Partynews KW35

Hi Leseratten!

Heute müsst ihr euch entscheiden, ob ihr die Eagles of Death Metal in der Batschkapp, Donuts & Diamonds im KOZ oder ein Gourmetmenü im LeBonBon genießen wollt. Freitag lädt Lotte Lindenberg wieder zu einem wunderbaren Konzert, dieses Mal ist Michael Baker zu Gast. Außerdem findet im Schick & Schön Singleklub statt und das Silbergold lädt Freitag und Samstag zum 9. Geburtstag. Samstag spielen außerdem noch Wolf Alice im Zoom und am Sonntag ist wieder Enter The Yellowstage auf radiox angesagt.


12140796_1713755125528540_3488199840291719988_nAm Dienstag könnt ihr die Eagles Of Death Metal live in der Batschkapp erleben. Die Amerikaner machen Garage-Rock zum Mittanzen und Mitlachen. Das besondere an der Band sind nämlich definitiv die Songtexte des Frontmanns Jesse Hughes, welche eine humoristische Persiflage auf klassisches Rock’n’Roll-Gehabe darstellen. Einlass ist um 19 Uhr und es sind noch Tickets an der Abendkasse erhältlich, ihr zahlt 29,50€.
Facebook
Batschkapp


13620966_564255230402394_6768787685675992396_nWer von euch heute eher Lust auf Schmaus für den Gaumen hat, der sollte sich auf den Weg nach Mainz machen. Dort findet nämlich jeden Dienstag Knallbonbon im LeBonBon statt. Ihr bekommt dort für nur 25€ ein schmackhaftes Fünf-Gänge-Menü gezaubert und untermalt wird das ganze noch mit fabelhafter Musik von Psycho Jones. Ihr solltet am besten reservieren, das geht telefonisch ab 14 Uhr unter  +49 6131 6060623. Falls ihr heute Abend nicht dabei sein könnt, dann könnt ihr euch den Termin gleich für nächste Woche vormerken, los geht’s immer ab 18.30 Uhr.
Facebook


14021686_1421698124512542_6763376090876513403_nAn diesem vollgepackten Dienstag findet außerdem noch Donuts & Diamonds im Cafe KOZ statt. Dort legen Philip Berg und Aprill Disco und House für euch auf. Die Veranstaltung geht um 20 Uhr los und findet drinnen und draußen statt. Ihr zahlt keinen Eintritt, also nichts wie hin!
Facebook


13873163_316284625373386_4913693390675208686_nFreitag hat Lotte Lindenberg den einzigartigen Michael Baker in ihr gemütliches Studio eingeladen. Der charmante Brite präsentiert im kleinen Rahmen sein neuestes Album „Dust & Bone“ und freut sich über aufmerksame Zuhörer. Da die Plätze rar gesäht sind, ist es ratsam unter lotte@lotte-lindenberg.com Tickets zu reservieren, wenn ihr dabei sein wollt. Los geht’s um 20.30 Uhr und ihr zahlt 10€ Eintritt. Wenn ihr Glückspilze seid, dann könnt ihr euch den Eintrittspreis sparen, denn wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze für das Konzert. Dafür müsst ihr einfach eine Mail mit „Baker“ im Betreff an info@ysss.de schreiben, packt bitte euren vollständigen Namen in die Mail. Wenn ihr gewonnen habt, benachrichten wir euch per E-Mail. Viel Glück.
Facebook
Lotte Lindenberg


14124318_1050573711663732_8984851027951993605_oWer danach noch weiter tanzen gehen möchte, der sollte sich auf zum Silbergold machen, denn das feiert an diesem Wochenende seinen 9. Geburtstag. Los gehen die Feierlichkeiten am Freitag mit den Residents Matthias Vogt, Beatris und Aprill. Die drei versorgen euch mit Disco, Techno und House, bis kein Fuß mehr stillsteht. Ab Mitternacht zahlt ihr 6€ Eintritt, davor nur die Hälfte.
Facebook
Silbergold


14079936_10153638119006784_9060839494564280152_nWenn euch danach eher nach Vinyl zumute ist, dann scheut die Fahrt nach Mainz nicht, denn dort findet Singleklub statt. Im Schick & Schön werden euch hier feine, ausgewählte 7″s von Adora Peels, Bednarock und Psycho Jones präsentiert und die drei finden, dass ihr vor Ort nicht fehlen dürft. Von Punk über Garage, Soul, Indie und Disco – es ist für jeden was dabei. Und wer seine trashige, ausrangierte 7″ Single mitbringt und an der Bar abgibt, bekommt dafür eine feine Überraschung!
Facebook
Schick & Schön


11990380_10154185110427995_5212154857650195031_nSamstag spielen Wolf Alice im Zoom und die drei hoffen, dass sie eure Herzen ebenso schnell erobern können, wie die der Londoner Musikszene. Das Trio hat mit der letzten EP „Creature Songs“ nicht nur einen Plattenvertrag, sondern auch Ruhm abgesahnt. Es folgte ihr Debutalbum „My Love Is Cool“ und nun auch eine Deutschlandtour, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Los geht’s um 20 Uhr und ihr zahlt 22,70€ im Vorverkauf. Mit etwas Glück, könnt ihr euch den Eintrittspreis sparen, denn wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze für das Konzert. Dafür müsst ihr einfach eine Mail mit „Wolf“ im Betreff an info@ysss.de schreiben, packt bitte euren vollständigen Namen in die Mail. Wenn ihr gewonnen habt, benachrichten wir euch per E-Mail. Viel Glück.
Facebook
Zoom


14124318_1050573711663732_8984851027951993605_oDie Geburtstagsfeierlichkeiten im Silbergold gehen auch noch am Samstag weiter, nur die Musikrichtung und DJs ändert sich. Am zweiten Partytag hauen euch Cris & Alex Unrath beim Fanklub eine gehörige Mischung Indie, Alternatives und Britpop um die Ohren. Ab Mitternacht zahlt ihr 6€ Eintritt, davor nur die Hälfte.
Facebook
Silbergold


H60A1391Wenn ihr Sonntag ausgekatert habt, solltet ihr schleunigst radiox anschalten, denn Wolfgang und Fakir sind wieder mit Enter The Yellowstage auf Sendung. Schaltet ab 17 Uhr ein und erfahrt den neusten Klatsch & Tratsch aus dem Leben der beiden Überlebenskünstler.
Facebook
radiox

Vorschau:
10.09.16 – Nägel mit Köpfen mit Fakir & Sassi im Silbergold
17.09.16 – Whoo! Alright! Yeah! Uh… Huh! mit Sassi in der Dorett
29.09.16 – Steve Folk im Lotte Lindenberg

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

 

Song der Woche: Michael Baker – Dust & Bone

Werbeanzeigen

Partynews KW51

Hallo Freunde!

Wenn man sich mittags um 14 Uhr schon mit 3 Glühwein zugeschüttet haben kann weiß man: Es wird besinnlich! Ein klein bisschen langsamer, mit nur vier Veranstaltungen, gehen wir es deshalb diese Woche an. Laut wird es trotzdem und zwar zum Beispiel Dienstag in Mainz bei Death of Youth und Awake the Mutes und Tuesday I’m in Love mit Fakir, am Mittwoch bei der letzten WG-Party in diesem Jahr, am Donnerstag mittellaut bei Tom Liwa im Bett und am Sonntag ziemlich laut bei Slime im Zoom und übertriebenst abgefahren bei Fakirs Birthday Bash im Clubkeller! Und nächste Woche ist dann auch schon Weihnachten! Woop Woop!

Dienstag lässt das Schön Schön in Mainz es noch einmal vor Weihnachten ordentlich knallen und hat zur Abwechslung mal zwei Lokale Acts der härteren Gangart eingeladen. Deutschsprachiger Post-Hardcore von DEATH OF YOUTH trifft auf astreinem Metalcore von AWAKE THE MUTES und beide Bands stehen sich natürlich in Sachen Brachialität und Aussage in Nichts nach. Also genau das Richtige für die Vorweihnachtszeit! Danach gibts für euch von Fakir Indierock, Indiepop und Elektronica für ausgelassene Dienstag-Abend-Tanzstunden. Alles natürlich bei freiem Eintritt!
Facebook
Schon Schön

Am Mittwoch ist Fakir noch mal bei der WG-Party im Clubkeller zu Gast! Und da es die letzte WG-Party in diesem Jahr ist mit einem ganz besonderen ab in die Ferien Special, zusammen mit Flo und ganz viel Pfeffi! Indie trifft auf HipHop, Dosenbier auf Schnaps und wir am nächsten Tag auf die nächste Apotheke. Los geht’s wie immer so ab 23 Uhr und ihr zahlt 5 € an der Abendkasse, allerdings verlosen wir hierfür auch wieder 2×2 Gästelistenplätze. Hierzu schreibt ihr einfach eine E-Mail mit dem Betreff ‚WG-Party‘ und eurem Namen an info@ysss.de. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.
Facebook
Clubkeller

Am Donnerstag kommt TOM LIWA in Das Bett. Der Kopf der (momentan in Albumvorbereitungen steckenden) Flowerpornoes veröffentlicht schon seit dem Ende der Achziger Alben in diversen Formationen, die alle gespickt mit persönlichen Momentaufnahmen und Geschichten ein fester Teil anspruchsvoller deutscher Popmusik geworden sind. Man könnte jetzt zwar Künstler wie Nils Koppruch oder Niels Frevert nennen, Tom Liwas Lieder sind aber auch musikalisch so persönlich und eigen, dass man ihnen nicht mit Vergleichen Unrecht tun möchte. Der Eintritt kostet 15 Euro an der Abendkasse und los gehts um 20:30 Uhr.
Facebook
Das Bett

Am Sonntag kann man die deutschen Punklegenden von SLIME im Zoom bestaunen, die mit ein paar größeren Unterbrechungen jetzt immerhin schon seit 1979 aktiv sind. Immer fest in der radikal Linken Szene verwurzelt werden sie nach größer werdenden Erfolgen von vielen Fans als Sellout beschimpft, was bei einigen Konzerten zu Prügeleinen mit ihrem eigenen Publikum führte. So bleiben Slime in all den Jahren vorallem Punkrocker, die sich nie von irgend einer Polit-Szene vereinnahmen lassen und entwickeln sich so auf musikalisch und lyrischem Niveau zu einer anspruchsvollen, hinterfragenden Hardcore-Band. Vorband sind THE SCREWJETZ, beginn ist um 21 Uhr und ihr zahlt 19.40 Euro im VVK.
Facebook
Zoom

Außerdem lässt Fakir im Clubkeller eine riesen Party steigen und lädt alle herzlich zu „Fakirs Birthday Bash“ ein! Als ein Nägel mit Köpfen Special hat er sich, um das Älterwerden zu feiern einige frühere DJ Gäste aus der Partyreihe eingeladen und wird es am 4. Adent nochmal so richtig krachen lassen! Freut euch also auf bunt gemischte Musik aus dem Indie, Elektro und Pop Bereich, mit der ihr sicherlich bis weit über den Abend hinaus durchfeiern könnt. Kommt vorbei, trinkt, tanzt und sagt hallo! Los geht’s um 22.30 Uhr.
Facebook
Clubkeller

Vorschau:
26.12. – Smells like another Baby mit Travis Trademark und Fakir im Clubkeller
29.12. – Hang the DJ mit Fakir und Ronson Jonson im Cave
30.12. – Tuesday I’m in Love mit Fakir im Schon Schön
31.12. – Guten Rutsch leo.Part, Cris, grrr!, und Fakir im Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Bürorotation:
Band of Horses – Everything, all the Time / Gambles – Trust / Fleet Foxes – Helplessness Blues / Zoot Woman – Star Climbing /Talisco – Run / Caribou – Our Love / We were promised Jetpacks – Unraveling / The Dø – Shake Shook Shaken / The Miserable Rich – 12 Ways to Count / The Miserable Rich – Of Flight & Fury / The Miserable Rich – Miss You in the Days

Was ein Freitag!

Nägel mit Köpfen hieß es am Freitag im Clubkeller! Was eine Party… bis 8 Uhr… und danach gings in diversen Kneipen weiter. Gestern war dann Schlaf nachholen angesagt… Nächste Woche geht es dann weiter mit einer kleinen großen Weltuntergangsparty! Geschlossene Gesellschaft heißt es dann im Club Das Bett! Wer hin möchte schreibt uns am besten bei Facebook eine Nachricht oder meldet euch für unseren Newsletter an! Ein oder zwei Gästelistenplätze sind da sicherlich noch drin!

Derweil planen wir den Januar! Da kommt dann auf jeden Fall sicherlich die ein oder andere legendäre Party auf euch zu!

Miau!

Den Samstag überlebt! Sonntage sind ja eigentlich ätzend… Aber heute schlagen wir dem bösen Sonntag ein Schnippchen! Mit einer bösen und einer guten Katze! Und zwar Grrr! und sein Mitbewohner Marc Rodrigues, der übrigens auch Geburtstag hat! Die beiden haben sich mit Boo Hoo und Initials DC zwei wunderbare Bands geholt und rocken selber zusammen an den Plattentellern den Waggon in Offenbach. Also alle ein mal durch den Main geschwommen!

Was: Good Cat Bad Cat mit Boo Hoo und Initials DC: Konzert und Geburtstagsparty mit Marc Rodrigues [radio x] und GRRR! [silbergold]
Wann: Sonntag 09.12.2012 ab 16:00 Uhr
Wo: Waggon, Mainufer, vor der HfG in Offenbach.
Kein Eintritt!
Facebook | Boo Hoo | Initials DC