Partynews KW 39

Hallo Freunde!

Letzte Woche ist Fakir krankheitsbedingt spontan im Schon Schön eingesprungen, diese Woche gibts wieder regulär Indiehits bis der Arzt kommt! Donnerstag geht’s dann erst zu den OhOhOhs in die Brotfabrik (Wir verlosen Tickets!) und danach schön in den Clubkeller, denn es heißt wieder Nägel mit Köpfen und Fakir hat wieder fleißig eingekauft… Samstag geht’s dann erst mal zu dem Post-Rock Knaller der Saison in den Schlachthof zu This will destroy you, und danach zurück in den schönen warmen Clubkeller zum Motsch, der uns wieder ein mal ein feinstes Digsy’s Dinner serviert! Tolle Woche!

Choirs

Am Dienstag können sich die Mainzer wieder über ein gutes Konzert bei freiem Eintritt freuen, es kommt nämlich die Leipziger Post-Pop/Indie Band CHOIRS ins Schon Schön. Seit 2011 sind sie mit geradlinigen, durchdachten Songs unterwegs, die sich irgendwo zwischen den Foals und Incubus auf eingängige Weise ihren eigenen Weg bahnen. Nach über 60 Konzerten und mehreren Supportshows sind bringen sie auf die aktuelle Tour ihr neues Album „Segments“ mit. Danach könnt ihr eure hüften gleich weiterschwingen, denn Fakir legt euch dann einen knallbunten Klangteppich aus feinstem Indiestoff aus. Dienstag ist die Nacht auch nicht kürzer als am Wochenende! Los geht das Konzert um 22 Uhr.
Schon Schön
Facebook
Choirs – She Keeps Dancing (Live)

Mittwoch ist frei, dafür gibts am Donnerstag gleich zwei Empfehlungen. In der Brotfabrik hat die Frankfurter Zwei-Mann-Formation THE OHOHOHs ein Heimspiel. Die beiden Musiker, ein klassischer Pianist und ein Perkussionist, beschreiben ihren Sound selber als eine cluborientierte Electro-Riot-Melange. Länge der Tracks, die Pausen und Übergänge sind nicht festgelegt und daher in jedem Set neu und durch die Stimmung des Abends dirigiert. Bei ihrem Heimspiel haben sie jetzt Freunde mit dabei und bilden „das Ohchestra“, womit der ohnehin schon stark ausgeprägte Live-Charakter ihrer Performance auf die Spitze getrieben wird. Tanzgarantie! Wir verlosen 2×2 Gästelisteplätze! Schreibt einfach schnell eine Mail mit dem Betreff „OhOhOh“ und eurem Namen an info@ysss.de und ihr werdet bis Donnerstag Nachmittag benachichtigt, wenn ihr gewonnen habt. Viel Glück! Das Konzert kostet regulär 15 Euro an der Abendkasse und der Einlass ist um 20 Uhr.
Brotfabrik
Facebook

Nägel mit Köpfen

Danach gehts wie jeden vierten Donnerstag im Monat zu Nägel mit Köpfen in den Clubkeller. Wie immer ist hier Fakir an den Decks und beschallt euch mit einem tanzbarem Mix aus Indie, Elektro und Pop. Der Spaß geht um 22.30 Uhr los und kostet vielleicht Schweiß, Schuhsohlenmillimeter und Schlaf, aber sicher keinen Eintritt!
Clubkeller
Facebook

This will destroy you

Am Samstag kommt dann eine der besten Postrock Bands der Welt in den Schlachthof in Wiesbaden. Neben Kollegen wie EXPLOSIONS IN THE SKY oder MOGWAI sind die Texaner THIS WILL DESTROY YOU eine der Größen des Genres, die diese Tage ihr neues, drittes Album „Another Language“ rausbringen. Ihre Kompositionen leben von gitarrengetragenenen Soundwänden, die sie langsam aufbauen können, wieder einreißen, noch höher aufbauen um sie dann endgültig zu sprengen. Dabei errichten sie herzzerreißend schöne Melodien, die einem vor allem Live mit einer ordentlichen Gänsehaut versorgen. Dieses Mal haben sie ihre guten Freunde von LYMBYC SYSTEM dabei, zwei Brüder die seit 2001 Post-Rock mit elektronischen Elementen kombinieren und damit schon als Vorband von Größen wie Broken Social Scene oder den Crystal Castles unterwegs waren. Alles in allem ein absoluter Pflichttermin! Kostet 15 Euro an der Abendkasse, Beginn ist um 21 Uhr!
Schlachthof
Facebook

Digsy's Dinner

Außerdem ist in Frankfurt im Clubkeller wie jeden letzten Samstag im Monat der Motsch am Werk und präsentiert bei Digsy’s Diner, diesmal zusammen mit Maxwell Rose, Britpop, Indierock und Elektropop Schmankerl aus seiner CD Sammlung, die euch die Nacht auf den Tanzbeinen halten werden. Nachts ist es im Herbst halt im Club am wärmsten! Los gehts um 22.30 Uhr, ab 23 Uhr kostet der Abend 6 Euro Eintritt, Inklusive Gaderobe.
Clubkeller
Facebook

Vorschau:
05.10. – Enter the Yellowstage mit Fakir und Wolfgang auf radiox
07.10. – One Sentence Supervisor Afterparty mit Fakir im Schon Schön
10.10. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller
21.10. – U3000 Afterparty mit Fakir im Schon Schön
23.10. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Bürorotation:
Future Islands – In Evening Air / Fionn Regan – The Shadow of an Empire / Tune Yards – Nikki Nack / SOHN – Tremors / Moderat – II / Darkside – Psychic / Chet Faker – Built on Glass / Messer – Die Unsichtbaren / Balthazar – Applause / Balthazar – Rats / Twin Peaks – Wild Onion / TV on the Radio – Return to Cookie Mountain / Love A – Irgendwie / Bratze – Korrektur nach unten / Young Aviators – Self Help / Frightened Rabbit – Pedestrian Verse / Frightened Rabbit – The Winter of Mixed Drinks / Stockers! – We Are the Numbers / Wilhelm Tell Me – Excuse my French / The National – Alles

Werbeanzeigen