Weekly Selection CW48

Hey Leseratten!

Diesen Montag spielen Schnipo Schranke für euch im Kesselhaus und am Donnerstag legen Rolande Garros & Aprill bei Play im Silbergold auf. Freitag könnt ihr bei RAWK4 im Tanzhaus, Sphere im Silbergold oder Freebase im Robert Johnson feiern. Samstag findet im Cave ein Benefizkonzert von Bushfire & Peoples Temper statt und im Anschluss daran könnt ihr in den Clubkeller zu Up Club pilgern. Außerdem findet Samstag das Kabinett der Kuriositäten statt und im Tanzhaus könnt ihr bei Electric Grooves tanzen. Am Sonntagnachmittag dürft ihr wieder Enter the Yellowstage lauschen und abends dann Gurr im Zoom feiern. Für dieses Konzert verlosen wir auch Gästelistenplätze!


18275254_1342283165825422_2032471314506108094_n
Am heutigen Montag dürft ihr euch im Kesselhaus in Wiesbaden auf Schnipo Schranke freuen. Die Frankfurter Mädsche, welche mittlerweile in Hamburg leben, schreiben fröhlich-freche, deutsche Songs – gern direkt und gern auch mal unter die Gürtellinie. Als Warmup spielt DJ Hund1 für euch, der Einlass beginnt um 19.30 Uhr und die Tickets kosten im Vorverkauf 19,10€ – inklusive Bahn.
Facebook
Schlachthof


23517994_1470124183042014_2088078870474161861_n
Zur Donnerstag-Routine, ruft das Silbergold mal wieder zu Play – diese Woche legen Rolande Garros & Aprill für euch ausgewählten House/Techno auf. Die Party beginnt zur Geisterstunde und ihr zahlt 4€ Eintritt.
Facebook
Silbergold


23270248_1244659135679190_5944655071116201752_o
Pünktlich zum Wochenendbeginn am Freitag lädt das Tanzhaus zur RAWK4 ein – neben Pappenheimer, Fatima Hajji & Matt Mus legen noch unzählige weitere DJs für euch auf – bis die Sonne wieder scheint. Los geht’s um 23 Uhr und ihr zahlt 13 Euro im Early Bird Vorverkauf.
Facebook
Tanzhaus


23472875_1850788274951118_8790389172790732150_n
Auch im Silbergold könnt ihr am Freitag ausgelassen zu House-Klängen tanzen, denn dort findet Sphere statt. Chris Geschwindner, Robyn Stager, Amadeus und Andreas Krisam werden ab Mitternacht für euch auflegen – ihr zahlt 8€ Eintritt (Studierende frei).
Facebook
Silbergold


22904870_10154831105592187_6394645519850151877_o
Wem das immer noch nicht genug Auswahl ist, dem bieten wir noch Freebase im Robert Johnson als Weggehtipp an. Dort legen ab Mitternacht Loco Dice, Chris Wood & Meat für euch auf.
Facebook
Robert Johnson


21728643_1155135571287765_8630254496354234995_o
Samstag empfehlen wir den Rockfans unter euch dringend das Cave aufzusuchen und für den guten Zweck zu feiern, denn dort spielen Bushfire & Peoples Temper ein Benefizkonzert für German Doctors. Los geht’s um 2o Uhr und der Mindestspendensatz beträgt 10€.
Facebook
Cave


22769737_1743161892381815_7089335576685851183_o
Danach empfehlen wir einen Besuch im Clubkeller, wo The Up Club stattfindet – ihr bekommt heiße psychedelische Klänge präsentiert! Ab 22.30 Uhr geht es los, bis 23 Uhr ist der Eintritt frei, danach zahlt ihr 6€ Eintritt.
Facebook
Clubkeller


23334210_10155254420651902_1115660543542157772_o
Fans der elektronischen Tanzmusik dürfen sich Samstag auf Electric Grooves mit Format:B, Tapesh, Alex Troniq und vielen weiteren freuen. Die Tickets für die Party im Tanzhaus könnt ihr im Vorverkauf für 14€ erwerben, los geht es um 23 Uhr.
Facebook
Tanzhaus


22555678_283333218848097_707009161670747189_o
Außerdem findet am Samstag auch das Kabinett der Kuriositäten im Atelierfrankfurt statt. Freut euch auf bunte Kostüme, viele verschiedene Schauplätze und ausgefallene Lichtshows. Los geht es um 20 Uhr.
Facebook
Atelierfrankfurt


23518979_1561167523922549_3902578591919330663_n
Am Sonntag dürft ihr ab 17 Uhr radiox einschalten, denn dort wird Wolfgang auch endlich mal wieder bei Enter the Yellowstage zu Wort kommen und seine aktuellen Lieblingsohrwürmer und Ausgehtipps präsentieren.
Facebook
radiox


21246562_1446709548698428_4420450957242239037_o
Außerdem spielt am Sonntag noch die fantastische Girlband Gurr aus Berlin im Zoom. Die Mädels machen unschlagbar guten Punksound, mit vielen Einflüssen aus den 80ern. Wir sind Fans – ihr solltet auch welche sein, oder zumindest werden! Damit ihr euch ebenfalls von dieser Band überzeugen könnt, verlosen wir 2×2 Gästelistenplätze für das Event, dafür müsst ihr nur bis Freitagabend eine Mail an info@ysss.de schicken, „Gurr“ in den Betreff packen und schon seid ihr im Lostopf. Normalerweise kosten die Tickets 16,65€ im Vorverkauf – Shame spielt als Support und los geht es um 20 Uhr.
Facebook
Zoom

Vorschau:
09.12.17 – Woman | Lotte Lindenberg
21.12.17 – Play mit Sassi, Wavenoise & grrr! | Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Song der Woche: Gurr – Walnuss

 

Advertisements

Weekly Selection CW43

Hey Durchstarter!

Die ganze Woche könnt ihr beim Stadtliebe Festival super Angebote in ausgewählten Clubs, Bars & Restaurants erleben. Mittwoch sind Fakir & Sassi mit Lockruf in der Dorett zu Gast und am Donnerstag laden Andrew Weatherall & Roman Flügel ins Robert Johnson, außerdem findet im Silbergold Play mit Peter Wittner & Ron statt. Freitag spielen Kenneth Minor bei Lotte Lindenberg (und wir verlosen Gästelistenplätze), im Saasfee*Pavillon legen Jan Schulte, Aprill & Heimann auf und im Tanzhaus werden die Berliner Naechte gefeiert. Am Samstag wird im Clubkeller wieder bei Digsy’s Dinner gegrölt und im Silbergold bei Freebase getanzt.


22751875_1606459696080881_1837131847_n
Diese Woche könnt ihr das Stadtliebe Festival mitnehmen, das heißt konkret: 7 Tage lang könnt ihr mit eurem Ticket in ausgewählten Clubs bei freiem Eintritt feiern und zudem auch tolle Angebote von Restaurants und Bars nutzen. Schaut euch am besten an, welche Läden dabei sind und ob sich das Angebot für euch lohnt. Das Ticket für die ganze Woche kostet 10€.
Facebook

Stadtliebe Festival


cropped-lockrufheadergelb1.png
Am Mittwoch laden euch Fakir & Sassi mal wieder nach Mainz in die Dorett ein, denn dort sind sie mit ihrer Reihe Lockruf zu Gast. Die beiden legen ab 23 Uhr ausgewählten Techno und House für euch auf – und das alles bei freiem Eintritt.
Facebook
Dorett


22090042_10159428071305582_8213013959680802403_n
Am Donnerstag bitten Andrew Weatherall & Roman Flügel bei Sister Midnight im Robert Johnson zum Tanz. Freut euch auf einen Abend mit abwechslungsreichem, schwebenden Techno. Bis Donnerstagmittag könnt ihr euch noch Tickets für 11,25€ im Vorverkauf sichern.
Facebook
Robert Johnson


22449840_1444998542221245_8696557116580898804_n
Wer lieber in Frankfurt bleiben möchte, darf sich auf den Weg ins Silbergold machen, denn dort sind Peter Wittner und Ron bei Play für euch vor Ort und heizen euch mit Techno & House ordentlich ein. An der Abendkasse zahlt ihr 4€ Eintritt, los geht’s um Mitternacht.
Facebook
Silbergold


19114085_525121941156319_8854366331929913551_n
Auf den kommenden Freitag warten wir schon lange sehnsüchtig, denn Kenneth Minor spielen bei Lotte Lindenberg ein Studiokonzert, um den Release ihrer neuen Platte „Phantom Pain Reliever“ zu feiern. Und dabei fragt man sich: Wie kann moderner Folk durch sein handgemachtes Instrumentarium neue Klänge bieten? Im Falle von Kenneth Minor handelt es sich um „Freakfolk“. Das den Fingerspitzen abgerungene Picking der akustischen Gitarre ist hautnah, die Stimmen von Bird Christiani und Athena Isabella berühren in ihrer fragilen Expressivität und eröffnen eine knisternde Spannbreite weiter Gefühlswelten. Zu den harmonischen, aber teilweise auch leicht schrägen und dadurch unvorhersehbaren Bewusstseinssträngen, gesellen sich die perkussiven Gimmicks des Ex-Audience-Drummers Florian Helleken. Das in Zement gegossene Fundament liefert Andreas Lüttke am Bass. Dem gesamten mitunter ausufernden Vortrag wohnt eine stille Inbrunst inne, von denen sich bereits Konzertbesucher von Bamberg bis London auf einem der über 300 zurückliegenden Konzerten überzeugen konnten. Der Einlass beginnt um 20.30 Uhr und Tickets gibt’s im Vorverkauf – an der Abendkasse zahlt ihr 12€. Mit etwas Glück könnt ihr bei unserer Verlosung auch Gästelistenplätze abstauben: dafür müsst ihr einfach bis Donnertagabend eine Mail an info@ysss.de schreiben, Kenneth in den Betreff packen und euren vollständigen Namen in die Mail schreiben. Die Gewinner werden per Mail von ihrem Glück benachrichtigt.
Facebook
Lotte Lindenberg


SAAS
Am Freitag begrüßt euch zudem der Saasfee*Pavillon zu einer neuen Runde Saasfee*Oblique mit Jan Schulte, Aprill & Heimann. Jan Schulte begeistert mit verwobenen, organischen Sounds und einzigartigen exotischen Klängen. Der Einlass beginnt ab 21 Uhr und ihr zahlt 8€ Eintritt.
Facebook
Saasfee*Pavillon


21558553_1711645485535013_8743794889051671707_n
Im Tanzhaus erwarten euch am Freitag die Berliner Naechte mit dem 10 jährigen Jubiläum von Upon You mit Marco Resmann, Martin Landsky, Gunnar Stiller und vielen weiteren DJs. Unter diesem Link könnt ihr euch bis Freitag auf eine Friendslist eintragen und zahlt nur 10€ anstatt 15€ Eintritt. Los geht’s ab 23 Uhr. 
Facebook
Tanzhaus


15781022_1141983892585489_3642763616738294709_n
Am Samstag dürfen Freunde des Indierocks sich wieder die Hände reiben, denn Digsy’s Dinner ist zu Gast im Clubkeller. Diese Woche legen Alex & Kobi für euch auf, bis kein Tanzbein mehr stillsteht. Bis 23 Uhr zahlt ihr keinen Eintritt, danach die üblichen 6€ – inklusive Garderobe.
Facebook
Clubkeller


22450125_1440945029293263_4014464642992892887_n
Wer Samstag immer noch nicht genug Techno für diese Woche bekommen hat, wird im Silbergold fündig. Dort legen Domenic D’Agnelli, Chris Wood & Meat bei Freebase für euch auf. Los geht es ab Mitternacht und ihr zahlt 8€ Eintritt, falls ihr keine Studierenden seid.
Facebook
Silbergold

Vorschau:
02.11.17 – Showcase#4 (Munitors, LeVent, Hi! Spencer, Fakir & Sassi) | Zoom
04.11.17 – Lockruf (Malik, Fakir, Sassi & grrr!) | Silbergold
09.12.17 – Woman | Lotte Lindenberg

 

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Song der Woche: Kenneth Minor – Hollywood in Paris