Weekly Selection CW40

Hallo Ausgehfreunde!

Noch diese Woche findet in der Stadtteilbibliothek in Offenbach eine Ausstellung zum Thema Flucht und Asyl statt und am Donnerstag könnt ihr entweder bei SUCIO im KOZ oder im Silbergold bei Play tanzen. Freitag spielen Fuck Art, Let’s Dance im Kesselhaus in Wiesbaden, das Tanzhaus lädt zu RAWK2, im Silbergold wird zu Fanklub getanzt und im Schick & Schön beim Singleklub gefeiert. Samstag dürft ihr euch auf Mach Mal Langsam im Haus Mainusch freuen oder im Silbergold bei Rubato die Nacht durchmachen.


21317976_1733420133621331_1240053807453233984_n

In der Stadtteilbibliothek Offenbach findet noch bis zum 6. Oktober eine Informationsausstellung zum Thema Flucht & Asyl statt. Die Ausstellung wird von ProAsyl, Connection e.V., pax christi Gruppe Offenbach, attac, Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Offenbach, Bündnis BUNT statt braun und NaturFreunde Offenbach e.V. veranstaltet und kann immer während der Öffnungszeiten der Bibliothek besucht werden. Der Eintritt ist frei.
Facebook


22090005_1521367151263225_4275980126063410014_n
Am Donnerstag könnt ihr im KoZ bei SUCIO mit Martin Heimann & Aprill ordentlich feiern. Die beiden legen eine ausgewählte Mischung an House, Italo, Disco & Chicago auf und freuen sich auf euch. Los geht’s um 21 Uhr.
Facebook
KoZ


22042366_1426771660710600_3800299713139107962_o
Außerdem findet im Silbergold, wie immer donnerstags, Play statt. Diese Woche legen Thomas Stieler & Phil2 House für euch auf. Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 4€ Eintritt.
Facebook
Silbergold


18921697_1037239223073918_7645787165552984161_n
Freitag spielen Fuck Art, Let’s Dance im Wiesbadener Schlachthof bzw. im Kesselhaus. Die Hamburger touren um ihre neue Platte Forward! Future! vorzustellen, welche dieses Jahr bei Audiolith erschienen ist. Dabei klingen sie weiterhin bissig, energiegeladen und ekstatisch. Die Jungs haben als Vorband Casual Friday im Gepäck. Der Einlass ist um 20 Uhr und die Tickets kosten schlappe 12,50€ im Vorverkauf.
Facebook
Schlachthof


21457414_1206493149495789_983290608995675929_o
Außerdem lädt das Tanzhaus zu RAWK2 und dort legen neben Kerstin Eden, Sophie Nixdorf und Torsten Kanzler noch 15 weitere DJs für euch auf. Los geht’s um 23 Uhr und ihr zahlt 15€ im Vorverkauf. Freut euch auf einen wunderbar, abwechslungsreichen Abend.
Facebook
Tanzhaus


21557779_1421160627938370_1745187002890277255_n
Die treuen Indiefans verschlägt es Freitag sicherlich ins Silbergold, denn dort legen ThomasB & Cris bei Fanklub ihre liebsten Alternativehits für euch auf. Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 6€ Eintritt – seidenn ihr seid Studierende, die zahlen nämlich nichts!
Facebook
Silbergold


22089654_10154720595741784_7623602543092819971_n
Die Mainzer können sich am Freitag wieder über fein ausgewählte Platten freuen, welche von Stefan Frey & Tobi Grosz beim Singleklub im Schick & Schön präsentiert werden. Los geht’s ab 21 Uhr.
Facebook
Schick & Schön


21949975_1747816728852857_8569378419070034938_o
Am Samstag könnt ihr direkt in Mainz bleiben, denn das Mach Mal Langsam Kollektiv veranstaltet einen schönen, schwummrigen Abend im Haus Mainusch. Auf zwei Floors legen sechs verschiedene DJs für euch auf und auch für kulinarisches Vergnügen wird vom Pizza Kollektiv gesorgt. Außerdem dürft ihr eure Kreativität beim Siebdruck ausleben. Los geht’s ab 22 Uhr.
Facebook
Haus Mainusch


21558816_1877214689205420_304680513070652787_n
Außerdem dürfen sich die Fans von futuristischer Bassmusik auf Rubato im Silbergold freuen. Dieses Mal legen Kanalak aus Berlin mit Kabuki auf und die Crew freut sich euch Musik jenseits von genregrenzen präsentieren zu dürfen. Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 8€ Eintritt (Studierende frei).
Facebook
Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Song der Woche: Fuck Art Let’s Dance – Forward! Future!

Werbeanzeigen

Partynews KW17

Hallo Freunde!

Ostern ist rum! Jetzt darf wieder getanzt werden! Gleich heute im Schon Schön bei Birth of Joy und Fakirs Afterparty, am Donnerstag bei den Hundreds im Hafen 2 (Verlosung!) oder für die Darmstädter in der Goldenen Krone, bei der FB02 Party, am Freitag bei Fuck Art Let’s Dance im Schon Schön, oder in Dora bei rampue und am Samstag bei Electric Ocean People im Clubkeller! Ach übrigens! Auf unserer Webseite ysss.de gibt’s ein neues Feature und zwar Fakirs Veranstaltungskalender! Hier findet ihr findet ihr nicht nur unsere Veranstaltung, sondern auch ausgewählte Partys und Konzerte, die wir gerne besuchen würden bzw. werden. Das ganze könnte ihr Bequem per .ics oder .xml Datei für euren eigenen Kalender abonnieren und seid somit immer und überall auf dem laufenden! Geil oder?

Birth of Joy

Am Dienstag geht’s mal wieder ins Schon Schön! In feinster Doors Manier präsentieren dort nämlich die Niederländer Birth of Joy ihren markanten psychedelischen Blues Rock. Danach übernimmt Fakir ein weiteres mal das Zepter und haut euch Indie, Indietronics um Pop um die Ohren, bis auf eure Wechsel-T-Shirts zurück greifen müsst! Einlass ist wie immer um 21 Uhr und ihr zahlt wie immer Dienstags keinen Eintritt! Facebook schon-schoen.de

Am Donnerstag spielen die großartigen Hundreds im Hafen 2! Den passenden Artikel findet ihr hier.

GeistFreieFreiGeister

Außerdem haben wir sogar mal was für euch Darmstädter da draußen! Der Fachbereich 02 der Darmstädter Uni feiert nämlich seine GeistFreieFreiGeister Party in der Goldenen Krone, und Fakir ist in Vertretung für den Silbergold-Fanklub auch am Start! Im Saal haut er euch nach dem Live-Programm Modern Indie Dance in die Ohren, bis ihr nicht mehr tanzen könnt! Geil! Los geht’s ab 21 Uhr und das ganze kostet bis 23 Uhr 4 € und danach 5 € Eintritt. Facebook goldene-krone.de

Fuck Art, Let's Dance

Am Freitag geht’s dann gleich weiter mit den großartigen Konzerten! Und zwar spielt eine unsere Lieblings Indietronic-Pop-Band, namentlich Fuck Art, Let’s Dance im Schon Schön in Mainz! Mit The Conquerer schon ewig und ganz fest in unseren Playlisten drin eroberten die Hamburger gerade live schnell unsere Herzen. Danach darf Fakir euch mit seinem schnellen tanzbaren Indie den Rest der Nacht versüßen! Oh wie wir uns darauf freuen! Einlass ist um 21 Uhr, los geht’s um 22 Uhr mit dem Support Crocozebra und ihr zahlt 8 € im Vorverkauf und 10 € an der Abendkasse! Auch hierfür verlosen wir wieder 2×2 Gästelistenplätze! Hierzu schreibt ihr einfach eine E-Mail mit dem Betreff ‚fald‘ und eurem Namen an info@ysss.de und drückt die Daumen. Die Gewinner werden bis Mittwoch Abend ermittelt und per Mail benachrichtigt. Facebook schon-schoen.de

Allen Frankfurtern empfehlen wir ungewöhnlicherweise einen Ausflug ins Dora Brilliant, denn bei dora digital ist dieses mal der Audiolith künstler rampue am Start, der mit seinen außergewöhnlichen, minimalistischen Disko-House Sets nicht nur Elektronik Jünger begeistert. Los geht das ganze ab 24 Uhr. Facebook tanzhaus-west.de

Digsy's Dinner

Für Samstag haben wir dann natürlich mal wieder ein ganz besonderes Sahnehäubchen aufgehoben! Der erfahrene Partynews-Leser weiß, dass der Clubkeller natürlich nicht fehlen darf. Und natürlich kommt er auch hier wieder, denn am Samstag gehen wir mal wie zu Digsy’s Dinner! Der Motsch hat sich dieses mal Gäste aus Wien geholt, und haut euch ein weiteres mal Indie, Britpop, Alternative und eine gute Portion Deutschpunk um die Ohren! Schöner kann so ein Wochenende doch kaum Enden! Los geht’s wie immer so ab 22:30 Uhr und ihr zahlt 6 € Eintritt inklusive Garderobe! Facebook clubkeller.com

Vorschau: 29.04. – Electric Ocean People Afterparty mit Fakir im Schon Schön 02.05. – Fanklub mit Fakir im Silbergold 04.05. – Enter the Yellowstage mit Fakir und Wolfgang auf radiox 06.05. – Laura Carbone Afterparty mit Fakir im Schon Schön 09.05. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller 16.05. – Fanklub mir Fakir im Silbergold 20.05. – The Loodies Afterparty mit Fakir im Schon Schön 22.05. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller

Liebe Grüße und bis nachher, Euer Yellowstage Sound System

Bürorotation: Arcade Fire – Reflektor / Breton – War Room Stories / The Dope – Hinterlandia / The Dope – Into the Woods / Hundreds – Aftermath / Metronomy – Love Letters / Sizarr – Psycho Boy Happy / Two Door Cinema Club – Tourist History / Swim Deep – Where the Heaven are we / Wyoming – Fountain / Does it Offend you, Yeah – You have no Idea what you’re getting yourself into / The Decemberists – The Hazards of Love / Spring Offensive – Young Animal Hearts / Röyksopp – Melody A.M.