Weekly Selection CW7

Hey!

Diesen Donnerstag wird im wieder im Silbergold bei Play mit Drag & Drop getanzt. Am morgigen Freitag spielt Gregor McEwan bei Lotte Lindenberg und im Robert Johnson kann bei Keinemusik bis zum Morgengrauen gefeiert werden. Samstag lädt das Silbergold zum heißgeliebten Fanklub.
27540346_10215497053406429_4812339846707889588_n
Wer morgen frei hat oder wenig Schlaf benötigt, der ist donnerstags natürlich immer gern im Silbergold bei Play gesehen. Dort legen heut  Drag & Drop die ganze Nacht Techhouse für euch auf. Los geht’s um Mitternacht und der Eintritt beträgt 4€.
Facebook
Silbergold

18517971_10155228384463745_8041769918533848923_o
Am Freitag lädt Lotte Lindenberg mal wieder zu einem ihrer gemütlichen Studiokonzerte ein, dieses Mal wird Gregor McEwan für euch spielen. Das Konzert ist leider schon vollständig ausverkauft und es wird auch vor Ort keine weiteren Tickets an der Abendkasse geben – treue Lotte-Gänger haben sich aber sicherlich schon vor Wochen Tickets ergattert.
Facebook
Lotte Lindenberg


27503916_10159961011655582_8730927399541461630_o
Wer im Anschluss an das Konzert noch einmal Lust hat, das Tanzbein zu schwingen, der sollte eine Fahrt nach Offenbach in Kauf nehmen, denn dort findet Keinemusik im Robert Johnson statt –  auflegen werden an diesem Abend keine Geringeren als Adam Port, Rampa & &ME. Der Einlass beginnt ab Mitternacht und ihr zahlt 12€ an der Tür.
Facebook
Robert Johnson


27545559_1549717611749337_486893203270763090_n
Für die Indiefans haben wir auch noch eine Ausgehempfehlung im Gepäck, denn Samstag findet mal wieder unser Indie-Favorit Frankfurts, Fanklub im Silbergold, statt. Auflegen werden für euch diese Woche Thomas B & Cris – wie immer alles was das Alternative-Herz begehrt. Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 8€ Einlass (Studierende frei).
Facebook
Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Vorschau:
03/03/18 – Lockruf mit Sassi, Fakir | Dorett
31/03/18 – Lockruf mit Yuna743, Sassi, Fakir & grrr! |​ Silbergold

Song der Woche: Gregor McEwan – On Her Radar

Advertisements

Partynews KW14

„*Unglaubwürdige total unlustige absurd-skurrile Statusmeldung, die sich irgendwann als Aprilscherz entpuppt.*“ Worum’s ja eigentlich geht: Heute ins Schon Schön zu The Soft Hills und Fakirs Aftershowparty, von Donnerstag bis Sonntag zu Schambes und Schätzchen in den alten Lokschuppen des Hafen 2, am Freitag zu Metronomy in die Batschkapp und danach zu flu’XX’n’fuZZ in den Clubkeller oder zum Fanklub ins Silbergold, am Samstag dann zu Britpop Strikes Again ins Nachtleben und am Sonntag ist dann endlich wieder die verrückteste Radiosendung der Welt am Staaarrrt! Enter the Yellowstage mit Fakir und Wolfgang!

The Soft Hills

Am Dienstag gibt es quasi ein Jubiläum im Schon Schön! Die Psychedelic-Folk-Rocker von The Soft Hills schleichen sich aus Seattle nach Mainz und werden das Schon Schön sicherlich wieder genauso rocken wie vor knapp einem Jahr. Wir sind sehr erfreut wieder dabei zu sein, denn Fakir macht mal wieder die Aftershowparty, das heißt tanzen bis der Schweiß tropft! Einlass ist wie immer ab 21 Uhr und ihr zahlt wie immer keinen Eintritt Donnerstags!
Facebook
schon-schoen.de

Schambes und Schätzchen

Außerdem geht es ab Donnerstag in eine weitere Runde Schambes und Schätzchen im Lokschuppen des alten Hafen 2! Bis Sonntag habt ihr Zeit hübsche alte neue Kleider und Schätzchen zu entdecken! Jeden Tag von 11 – 20 Uhr. Außerdem gibt’s Kaffee kostenlos, ihr könnt Mario Kart spielen und die Bälger werden auch für euch beschäftigt.
Facebook
schambes-online.de

Metronomy

Am Freitag spielt eine unserer absoluten Lieblingsbands in der Batschkapp! Wer die Band kennt weiß was wir meinen, wenn wir sagen, dass es wenig vergleichbar geiles da draußen gibt. Einlass ist um 20 Uhr und Tickets kosten 23,50 € im Vorverkauf! Oh wie wir uns freuen! Als Support spielen übrigens die ziemlich geilen Newcomer von Swim Deep!
Facebook
batschkapp.tickets.de

fluXX'n'fuZZ

Wer danach noch tanzen möchte kann das tun und zwar zum Beispiel im Clubkeller! Bei fluXX’n’fuZZ hauen die Ampboys mal wieder ordentlich rein! Bunt gemischt zwischen Indie, Alternative und Klassikern! Ein Vögelchen zwitscherte uns übrigens, dass Fakir sich dort vielleicht auch mal auf die Platten setzt… Los geht’s ab 22 Uhr und ihr zahlt 6 € inklusive Garderobe!
Facebook
clubkeller.com

Fanklub

Natürlich geht auch wieder im Silbergold die Post ab, wenn nämlich die PopShops den Fanklub bereichern! Geiler tanzbarer neuer Scheiß und Cris ist natürlich auch wieder mit dabei! Los geht’s ab 24 Uhr und ihr zahlt 5 € Eintritt!
Facebook
silbergold-club.de

Britpop Strikes Again

Am Samstag heißt es mal wieder Britpop Strikes Again im Nachtleben! Britpop, Indie und Alternative bis die Schuhsolen rauchen und die Stimme so heiser ist, als wär man Käsereibenschlucker. Los geht’s ab 23 Uhr und ihr zahlt 5 € Eintritt!
Facebook
Nachtleben Partys

Enter the Yellowstage - danach ist alles anders...

Am Sonntag heißt es dann mal endlich wieder Enter the Yellowstage! Fakir und Wolfgang hauen die Hits raus. Entertainment der betrunkenen Art. Danach ist alles anders. Ab 17 Uhr auf radiox.
Facebook
radiox.de

Vorschau:
08.04. – Next Stop: Horizon Afterparty mit Fakir im Schon Schön
10.04. – Eat & Beat mit Fakir in der Stereobar
11.04. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller
18.04. – Du tanzt mich mal mit Fakir im Elfer
22.04. – Birth of Joy Afterparty mit Fakir im Schon Schön
24.04. – GeistFreieFreiGeister mit Fanklub-Fakir in der Goldenen Krone
25.04. – Fuck Art, Let’s Dance Afterparty mit Fakir im Schon Schön
29.04. – Electric Ocean People Afterparty mit Fakir im Schon Schön

Liebe Grüße und bis nachher,

Euer Yellowstage Sound System

Bürorotation:
Arcade Fire – Reflektor / Satellite Stories – Pine Trails / The Notwist – Close to the glass / Bombay Bicycle Club – So Long See Yout Tomorrow / Breton – War Room Stories / The Dope – Hinterlandia / The Dope – Into the Woods / Hundreds – Aftermath / Metronomy – Love Letters / Sizarr – Psycho Boy Happy / Two Door Cinema Club – Tourist History / Swim Deep – Where the Heaven are we / Wyoming – Fountain