Weekly Selection CW7

Hey!

Diesen Donnerstag wird im wieder im Silbergold bei Play mit Drag & Drop getanzt. Am morgigen Freitag spielt Gregor McEwan bei Lotte Lindenberg und im Robert Johnson kann bei Keinemusik bis zum Morgengrauen gefeiert werden. Samstag lädt das Silbergold zum heißgeliebten Fanklub.
27540346_10215497053406429_4812339846707889588_n
Wer morgen frei hat oder wenig Schlaf benötigt, der ist donnerstags natürlich immer gern im Silbergold bei Play gesehen. Dort legen heut  Drag & Drop die ganze Nacht Techhouse für euch auf. Los geht’s um Mitternacht und der Eintritt beträgt 4€.
Facebook
Silbergold

18517971_10155228384463745_8041769918533848923_o
Am Freitag lädt Lotte Lindenberg mal wieder zu einem ihrer gemütlichen Studiokonzerte ein, dieses Mal wird Gregor McEwan für euch spielen. Das Konzert ist leider schon vollständig ausverkauft und es wird auch vor Ort keine weiteren Tickets an der Abendkasse geben – treue Lotte-Gänger haben sich aber sicherlich schon vor Wochen Tickets ergattert.
Facebook
Lotte Lindenberg


27503916_10159961011655582_8730927399541461630_o
Wer im Anschluss an das Konzert noch einmal Lust hat, das Tanzbein zu schwingen, der sollte eine Fahrt nach Offenbach in Kauf nehmen, denn dort findet Keinemusik im Robert Johnson statt –  auflegen werden an diesem Abend keine Geringeren als Adam Port, Rampa & &ME. Der Einlass beginnt ab Mitternacht und ihr zahlt 12€ an der Tür.
Facebook
Robert Johnson


27545559_1549717611749337_486893203270763090_n
Für die Indiefans haben wir auch noch eine Ausgehempfehlung im Gepäck, denn Samstag findet mal wieder unser Indie-Favorit Frankfurts, Fanklub im Silbergold, statt. Auflegen werden für euch diese Woche Thomas B & Cris – wie immer alles was das Alternative-Herz begehrt. Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 8€ Einlass (Studierende frei).
Facebook
Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Vorschau:
03/03/18 – Lockruf mit Sassi, Fakir | Dorett
31/03/18 – Lockruf mit Yuna743, Sassi, Fakir & grrr! |​ Silbergold

Song der Woche: Gregor McEwan – On Her Radar

Advertisements

Weekly Selection CW5

Here we go!

Am heutigen Freitag könnt ihr im Tanzhaus bei RAWK 6 die Nacht zum Tag machen, oder im Silbergold bei Fanklub eure Tanzschuhe auspacken. Am Samstag könnt ihr euch bei Re:Boot Africa im Robert Johnson fortbilden und sogar danach noch bei Up Club im Clubkeller vorbeischauen. Aktuelle Musik- & Konzerttipps gibt’s dann Sonntag gratis auf radiox bei Enter The Yellowstage.

26904514_1290523137759456_6481001429811958860_n
Am heutigen Freitag dürfen die Freunde elektronischer Tanzmusik sich auf RAWK 6 im Tanzhaus freuen, wo neben vielen anderen Frauen und Männern an den Plattentellern auch Rebekah, Black Asteroid und Sven Schaller für euch auflegen. Los geht’s um 23 Uhr.
Facebook
Tanzhaus


27336726_1542613779126387_3935877040657554385_n
Die Indie-Freunde sind heute Abend gut im Silbergold augehoben, denn dort findet mal wieder Fanklub mit Alex Unrath und Cris statt. Neben Indiehymnen spielen die beiden auch Alternative-Platten, Britpop-Powersongs Indiedance-Knaller. Los geht es um Mitternacht und ihr zahlt 8€ Eintritt – seidenn ihr seid Studierende, dann ist der Eintritt frei.
Facebook
Silbergold


26907595_10159922070860582_8678926824235820886_n
Eine Veranstaltung der besonderen Art findet am Samstag im Robert Johnson statt. Bei Re:Boot Africa teilt Tom Simmert seine wissenschaftlichen Befunde zur Thematik „Dance Music Across The Atlantic“ mit euch, dabei geht er besonders auf den musikalischen Austausch zwischen Afrika und Nordamerika ein, legt seinen Fokus dabei auf Nigeria, die USA und Südafrika.
Im Anschluss daran wird Dj Zhao einen Überblick über das Afro-Rhytm-Kontinuum, seine Veränderungen durch unterschiedliche historische und materielle Prozesse und seine zentrale Rolle beim Formen der modernen Tanzmusik geben. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.
Wer im Anschluss daran noch vor Ort tanzen möchte, kann das ab 24 Uhr bei Hotel International gern tun.

Facebook
Robert Johnson


26055590_1818415784856425_3558800212420983838_n
Am Samstag kann man auch im Clubkeller eine ganz besondere Partyreihe erleben: Up Club. Neben Konrad & Marc-André legen dieses Mal auch Thomas Thellmann und Chris Koll für euch auf. Zu Hören gibt es psychedelic rock, psychedelic pop und garage rock. Von 22 bis 23 Uhr ist sogar der Eintritt frei, danach zahlt ihr 6€ Einlass – die Garderobe ist dabei schon inbegriffen.
Facebook
Clubkeller


xl_artist_326_20170608060614_0fc76341
Sonntag könnt ihr die Woche gemütlich auf dem Sofa ausklingen lassen: ihr müsst nur um 17 Uhr radiox einschalten und schon könnt ihr Sassi & Fakir mit den neuesten Ausgehtipps und Musikempfehlungen lauschen. Also Enter The Yellowstage einschalten und upgedated werden.
Facebook
radiox

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Vorschau:
09/02/18 – Lockruf mit Sassi, Fakir & grrr! | Silbergold

Set der Woche: Acid Pauli – LGA

Weekly Selection CW52

Guter Rutsch!

Am heutigen Freitag könnt ihr im Tanzhaus bei STR8 oder im Silbergold bei Midas Touch tanzen. Silvestersonntag lädt das Tanzhaus, das Robert Johnson oder das Silbergold mit Fanklub zu einer Silvestersause. Wo auch immer ihr die Silvesternacht verbringt: wir wünschen euch eine fabelhafte Nacht & einen guten Rutsch.
Bildschirmfoto 2017-12-29 um 17.22.55
Am Freitag bekommt das Tanzhaus bei STR8 Besuch von zahlreichen DJs, unter anderem von Len Faki & Ryan Elliot. Nebem knackigem Techno kommen auch Freunde von House und Acid auf ihre Kosten. Los geht’s um 23 Uhr, Tickets gibt es nur noch an der Abendkasse.
Facebook
Tanzhaus


25151865_1744691845593003_2050798075870559540_n
Auch im Silbergold werden House & Techno-Fans heute bei Midas Touch beglückt. An den Decks stehen für euch Marie, Tommi & Bene. Los geht es um Mitternacht, Studierende haben freien Eintritt, alle anderen zahlen 8€.
Facebook
Silbergold


23270516_10155124463228697_2628949317370749505_o
Am Sonntag könnt ihr bei einer Silvestersause im Tanzhaus ins neue Jahr tanzen, los geht’s dort um 22 Uhr. Ihr dürft euch auf einen bunten Abend freuen, denn 18 verschiedene DJs legen für euch die ganze Nacht hindurch auf. Feiern kann man unter anderem mit Luca Agnelli, Pauli Pocket, Chris Tietjen, Arado und vielen weiteren DJs. An der Abendkasse zahlt ihr 25€.
Facebook
Tanzhaus


23674759_1905009392860695_5104641085656514708_o
Auch das Robert Johnson lädt zu Silvestay am Sonntag ab 23 Uhr ein. Dort legen neben Roman Flügel auch Interstellar Funk, DJ Brom, Luzi Gehrisch & Kilian Paterson auf. Neben guter Musik gibt es unter anderem auch noch Snacks und Feuerwerk zu sehen.
Facebook
Robert Johnson


25398763_1502910026430096_5965463990604937460_n
Für Fans des Indierock öffnet das Silbergold an Silvester wieder seine Pforten. Dort legen die Fanklub Allstars eine bunte Mischung aus Indie, Alternative und Britpop für euch auf. Los geht es um 0.30 Uhr und ihr zahlt 10€ Eintritt an der Abendkasse.
Facebook
Silbergold

Wie immer gibt es alle Infos zu unseren Veranstaltungen auch auf unserer Homepage www.ysss.de.

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Set der Woche: KMLN – Burning Man (2017)

Weekly Selection CW46

Halli-Hallo!

Diesen Donnerstag legen Terje Bakke & Avos bei Play im Silbergold auf und Freitag bis Sonntag dürft ihr euch im Atelier Frankfurt umschauen. Freitag findet in der Kreativfabrik in Wiesbaden Muvin 5 statt, im Silbergold dürft ihr beim Fanklub tanzen und in der Dora findet Ulysses statt. Samstag sind die Rewecitycrimeboys im Silbergold zu Gats und das Robert Johnson lädt zu Fries before Guys.


21106658_1403830343004732_335153283682597514_n
Am Donnerstag lädt das Silbergold wieder zu Play – diese Woche legen Terje Bakke & Avos für euch ausgewählte Housetracks auf. Die Party beginnt um Mitternacht und ihr zahlt 4€ Eintritt.
Facebook
Silbergold


23213165_10155843894649264_3299134071165046476_o
Ab Freitag bis Sonntag könnt ihr euch auf Open Studios im Atelier Frankfurt freuen. Drei Tage lang sind die Besucher während dieser offenen Tage eingeladen, auf 6 Stockwerken hinter 130 Ateliertüren zu schauen und die Arbeitswelt von etwa 200 Künstlern, Kreativen und Kulturschaffenden zu erleben. Am Freitagabend findet zudem ab 21 Uhr eine passende Party statt, auf welcher Downtempo von den Jungs von Mach mal Langsam für euch aufgelegt wird. Der Eintritt ist frei, also genießt diese Möglichkeit.
Facebook
Atelierfrankfurt


22538859_1742675676038848_1920250140372977155_o
Freitagabend lädt auch die Kreativfabrik in Wiesbaden zu ihrer Reihe Muvin 5 ein, wo House, Techno und Funk für euch aufgelegt werden. Robert Fischer (live), Jonathan Spencer (live), Samuel Kedzia, DJ Chill, Wilson, Hamit Darvish, Chris Kasa & Janne zaubern euch mit ihrer Musik ein Lächeln ins Gesicht, also nichts wie hin – los geht es um 23 Uhr.
Facebook
Kreativfabrik


23319537_1463834600337639_7837835440384628545_n
Auch die Freunde von Indierock dürfen sich ins Fäustchen lachen, denn Freitag legen leo.part und Cris für euch im Silbergold bei Fanklub ihre liebsten Alternativeknaller auf. Los geht es ab Mitternacht, ihr zahlt 8€ Eintritt und Studierende haben freien Eintritt.
Facebook
Silbergold


22338941_1407569546030296_8160931376700280491_o
Wer immer noch nicht genug Auswahl hat, der bekommt nun noch Ulysses in der Dora Brilliant (THW) von uns präsentiert. Die Crew hat sich dieses mal nthng & Morphology (live) eingeladen, um euch ordentlich einzuheizen, außerdem werden noch Tommi, Bellye Woddy, Simon & Hjalmarsson für euch auflegen. Los geht’s dort auch um Mitternacht.
Facebook
Tanzhaus


22490228_1445002318887534_3278850926143610064_n
Am Samstag freut sich das Silbergold auf eine geballte Mischung HipHop und Trap von den Rewecitycrimeboys. Ronnie M, Keta Maffay & Toni Dancehall legen für euch auf und haben Sticker, Shirts, Mützen und eine Menge Umarmungen für euch im Gepäck. Los geht’s ab Mitternacht, Studierende haben freien Eintritt – der Rest zahlt 8€.
Facebook
Silbergold


23116757_1883662001662101_5702804853576404227_o
Das Robert Johnson lockt am Samstag all seine LGTBQI-Fans und Friends um bei Fries before Guys zu feiern. An den Decks stehen für euch Massimiliano Pagliara, Discodromo & Paramida, los geht es um Mitternacht und ihr zahlt 12€ an der Abendkasse.
Facebook
Robert Johnson

Vorschau:
09.12.17 – Woman | Lotte Lindenberg
21.12.17 – Play mit Sassi, Wavenoise & grrr! | Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Set der Woche: Fakir&Sassi Lockruf-Live-Set

Weekly Selection 44

Hey Hüpfdolen!

Diesen Donnerstag könnt ihr im Zoom bei Showcase#4 The Munitors, LeVent, Hi, Spencer!, Fakir und Sassi lauschen – das ganze kostet bei Anmeldung keinerlei Eintritt. Freitag lädt das Tanzhaus zu RAWK3 und im Silbergold kann bei Fanklub getanzt werden. Samstag sind Malik, Sassi, Fakir & grrr! bei Lockruf im Silbergold zu Gast und im Hafen2 könnt ihr bei Mach Mal Langsam grooven. Sonntag könnt ihr wieder Enter The Yellowstage auf radiox lauschen und im Klapperfeld Nyos und Zero Absolu live erleben.


22405440_1953918191301943_772131263896720908_n
Wir empfehlen euch am Donnerstagabend das Zoom aufzusuchen, denn dort findet Showcase#4 statt. Bei dieser Veranstaltungsreihe bringt euch das Zoom kostenlos einige heiße Newcomerbands näher. Es werden für euch The Munitors, LeVent & Hi, Spencer! spielen und um die Konzerte herum werden Fakir & Sassi euch mit ausgewählten Songs bespielen. Um keinen Eintritt zu zahlen, müsst ihr euch unter showcase@zoomfrankfurt.com für das Konzert anmelden, ansonsten zahlt ihr schlappe 5€ an der Abendkasse. Die Konzerte beginnen um 20 Uhr.
Facebook
Zoom


22448497_1228314070647030_1493387458978905069_n
Am Freitag lädt das Tanzhaus zu RAWK3 ein – dort legen neben Cari Lekebusch, Gayle San und Raphael Dingsoy viele weitere Locals und Residents auf.  Freut euch auf eine Nacht voller Techno und House, die Party startet um 23 Uhr und ihr zahlt 15€ im Vorverkauf.
Facebook
Tanzhaus


22688527_1451960438191722_1279425581876949773_n
 Freitag  begrüßen euch zudem auch Alex und Cris zum Fanklub im Silbergold. Die beiden habe ihre liebsten Indieplatten dabei und heizen euch auf der Tanzfläche ordentlich ein. Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 8€ Eintritt – für Studierende ist der Eintritt frei.
Facebook
Silbergold


22549518_1446953542025745_354143111378874039_n
Praktischerweise könntet ihr eigentlich direkt vor’m Silbergold übernachten, denn am Samstag lädt das Silbergold zu Lockruf. Diese Mal haben grrr!, Fakir & Sassi sich Malik aus Zürich ins Boot geholt und ihr dürft euch auf abwechselungsreichen Techno und House freuen. Los geht’s ab Mitternacht und ihr zahlt 8€ Eintritt, falls ihr keine Studierenden seid, die haben nämlich freien Eintritt.
Facebook
Silbergold


22528559_1756962927938237_5258386226548459832_n
Wer Samstag lieber ein wenig entspannt raven möchte, der ist im Hafen 2 gern gesehen, denn Mach Mal Langsam gastiert dort. Dieses Mal legen FlipFlop vom Kollektiv Schöne Töne und auch die Mach Mal Langsam DJs Eddy Hernández, Kurt Adam, Jonas Hühne, Janeck & DJ Danke für euch auf. Ab 23 Uhr geht es los – ihr dürft euch auf einen entspannten Abend mit Bummeltechno freuen.
Facebook
Hafen 2


H60A1391
Um 17 Uhr am Sonntag könnt ihr mal wieder Enter The Yellowstage auf radiox lauschen. Fakir und Wolfgang machen einmal im Monat Radio und präsentieren ihre aktuellen Ausgehtipps und Ohrwürmer.
Facebook
radiox


22008076_10210052968622099_6392023625235030755_n
Sonntag lädt auch das Klapperfeld zu einem frühabendlichen Konzert mit Nyos und Zero Absolu. Nyos aus Finnland faszinieren mit einem düsteren, drückenden Sound und Zero Absolu, das Ein-Mann-Projekt aus Mainz reißt nicht nur durch Performance mit Leib und Seele und seine Multitaskingfähigkeit mit. Der Einlass beginnt um 17 Uhr.
Facebook
Klapperfeld

Vorschau:
09.12.17 – Woman | Lotte Lindenberg

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Set der Woche: Lockruf@Kuddelmuddel2017

Weekly Selection CW42

He Wochenend-Erwarter!

Am Freitag lädt das Tanzhaus zu Sel3cted mit Audio Werner. Samstag findet das Kabinett der Kuriositäten im Atelierfrankfurt statt, Moscoman legt mit Ata und Muallem im Robert Johnson auf und im Silbergold können Indierock-Freunde beim Fanklub tanzen.
21728304_10154989802713697_7811639374466240875_n
Am Freitag dürft ihr bei Sel3cted mit Audio Werner im Tanzhaus West feiern, dort legen neben ihm auch noch Markus Fix & Chris Tietjen auf. Los geht’s ab 23 Uhr.
Facebook
Tanzhaus


20664748_254884598359626_5253254218576257934_n
Am Samstag dürfen Freunde von verrückten Outfits und ausgefallenen Events sich auf das Kabinett der Kuriositäten im Atelierfrankfurt freuen. Euch erwartet Musik, Performance, Lichtkunst, Artisten, Massagen, leckeres Essen und so manche Überraschung. Der Eintritt ist erlaubt ab 21 Jahren, es ist ausdrücklich erwünscht, sich zu verkleiden, los geht es ab 20 Uhr ihr zahlt 14€ Eintritt an der Kasse.
Facebook
Atelier


22405585_10159476324190582_5558613198910559680_n
Wem nach orientalischen Techno und ausgefallenen, genreübergreifenden Sounds zu Mute ist, sollte sich am Samstag auf den Weg nach Offenbach ins Robert Johnson machen, denn dort ist niemand geringeres als Moscoman, der Begründer von Disco Halal, zu Gast und hat zudem Ata und Muallem im Gepäck. Los geht’s ab Mitternacht, Einlass ab 21 Jahren und ihr zahlt 12€.
Facebook
Robert Johnson


21557779_1421160627938370_1745187002890277255_n
Auch die Fans von Indierock kommen dieses Wochenende auf ihre Kosten, denn das Silbergold lädt wieder zu einer Runde Fanklub. Diese Woche legen leo.part und Cris für euch auf, los geht’s ab Mitternacht und ihr zahlt 6€ Eintritt – Studierende haben sogar freien Eintritt.
Facebook
Silbergold

Vorschau:
27.10.17 – Kenneth Minor | Lotte Lindenberg
04.11.17 – Lockruf (Malik, Fakir, Sassi & grrr!) | Silbergold
09.12.17 – Woman | Lotte Lindenberg

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Set der Woche: RA.555 Moscoman

Weekly Selection CW40

Hallo Ausgehfreunde!

Noch diese Woche findet in der Stadtteilbibliothek in Offenbach eine Ausstellung zum Thema Flucht und Asyl statt und am Donnerstag könnt ihr entweder bei SUCIO im KOZ oder im Silbergold bei Play tanzen. Freitag spielen Fuck Art, Let’s Dance im Kesselhaus in Wiesbaden, das Tanzhaus lädt zu RAWK2, im Silbergold wird zu Fanklub getanzt und im Schick & Schön beim Singleklub gefeiert. Samstag dürft ihr euch auf Mach Mal Langsam im Haus Mainusch freuen oder im Silbergold bei Rubato die Nacht durchmachen.


21317976_1733420133621331_1240053807453233984_n

In der Stadtteilbibliothek Offenbach findet noch bis zum 6. Oktober eine Informationsausstellung zum Thema Flucht & Asyl statt. Die Ausstellung wird von ProAsyl, Connection e.V., pax christi Gruppe Offenbach, attac, Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Offenbach, Bündnis BUNT statt braun und NaturFreunde Offenbach e.V. veranstaltet und kann immer während der Öffnungszeiten der Bibliothek besucht werden. Der Eintritt ist frei.
Facebook


22090005_1521367151263225_4275980126063410014_n
Am Donnerstag könnt ihr im KoZ bei SUCIO mit Martin Heimann & Aprill ordentlich feiern. Die beiden legen eine ausgewählte Mischung an House, Italo, Disco & Chicago auf und freuen sich auf euch. Los geht’s um 21 Uhr.
Facebook
KoZ


22042366_1426771660710600_3800299713139107962_o
Außerdem findet im Silbergold, wie immer donnerstags, Play statt. Diese Woche legen Thomas Stieler & Phil2 House für euch auf. Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 4€ Eintritt.
Facebook
Silbergold


18921697_1037239223073918_7645787165552984161_n
Freitag spielen Fuck Art, Let’s Dance im Wiesbadener Schlachthof bzw. im Kesselhaus. Die Hamburger touren um ihre neue Platte Forward! Future! vorzustellen, welche dieses Jahr bei Audiolith erschienen ist. Dabei klingen sie weiterhin bissig, energiegeladen und ekstatisch. Die Jungs haben als Vorband Casual Friday im Gepäck. Der Einlass ist um 20 Uhr und die Tickets kosten schlappe 12,50€ im Vorverkauf.
Facebook
Schlachthof


21457414_1206493149495789_983290608995675929_o
Außerdem lädt das Tanzhaus zu RAWK2 und dort legen neben Kerstin Eden, Sophie Nixdorf und Torsten Kanzler noch 15 weitere DJs für euch auf. Los geht’s um 23 Uhr und ihr zahlt 15€ im Vorverkauf. Freut euch auf einen wunderbar, abwechslungsreichen Abend.
Facebook
Tanzhaus


21557779_1421160627938370_1745187002890277255_n
Die treuen Indiefans verschlägt es Freitag sicherlich ins Silbergold, denn dort legen ThomasB & Cris bei Fanklub ihre liebsten Alternativehits für euch auf. Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 6€ Eintritt – seidenn ihr seid Studierende, die zahlen nämlich nichts!
Facebook
Silbergold


22089654_10154720595741784_7623602543092819971_n
Die Mainzer können sich am Freitag wieder über fein ausgewählte Platten freuen, welche von Stefan Frey & Tobi Grosz beim Singleklub im Schick & Schön präsentiert werden. Los geht’s ab 21 Uhr.
Facebook
Schick & Schön


21949975_1747816728852857_8569378419070034938_o
Am Samstag könnt ihr direkt in Mainz bleiben, denn das Mach Mal Langsam Kollektiv veranstaltet einen schönen, schwummrigen Abend im Haus Mainusch. Auf zwei Floors legen sechs verschiedene DJs für euch auf und auch für kulinarisches Vergnügen wird vom Pizza Kollektiv gesorgt. Außerdem dürft ihr eure Kreativität beim Siebdruck ausleben. Los geht’s ab 22 Uhr.
Facebook
Haus Mainusch


21558816_1877214689205420_304680513070652787_n
Außerdem dürfen sich die Fans von futuristischer Bassmusik auf Rubato im Silbergold freuen. Dieses Mal legen Kanalak aus Berlin mit Kabuki auf und die Crew freut sich euch Musik jenseits von genregrenzen präsentieren zu dürfen. Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 8€ Eintritt (Studierende frei).
Facebook
Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Song der Woche: Fuck Art Let’s Dance – Forward! Future!