans Herz, bei dem Fakir wieder am Start ist und euch mit neuestem Indie und Indietronic Shit versorgt, nahe! Davor bewegt euch die Mannheimer Surf-Punk-Rock Formation The Necronautics dazu im Stile alter B-Movies heftigst das Gesäß zu schütteln. Einlass ist wie immer um 9 und ihr zahlt wie immer keinen Eintritt!
Facebook
Schon Schön
The Necronautics – Headhunt (Soundcloud)

WG-Party

Mittwoch legt Fakir bei der WG-Party im Clubkeller auf und macht sich schonmal für das Highfield Festival am Wochenende warm. Wie immer zahlt ihr hier 5 Euro Eintritt und dürft eure eigenen Getränke mitbringen. Los gehts um 22 Uhr!
Facebook
Clubkeller

Highfield

Ja und dann geht’s auch schon los auf’s Highfield Festival am Störmthaler See bei Leipzig! Mit Bands wie den Beatsteaks, Queens of the Stone Age, Blink 182, The Hives, Turbostaat, Marathonmann und Findus wird beim Highfield bei hoffentlich gutem Wetter mal wieder hart durchgerockt! Und auch im Partyzelt wird es wieder hitzig, wenn der Schweiß von der Decke regnet, der Pfeffi in strömen fließt und Fakir zusammen mit dem Phono Pop DJ Team am Donnerstag, Freitag und am Sonntag das Zelt in Schwingungen versetzt. Falls ihr hin fahrt, dann kommt doch gerne mal auf eine kleine Erfrischung bei uns vorbei!
Facebook
Highfield Festival

Bill Calahan

Am Donnerstag spielt mit BILL CALLAHAN einer der besten lebenden Songwriter eines seiner wenigen Konzerte in diesem Jahr im Sankt Peter in Frankfurt. Der 1966 in den USA geborene Gitarrist und Sänger hat, bevor er bei der Liebhaber-Plattenfirma DRAG CITY anheuerte, anfangs sehr experimentelle Lo-fi Musik in Eigenregie aufgenommen und unter dem Namen SMOG vertrieben. Nach dem elften Album, auf dem auch JOANNA NEWSOM Gastauftritte hat, entschied er sich Alben unter dem Namen BILL CALLAHAN zu veröffentlichen, mit denen er sich einen bis heute stetig größer werdenden Namen gemacht hat. Auf seinem neuesten Album „Dream River“ gibt er sich bescheiden und ruhig, entfernt sich immer mehr von einer Rockplatte und verpackt seine stets persönlichen und leicht skurrilen, an die Feder von Jason Molina erinnernden Texte in ein perfekt sitzendes Instrumentalgewand. Einlass ist um 19 Uhr, Vorband ist ALASDAIR ROBERTS und Karten gibt es für 25 Euro zzgl. Gebühren im VVK.
St. Peter
Facebook

Digsy's Dinner

Danach könnt ihr in den Clubkeller zu Digsy’s Diner mit Motsch, der euch wie immer mit feinsten Indie-Köstlichkeiten bedient. Hier könnt ihr euch schonmal bei Freiem Eintritt für die MAIN INDIE CRUISE am Wochenende warmtanzen! Los geht’s um 22 Uhr.
Clubkeller
Facebook

Main Indie Cruise

Am Samstag wird dann endlich wieder in See gestochen, bei der MAIN INDIE CRUISE 2014 auf der MS Wappen, präsentiert von den BRITPOP STRIKES AGAIN, FANKLUB & POPSHOP Partys. Auf zwei Floors, bzw. Decks gibt es während der Fahrt zwischen Offenbach und Griesheim feinsten Indiepop, Britpop und Retro auf die Ohren. Frischgekühlte Getränke und Sonnenuntergang begleiten das Ganze! Leider ist die Fahrt auch schon Ausverkauft, alle Einzelheiten können die glücklichen unter euch die Tickets haben auf der Facebook-Seite einsehen. Danach wird noch im Nachtleben bis in die frühen Morgenstunden auf der After-Cruise-Party weitergetanzt. Gute Sache!
Facebook

Vorschau:
22.08. – Smells like another Baby mit Fakir im Clubkeller
23.08. – Digsy’s Dinner mit Fakir und Motsch im Clubkeller
28.08. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller
29.08. – Fanklub mit Fakir im Silbergold
02.09. – Fewsel Afterparty mit Fakir im Schon Schön
05.09. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller
07.09. – Enter the Yellowstage mit Fakir und Wolfgang auf radiox
16.09. – Rooftop Runners Afterparty mit Fakir im Schon Schön
19.09. – Fanklub mit Fakir im Silbergold
25.09. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Bürorotation:
Future Islands – In Evening Air / Fionn Regan – The End of History / Judy Collins – A Maid of Constant Sorrow / SOHN – Tremors / Moderat – II / Darkside – Psychic / Chet Faker – Built on Glass / Messer – Die Unsichtbaren / Balthazar – Applause / Balthazar – Rats / Twin Peaks – Wild Onion / TV on the Radio – Return to Cookie Mountain / Love A – Irgendwie