Weekly Selection CW35

Huhu!

Jeden Abend finden aktuell auf Frankfurts Brücken kleine Aktionen der Seebrücke statt, außerdem eröffnet heut Abend die Ausstellung Yallah!? im Medicohaus. Donnerstag lädt die Rampe Bar des Atelierfrankfurt, sowie das Silbergold bei Play zum Feiern ein und am Freitag legt Wavenoise in der Dorett auf. Samstag findet Rock gegen Rechts, die Tanzdemo „Liebe ist meine Religion, Musik ist meine Sprache“, und die Demo „Kein Gauland in Mainz“ statt. Abends kann beim Kabinett der Kuriositäten oder beim Fanklub im Silbergold gefeiert werden und am Sonntag gibt’s wieder Enter the Yellowstage auf radiox.



Aktuell finden jeden Tag abends im Rahmen des European Protests kleine Events der Frankfurter Seebrücke an den verschiedenen Frankfurter Brücken statt, wo Schiffchen gebastelt und auf die Aktion Seebrücke hingewiesen werden. Kommt vorbei, informiert euch und zeigt euch solidarisch.
Facebook

Außerdem eröffnet heute Abend bis zum 26.9.2018 die Ausstellung Yallah!? Über die Balkanroute im Medicohaus in der Lindleystraße 15. Die Ausstellung rückt die Flüchtlinge in den Vordergrund und zeigt mit zahlreichen Audio- und Videoaufnahmen und Kunstwerken ihre Sichtweisen auf Migration und Europa. Heute Abend dürft ihr einfach so vorbeischauen – an den weiteren Tagen bittet Medico um Voranmeldung (weitere Details in der Facebookveranstaltung).
Facebook
Medico



Ihr könnt eigentlich direkt in der Lindleystraße campieren, denn auch diese Woche öffnet sich am Donnerstag wieder das Rolltor der Rampe Bar des Atelierfrankfurt. Ab 17 Uhr gibt es Drinks, leckeres aus dem Smoker und Musik von Hörgeschädigt.
Facebook
Atelierfrankfurt

Wer zurück in die Innenstadt möchte, ist natürlich auch gern bei Play im Silbergold gesehen, dort legen morgen Simon Moncler & Koga Miyata eine breite Aushwahl an Techno für euch auf. Der Eintritt kostet 4€, los geht’s ab Mitternacht.
Facebook
Silbergold



Lange hatte die Dorett in Mainz wegen Renovierungsarbeiten geschlossen, jetzt öffnet sie am Freitag aber wieder ihre Türen und hat sich direkt am Eröffnungsabend Wavenoise & Friends eingeladen. Los geht’s in alter Manier ab 21 Uhr – der Eintritt ist frei.
Facebook
Dorett



Am Samstag findet ab 12 Uhr auf dem Opernplatz Rock gegen Rechts statt – wir finden, genau zur richtigen Zeit, dann wann könnte es gefragter sein, sich gegen Rechte zu stellen und gemeinsam zu feiern, zu diskutieren und zu tanzen? Neben zahlreichen Bands, Ständen und Redebeiträgen ist auch die Seebrücke Frankfurt vertreten. Kommt vorbei und zeigt Flagge gegen Rechts!
Facebook
Rock gegen Rechts

Den Weltfriedenstag hat sich auch die Demonstration „Liebe ist meine Religion – Musik ist meine Sprache“ zu Nutze gemacht, um mal wieder ordentlich zu feiern. Ab 15 Uhr wird auf dem Goetheplatz für ein buntes Frankfurt, für Liebe und Toleranz und gegen Hass getanzt.
Facebook



Auch unsere Nachbar*innen in Mainz rufen am Samstag zum Protest auf, denn Gauland hat seine schickste Hundekrawatte rausgesucht und sich auf den Weg nach Mainz gemacht. Gegen seine Politik und den aktuellen Rechtsruck in Deutschland soll ab 15 Uhr auf dem Gutenbergplatz unter dem Motto „Kein Gauland in Mainz!“ demonstriert werden. Nehmt eure Freunde*innen mit und zeigt euch solidarisch.
Facebook

Wer nach dem Demo-Marathon noch Energie über hat, kann sich auf eine neue Runde Kabinett der Kuriositäten im Atelierfrankfurt freuen. Ticket gibt’s im Vorverkauf ab 12.50€, der Einlass beginnt ab 20 Uhr.
Facebook
Atelierfrankfurt

Am Samstag lädt das Fanklub DJ Team zudem mal wieder zu einer Runde Indie, Alternative und Britpop im Silbergold ein. Los geht die Party ab Mitternacht und Studierende haben freien Eintritt (Normalpreis 8€).
Facebook
Silbergold



Um diese politische Woche erfolgreich abzuschließen könnt ihr am Sonntag entspannt von der Couch aus einschalten, wenn es auf radiox wieder heißt „Enter the Yellowstage, das Katerradio für Fortgeschrittene“. Diese Woche mit Fakir & Wolfgang – oder doch mit Sassi? Erfahrt es live in der Sendung!
Facebook
radiox


Vorschau

17/09/18 Seebrücke statt Seehofer – Großdemo
28/09/18 Lockruf in der Dorett

Wie immer gibt es alle Infos zu unseren Veranstaltungen auch auf unserer Homepage www.ysss.de.
Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Must-Hear der Woche: A Yes – All 4-1 Boilerroom

Advertisements

Weekly Selection CW19

Hey!

Heute Abend könnt ihr im Tanzhaus bei RAWK, in der Kreativfabrik bei Mach Mal Langsam oder im Silbergold bei Re:Fresh Your Mind feiern. Morgen lädt die Dorett zu Wavenoise und das Silbergold zu Play mit Cloak ein. Am Freitag darf man sich auf Etienne und weitere DJs im Robert Johnson bei 5 Years Traffic freuen. Samstag könnt ihr Wolfgang Voigt bei Robert Johnson Theorie 59 lauschen, anschließend spielt GAS und danach legen DJ Koze, Ada & Blessing auf. Im Silbergold findet zudem Plus-Null statt und im Clubkeller Indie Universe. Sonntag kann man die Woche dann gemütlich ausklingen lassen, auf dem Hansa Flohmarkt im Yachtklub.



Am heutigen Mittwochfeiert RAWKseinen 2. Geburtstag im Tanzhaus West. Neben Umek, Klaudia Gawlas undRaphael Dincsoy könnt ihr heut auch mit vielen Residents auf den vier Floors feiern. Los geht’s ab 23 Uhr.
Facebook
Tanzhaus

In der Kreativfabrikin Wiesbaden lädt heut das Mach Mal LangsamTeam zum Tanze und hat neben seinen Residents auch Arutaniim Gepäck. Los geht’s um 23 Uhr.
Facebook
Kreativfabrik

Das Silbergoldwidmet den Vorfeiertag den Jungs von Re:Fresh Your Mind, sodass ihr heute Abend mit Skai, Marc Keen, Sven Louis undGregor Mariatanzen dürft. Los geht’s ab Mitternacht, der Eintritt kostet 10€ (Studierende haben freien Eintritt).
Facebook
Silbergold



Am morgigen Donnerstagsollte man eine Fahrt nach Mainz in Betracht ziehen, denn dort legen Wavenoise, Grainbelt Jones & Wilsondie ganze Nacht für euch auf. Los geht’s ab 22 Uhr und ihr zahlt keinen Eintritt.
Facebook
Dorett

Auch im Silbergoldbekommt ihr morgen was geboten, denn dort legt Cloak bei Playdie ganze Nacht für euch seine liebsten Technoplatten auf. Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 4€ Eintritt.
Facebook
Silbergold



Am Freitaglädt das Robert Johnsonzu 5 Years Trafficmit Etienne, Steven Rutter aka B12 (live), Martyne und Bodin&Jacob. Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 15€ an der Abendkasse.
Facebook
Robert Johnson



Wenn ihr direkt im Robert Johnsonübernachtet habt, könnt ihr am Samstagab 21 Uhr direkt vor Ort der Robert Johnson Theorie 59 lauschen. Dieses Mal beschäftigt sich die Reihe mit Wolfgang Voigt, einem Künstler, Musiker, Produzent, Labeleigner und Mitgründer des Kölner Techno und Electronica Labels Kompakt. Vor seinem im Anschluss stattfindenden GASKonzert, in dem er das kommende Album (Release 18. Mai 2018) live präsentiert, wird Wolfgang Voigt über die Vorteile, seine Musik unter zahlreichen Pseudonymen zu veröffentlichen, sowie über die Konzepte und Hintergründe dieser Projekte, sprechen.
Facebook

Im Anschluss daran könnt ihr direkt im Robert Johnsonniemand geringeren als DJ Kozeauflegen sehen, welcher mitAda & Blessingbei Pampagastiert.
Für alle Veranstaltungen zusammen (Vorlesung, Konzert & Clubnacht) zahlt ihr 25€ Eintritt an der Abendkasse, Studierende zahlen nur 10€.
Facebook
Robert Johnson

Doch auch im Silbergoldfindet am Samstageine erwähnenswerte Party statt: Plus-Null. Dort legen Alexander Arpeggio & Aprillab Mitternacht Synths & Electronics für euch auf. Am Einlass zahlt ihr 8€ – Studierende haben freien Eintritt.
Facebook
Silbergold

Wer sich am Samstagmehr nach Indie-Klängen sehnt, sollte sich auf in den Clubkellermachen, denn dort feiert Indie UniverseGeburtstag. An diesem besonderen Abend legen DJ Kobi, DJ Ordner & Alex Unrathfür euch auf, der  Eintritt ist bis 23 Uhr frei – danach kostet es 6€ inklusive Garderobe.
Facebook
Clubkeller



Um das lange Wochenende gebührend abzuschließen empfehlen wir euch am Sonntagden Hansa Flohmarkt auf dem Yachtklubaufzusuchen, dort könnt ihr ab 14 Uhr in tollen Second Hand Klamotten stöbern, Getränke, Kuchen und Tapas schlürfen und euch vor Ort bei der Jamsession einbringen.
Facebook
Yachtklub


Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Must-Hear der Woche: Enter The Yellowstage Mai

 

Weekly Selection CW7

Hey!

Diesen Donnerstag spielen Fun Fare und Coolliving im Klapperfeld, das Silbergold lädt zu Play und Wavenoise in die Dorett Bar ein. Samstag kann man be Digsy’s Dinner im Clubkeller tanzen, im Tanzhaus wird bei Move gefeiert und das Silbergold lockt mit Presto.


27072559_1979575815630913_7789912747783810429_n
Am heutigen Donnerstag lädt das Klapperfeld zu einem Konzert von Fun Fare und Coolliving ein. Fun Fare machen eine punkige Mischung aus synth- & guitar Pop und Coolliving erinnern uns an 80s angehauchten Poppunk, aber macht euch doch am besten selbst ein Bild: Los geht’s um 20 Uhr.
Facebook
Klapperfeld


27858896_530872063964029_9022295603157738970_n
Wer im Anschluss noch Lust auf ein Tänzchen in der Nachbarschaft hat, ist donnerstags natürlich immer gern im Silbergold bei Play gesehen. Dort legen heut DJ Chris Video, Phil the Drive & Klinika feinen Techno für euch auf. Los geht’s um Mitternacht und der Eintritt beträgt 4€.
Facebook
Silbergold


27867305_10156340068408694_1111342950767768154_n
Für die Feierwütigen aus Mainz lohnt heute ein Besuch in der Dorett Bar, denn dort ist Wavenoise an den Reglern und legt die ganze Nacht für euch Deep Tech, Techhouse & Techno auf. Los geht es ab 22 Uhr und der Eintritt ist frei.
Facebook
Dorett


15781022_1141983892585489_3642763616738294709_n
Für die Indiefans empfehlen wir den Samstag im Clubkeller zu verbringen. Dort werden bei Digsy’s Dinner wieder einiges an Alternative-Songs, Indie-Knallern und Britpop-Hymnen aufgetischt. Bis 23 Uhr zahlt ihr keinen Eintritt, danach kostet es die üblichen 6€ inklusive Garderobe.
Facebook
Clubkeller


26993766_1849669868391183_279166206029218693_n
Im Tanzhaus findet am Samstag Move statt, was die Freunde elektronischer Tanzmusik begeistern dürfte. Dort legen neben Arjun Vagale, Ramiro Lopez & Mark Reeve noch einige weitere DJs für euch auf und versüßen euch den Abend. Los geht’s ab 23 Uhr und ihr zahlt im Vorverkauf 16,01€.
Facebook
Tanzhaus


26814886_1526821067437851_7216380373173973241_n
Wer immer noch nicht genug Auswahl hat, der kann im Silbergold bei Presto auf seine Kosten kommen. Eine tanzwütige Mischung aus Drum & Bass legen an dem Abend neben Surreal auch DJ Pasch, DJ D-licious & MC Mantiz für euch auf. Los geht’s ab Mitternacht – Studierende zahlen keinen Eintritt und Normalsterbliche zahlen 8€.
Facebook
Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Vorschau:
03/03/18 – Lockruf mit Sassi, Fakir | Dorett
31/03/18 – Lockruf mit Yuna743, Sassi, Fakir & grrr! |​ Silbergold

Song der Woche: Kate Nash – Drink About You

Weekly Selection CW43

Hey Durchstarter!

Die ganze Woche könnt ihr beim Stadtliebe Festival super Angebote in ausgewählten Clubs, Bars & Restaurants erleben. Mittwoch sind Fakir & Sassi mit Lockruf in der Dorett zu Gast und am Donnerstag laden Andrew Weatherall & Roman Flügel ins Robert Johnson, außerdem findet im Silbergold Play mit Peter Wittner & Ron statt. Freitag spielen Kenneth Minor bei Lotte Lindenberg (und wir verlosen Gästelistenplätze), im Saasfee*Pavillon legen Jan Schulte, Aprill & Heimann auf und im Tanzhaus werden die Berliner Naechte gefeiert. Am Samstag wird im Clubkeller wieder bei Digsy’s Dinner gegrölt und im Silbergold bei Freebase getanzt.


22751875_1606459696080881_1837131847_n
Diese Woche könnt ihr das Stadtliebe Festival mitnehmen, das heißt konkret: 7 Tage lang könnt ihr mit eurem Ticket in ausgewählten Clubs bei freiem Eintritt feiern und zudem auch tolle Angebote von Restaurants und Bars nutzen. Schaut euch am besten an, welche Läden dabei sind und ob sich das Angebot für euch lohnt. Das Ticket für die ganze Woche kostet 10€.
Facebook

Stadtliebe Festival


cropped-lockrufheadergelb1.png
Am Mittwoch laden euch Fakir & Sassi mal wieder nach Mainz in die Dorett ein, denn dort sind sie mit ihrer Reihe Lockruf zu Gast. Die beiden legen ab 23 Uhr ausgewählten Techno und House für euch auf – und das alles bei freiem Eintritt.
Facebook
Dorett


22090042_10159428071305582_8213013959680802403_n
Am Donnerstag bitten Andrew Weatherall & Roman Flügel bei Sister Midnight im Robert Johnson zum Tanz. Freut euch auf einen Abend mit abwechslungsreichem, schwebenden Techno. Bis Donnerstagmittag könnt ihr euch noch Tickets für 11,25€ im Vorverkauf sichern.
Facebook
Robert Johnson


22449840_1444998542221245_8696557116580898804_n
Wer lieber in Frankfurt bleiben möchte, darf sich auf den Weg ins Silbergold machen, denn dort sind Peter Wittner und Ron bei Play für euch vor Ort und heizen euch mit Techno & House ordentlich ein. An der Abendkasse zahlt ihr 4€ Eintritt, los geht’s um Mitternacht.
Facebook
Silbergold


19114085_525121941156319_8854366331929913551_n
Auf den kommenden Freitag warten wir schon lange sehnsüchtig, denn Kenneth Minor spielen bei Lotte Lindenberg ein Studiokonzert, um den Release ihrer neuen Platte „Phantom Pain Reliever“ zu feiern. Und dabei fragt man sich: Wie kann moderner Folk durch sein handgemachtes Instrumentarium neue Klänge bieten? Im Falle von Kenneth Minor handelt es sich um „Freakfolk“. Das den Fingerspitzen abgerungene Picking der akustischen Gitarre ist hautnah, die Stimmen von Bird Christiani und Athena Isabella berühren in ihrer fragilen Expressivität und eröffnen eine knisternde Spannbreite weiter Gefühlswelten. Zu den harmonischen, aber teilweise auch leicht schrägen und dadurch unvorhersehbaren Bewusstseinssträngen, gesellen sich die perkussiven Gimmicks des Ex-Audience-Drummers Florian Helleken. Das in Zement gegossene Fundament liefert Andreas Lüttke am Bass. Dem gesamten mitunter ausufernden Vortrag wohnt eine stille Inbrunst inne, von denen sich bereits Konzertbesucher von Bamberg bis London auf einem der über 300 zurückliegenden Konzerten überzeugen konnten. Der Einlass beginnt um 20.30 Uhr und Tickets gibt’s im Vorverkauf – an der Abendkasse zahlt ihr 12€. Mit etwas Glück könnt ihr bei unserer Verlosung auch Gästelistenplätze abstauben: dafür müsst ihr einfach bis Donnertagabend eine Mail an info@ysss.de schreiben, Kenneth in den Betreff packen und euren vollständigen Namen in die Mail schreiben. Die Gewinner werden per Mail von ihrem Glück benachrichtigt.
Facebook
Lotte Lindenberg


SAAS
Am Freitag begrüßt euch zudem der Saasfee*Pavillon zu einer neuen Runde Saasfee*Oblique mit Jan Schulte, Aprill & Heimann. Jan Schulte begeistert mit verwobenen, organischen Sounds und einzigartigen exotischen Klängen. Der Einlass beginnt ab 21 Uhr und ihr zahlt 8€ Eintritt.
Facebook
Saasfee*Pavillon


21558553_1711645485535013_8743794889051671707_n
Im Tanzhaus erwarten euch am Freitag die Berliner Naechte mit dem 10 jährigen Jubiläum von Upon You mit Marco Resmann, Martin Landsky, Gunnar Stiller und vielen weiteren DJs. Unter diesem Link könnt ihr euch bis Freitag auf eine Friendslist eintragen und zahlt nur 10€ anstatt 15€ Eintritt. Los geht’s ab 23 Uhr. 
Facebook
Tanzhaus


15781022_1141983892585489_3642763616738294709_n
Am Samstag dürfen Freunde des Indierocks sich wieder die Hände reiben, denn Digsy’s Dinner ist zu Gast im Clubkeller. Diese Woche legen Alex & Kobi für euch auf, bis kein Tanzbein mehr stillsteht. Bis 23 Uhr zahlt ihr keinen Eintritt, danach die üblichen 6€ – inklusive Garderobe.
Facebook
Clubkeller


22450125_1440945029293263_4014464642992892887_n
Wer Samstag immer noch nicht genug Techno für diese Woche bekommen hat, wird im Silbergold fündig. Dort legen Domenic D’Agnelli, Chris Wood & Meat bei Freebase für euch auf. Los geht es ab Mitternacht und ihr zahlt 8€ Eintritt, falls ihr keine Studierenden seid.
Facebook
Silbergold

Vorschau:
02.11.17 – Showcase#4 (Munitors, LeVent, Hi! Spencer, Fakir & Sassi) | Zoom
04.11.17 – Lockruf (Malik, Fakir, Sassi & grrr!) | Silbergold
09.12.17 – Woman | Lotte Lindenberg

 

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Song der Woche: Kenneth Minor – Hollywood in Paris

Weekly Selection CW35

He Ausgehfreunde!

Dieses Wochenende ist so vollgepackt, dass wir hoffen ihr könnt euch bei der grandiosen Auswahl an Ausgehmöglichkeiten überhaupt irgendwie entscheiden: Das komplette Wochenende findet in der Kreativfabrik ein buntes Wochenendfestival statt, außerdem ist Freitag Howe Gelb bei Lotte Lindenberg zu Gast, im Tanzhaus findet RAWK statt und auch das Silbergold schmeißt am Freitag seine 10. Geburtstagsparty mit Einzelkind, Philipp Boss & Beatris. Am Samstag findet Hidden das letzte Mal vor der Sommerpause statt, in der Dorett sind Fakir & Sassi mit Lockruf zu Gast, das Tanzhaus feiert ebenfalls seinen Sommerabschluss, im Robert Johnson ist Resident Advisor mit Oliver Hafenbauer, Volvox & Dr. Rubinstein zu Gange und im Silbergold legen leo.part und Cris bei Fanklub auf. Am Sonntag dürft ihr dann gemütlich von der Couch radiox einschalten, denn Enter The Yellowstage läuft wieder – ui was ein Programm!

19024872_10154426034901744_5090035898646770337_o
Dieses Wochenende feiert die Kreativfabrik in Wiesbaden ihren 15. Geburtstag und lädt euch alle dazu ein. Bei Fragments of Urban Culture erlebt ihr ein buntes Festivalprogramm und dürft euch auf DJs, Bands, Stände und Events freuen. Weitere Infos zum Programm findet ihr in der unten verlinkten Facebook-Veranstaltung. Tickets könnt ihr hier erwerben, oder vor Ort an der Tageskasse. Freut euch auf ein bezauberndes Wochenende in der Krea.
Facebook
Kreativfabrik


20449171_503717629963417_2059707348831171020_o
Am heutigen Freitag ist außerdem Howe Gelb bei Lotte Lindenberg zu Gast, um euch nach der Sommerpause gebührend zu empfangen. Mit Giant Sand hat er in den 80ern Musikgeschichte geschrieben und quasi die Musikrichtung Alternative-Country erfunden. Bei Giant Sand ist er Frontman für die Band die später Calexico wird. Für viele ist er ähnlich bedeutsam wie Sonic Youth oder Dinosaur Jr. Jetzt ist er auf der Suche nach einem Weg, um ein wichtiges Genre in der Geschichte der Song-Konstruktion neu zu erfinden. Auf seinem neuen Album Future Standards widmet sich GELB in Trio-Besetzung dem Jazz. In Frankfurt spielt er eine Spezial-Duo-Show. Das Konzert ist leider restlos ausverkauft – vielleicht findet der eine oder andere in der Veranstaltung aber noch einen Tauschwütigen.
Facebook
Lotte Lindenberg


20280515_1177166989095072_4859566126554641914_o
Auch im Tanzhaus feiert heute die Reihe RAWK ihre Rückkehr von der Sommerpause. Dort legen für euch über 15 DJs auf, um mit euch die Nacht zum Tag zu machen. Los geht es heute Abend um 23 Uhr und ihr zahlt 18€ Eintritt.
Facebook
Tanzhaus


20953523_1398175750236858_1520821191053225628_n
Auch das Silbergold feiert heute Geburtstag und zwar seinen 10 – dazu seid ihr alle eingeladen und könnt mit Einzelkind, Philipp Boss & Beatris um die Wette tanzen. Die drei legen ab Mitternacht ihre liebsten Houseplatten auf und für 10€ dürft ihr dabei sein – besonders cool: Studierende zahlen gar keinen Eintritt.
Facebook
Silbergold


20615968_901335743348337_8155977801999143814_o
Am Samstag verabschiedet sich Hidden in die Sommerpause und hat sich für das letzte Open Air Drag & Drop, Sascha Lebemann, Biagio Sibilla, Christian Bott, DJ TNA und Franco & Moritz eingeladen – DJs aus den Crews von We Are Together & Hotel Digital. Das Ganze kostet nur 5€ Eintritt und geht los um 10 Uhr morgens.
Facebook


cropped-lockrufheadergelb1.png
Abends könnt ihr dann nach Mainz pilgern, denn dort sind Fakir & Sassi mit ihrer Lockruf Reihe in der Dorett zu Gast. Ihr zahlt keinen Eintritt, seid um 23 Uhr vor Ort und bekommt die ganze Nacht House & Techno auf die Ohren, Deal?
Facebook
Dorett


20525289_10203420761517266_7668681583223969624_n
Wer lieber in Frankfurt tanzen mag, der sollte sich auf den Weg zum Sommerabschluss im Tanzhaus machen. 17 DJs feiern mit euch die letzten Sonnenstrahlen und genießen noch einmal die Vorzüge des Sommergartens. Los geht’s um 23 Uhr und ihr zahlt 16€.
Facebook
Tanzhaus


20507778_10155044166619480_3819775280311333517_o
Auch das Robert Johnson hat am Samstag gut aufgefahren und sich zu Resident Advisor Oliver Hafenbauer, Volvox und Dr. Rubinstein eingeladen. Die Tickets kosten 12€ an der Abendkasse, los geht’s um Mitternacht.
Facebook
Robert Johnson


21078767_1403790963008670_916375901045954716_n
Auch die Indiefreunde kommen auf ihre Kosten, denn am Samstag legen Cris und leo.part bei Fanklub im Silbergold auf und spielen ihre liebsten Alternativehits. Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 6€ Eintritt (Studierende frei).
Facebook
Silbergold


H60A1391
Wer sich den Evakuierungssonntag in Frankfurt versüßen möchte, der sollte ab 17 Uhr radiox einschalten, denn dort könnt ihr Fakir & Wolfgang wieder bei Enter The Yellowstage erleben.
Facebook
radiox

Vorschau:
15.09.17 – Rekk | Lotte Lindenberg

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Set der Woche: Mose ft. Suyana: Live set at Heart Culture Festival Austria 2017

Weekly Selection CW30

Hello!

Am heutigen Donnerstag legen Ryoma Sasaki, Koichi & Daniel M. bei Play im Silbergold auf und in der Dorett sind Wavenoise & Michael Bauer mit einem b2b-Set für euch an den Mixern. Am Freitag könnt ihr bei Extended Edition im Silbergold abtanzen und Samstag habt ihr schließlich die Qual der Wahl zwischen dem Großstadtliebe- und dem Bedroomdisco Open Air.

19430034_1344024095652024_7767554151201420670_n
Am heutigen Donnerstag hat das Silbergold hohen Besuch aus Japan an den Mixern: Ryoma Sasaki, Koichi und Daniel M. aus Frankfurt legen für euch ausgewählte House & Technotracks bei Play auf. Los geht’s um Mitternacht, ihr zahlt 3€ Eintritt.
Facebook
Silbergold


20246518_264804760685467_2424209988406889358_n

Aber auch heute lohnt sich die Überfahrt nach Mainz mal wieder, denn in der Dorett legen Wavenoise & Michael Bauer ein schönes b2b-Set für euch auf. Los geht’s um 22 Uhr, der Eintritt ist frei!
Facebook
Dorett

19060164_315826912192260_6492385869213321288_n
Freitag begrüßen euch Michael Melchner, Benjamin Stagner und Amadeus bei Extended Edition im Silbergold. Die drei legen House und Techno für euch auf und getanzt werden darf gegen 8€ Eintritt ab Mitternacht.
Facebook
Silbergold


19430113_1417749214983536_3584665603027352710_n
Samstagmittag findet mal wieder ein feines Großstadtliebe Open Air an der Planke Nord (Mainz) statt. Den Tag am Rhein versüßen euch Alexander Aurel, Skai, Max Buchalik, Stereofuse, Spin, Daniel Shepherd und Juan Manuel mit einer zauberhaften Mischung aus House und Techno. Die Tickets kosten 9€ im Vorverkauf und ab 12 Uhr geht es los.
Facebook
Großstadtliebe


19060001_1399462290090771_7812144249958604451_n
Samstagnachmittag veranstaltet auch die Bedroomdisco ein wunderbares Open Air auf dem OHA Osthang in Darmstadt. Ab 15 Uhr könnt ihr hier für schlappe 7€ (Studenten 5€) Spaceman Spiff, Hannah Epperson und Chapter 5 live erleben. Die Tickets könnt ihr nur an der Tageskasse erwerben.
Facebook
Bedroomdisco

Vorschau:
25.08.17 – Lockruf mit Sassi, Fakir & grrr! im Silbergold
30.08.17 – Lockruf mit Sassi & Fakir in der Dorett

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Set der Woche: Fakir, grrr! & Sassi @ Melt Festival 2017

Weekly Selection CW25

Hey Sonnenanbeter!

Diesen Mittwoch könnt ihr in der Lomo auf dem Midsommar-Trödelmarkt shoppen und dabei Musik von Psycho Jones genießen. Die YSSS-Crew ist von Donnerstag bis Sonntag auf dem Southside und versorgt euch nachts mit Tanzmusik. Freitag findet im Tanzhaus STR8 statt und die Mainzer sollten in die Dorett zu Wavenoise flitzen. Am Samstagmittag empfehlen wir euch das Homerun Warmup Day & Night in Hanau, oder einen Besuch im Hafen49 bei Feel meets Keinemusik. Abends könnt ihr es euch bei Digsy’s Dinner im Clubkeller gemütlich machen.


18555898_1028906807253310_6363063509644808530_n
Heute könnt ihr Midsommar mit Psycho Jones in der Lomo verbringen – allerdings nicht wie gewohnt beim Tanzen, sondern beim Trödeln. In der Lomo findet nämlich heute ab 20 Uhr ein Flohmarkt mit allerlei Secondhandgut statt. Kommt vorbei und shoppt euch glücklich!
Facebook
Lomo


xl_artist_326_20170608060614_0fc76341
Wir fahren dann von Donnerstag bis Sonntag zum Southside-Festival, wo ihr uns Freitag, Samstag und Sonntagnacht im Partyzelt auflegen hören und sehen könnt. Falls ihr vor Ort seid, kommt doch auf einen Pfeffi vorbei!
Southside


18813225_1381576238562820_8815089030584931543_n
Den Daheimgebliebenen empfehlen wir am Freitag das Tanzhaus aufzusuchen, denn dort findet STR8 statt. Neben Techno wird hier jetzt auch House aufgelegt und an den Decks stehen für euch Dax J, Etapp Kyle, Ryan Elliot, Verschwender und viele weitere DJs. Im Vorverkauf zahlt ihr 14€ für den Einlass und los geht’s um 23 Uhr.
Facebook
Tanzhaus


18920565_1559223807452654_3309626854070108132_n
Die Mainzer sollten unbedingt in die Dorett zu pilgern, denn dort werdet ihr bei Wavenoise mit Deep House und Techno verwöhnt. Los geht’s um 22 Uhr und ihr zahlt keinerlei Eintritt.
Facebook
Dorett Bar


19225134_869792916502620_7115510542202696917_n
Am Samstag findet im Strandbad Birkensee in Hanau das Homerun Warmup Day & Night statt. In wunderschöner Seeatmosphäre kann hier im Sonnen- und Mondschein um die Wette getanzt werden, während Karotte, Domenic D’Agnelli, DRAG & DROP, SKAI und Juan Manuel für euch auflegen. Los geht’s um 12 Uhr und ihr zahlt 10€ Eintritt.
Facebook


18423895_754582881382061_8388646164184287818_n
Samstag hat sich außerdem die Keinemusik-Crew mit den Feel-Kumpels vereint, um eine fette Party für euch in Mannheim schmeißen zu können. Im Hafen 49 legen bei Feel meets Keinemusik Rampa, Adam Port, Reznik & &ME für euch auf. Die Tickets kosten 12€ im Vorverkauf und los geht’s um 15 Uhr.
Facebook
Hafen49


15781022_1141983892585489_3642763616738294709_n
Wem am Samstag eher nach Indie zu Mute ist, der sollte sich in den kühlen Clubkeller begeben, denn dort findet Digsy’s Dinner statt. Freut euch auf Indie, Alternative und Rockhits und spart euch bis 23 Uhr den Eintritt. Danach zahlt ihr 6€ inklusive Garderobe.
Facebook
Clubkeller

Vorschau:
30.06.17 – Lockruf mit Sassi, Fakir & grrr! | Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Song der Woche: Red Axes – Tantram Power