Partynews KW35

Hey there!

Diesen Dienstag spielen Interpol im Wiesbadener Schlachthof und in Mainz im Schon Schön könnt ihr Von Wegen Lisbeth bewundern. Mittwoch spielen die Allah-Las im Zoom und Freitag legen Ronson Jonson und Fakir wieder bei Hang the DJ für euch auf. Die Woche krönt dann Main Indie Cruise am Samstag.

Am Dienstag könnt ihr euch mal wieder auf ein Konzerthighlight freuen, denn da spielen Interpol im Wiesbadener Schlachthof. Die New Yorker Band, die vergangenes Jahr ihr gefeiertes, bereits fünftes Album „El Pintor“ rausbrachte, ist gerade ausgedehnt am Touren. Gerade live kann die Band um Paul Banks durch ihre düstere und minimalistische Atmosphäre nicht nur bei Joy Division Fans Punkte sammeln. Nach zahlreichen Festivalauftritten auf der ganzen Welt ist Interpol nun noch für zwei Clubkonzerte in Deutschland. Einlass ist um 19 Uhr und ihr zahlt 33€ im Vorverkauf und seid mit dem Ticket wieder kostenfrei im RMV-Gebiet unterwegs.

Ebenfalls am Dienstag könnt ihr in Mainz im Schon Schön mal wieder einem Gratis-Konzert beiwohnen, falls euer Geldbeutel zum Monatsende schon wieder etwas schmaler sein sollte. Dort spielt die Berliner Folkband Von wegen Lisbeth. Die Jungs schreiben leichte deutsche Texte und musikalisch erinnern sie uns an die Sterne, AnnenMayKantereit oder auch Madsen. Schaut vorbei und hört selbst – Einlass ist ab 21 Uhr und ihr zahlt keinen Eintritt.
Schon Schön 
Facebook


Auch am Mittwoch steht wieder ein schnieke Konzert auf der Tagesordnung: die Allah-Las spielen nämlich im Frankfurter Zoom. Wenn man bei den Allah-Las so reinhört fühlt man sich direkt in die späten 60er Anfang 70er versetzt. Dass die Band erst seit 2008 existiert und 2012 ihr Debüt herausbrachte, überrascht dann umso mehr. Musikalisch irgendwo zwischen Jefferson Airplane, Okta Logue und Tame Impala zu verordnen, sollen die Allah-Las ebenfalls gerade durch ihre Live-Qualitäten überzeugen. Wir sind gespannt! Los geht’s um 21 Uhr und ihr zahlt 18 Euro. Wenn ihr Glück habt könnt ihr allerdings 2×2 Gästelistenplätze bei uns gewinnen. Dafür müsst ihr nur eine Mail an info@ysss.de senden, in den Betreff packt ihr „Allah-Las“ und in die Mail euren Namen. Die Gewinner werden bis Mittwochnachmittag benachrichtigt.
Zoom
Facebook


HangtheDJTitelbild

Am Freitag könnt ihr im Cave wieder bei Hang the DJ um die Wette tanzen. Fakir und Ronson Jonson legen für euch ihre liebsten Indie-, Alternative-Hits und Cave Classics auf. Vor 23 Uhr ist der Eintritt frei danach zahlt ihr schlappe 5 Euro. Allerdings könnt ihr auch hier 2×2 Gästelistenplätze gewinnen, dafür müsst ihr nur eine Mail an info@ysss.de senden, in den Betreff packt ihr „Hang“ und in die Mail euren Namen. Die Gewinner werden bis Freitagabend benachrichtigt.
The Cave
Facebook


Am Samstag findet mal wieder die etwas andere Indieparty auf dem Main statt: der Main Indie Cruise. Die DJs von Britpop Strikes Again, Fanklub und Popshop vereinen ihre DJ-Kräfte und legen gemeinsam auf zwei Decks die schönsten Indie-, Britpop und Retrohits für euch auf. Wir tanzen zu guter Musik und trinken, schippern alle gemeinsam über den Main und feiern während die Sonne untergeht. Boarding ist ab 19 Uhr und ihr zahlt 18 Euro im Vorverkauf. Die Karten sind angeblich schon fast ausverkauft, also beeilt euch lieber!
Main Indie Cruise 2015
Facebook
Vorschau:
01.09. – Future Punx Afterparty mit Fakir und Sassi im Schon Schön
04.09. – Nägel mit Köpfen mit Fakir und Sassi im Clubkeller
06.09. – Enter the Yellowstage mit Fakir und Wolfgang auf radiox
11.09. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und dem Mann im Cave
15.09. – Aloa Input Afterparty mit Fakir und Sassi im Schon Schön
25.09. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und Fakir im Cave
26.09. – Sie müssen der Wolf sein mit Frau Wolf und Sassi im Tiefengrund
02.10. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller
09.10. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und Fakir im Cave
20.10. – Empire Escape Afterparty mit Fakir und Sassi im Schon Schön
23.10. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und Fakir im Cave

Wie immer gibt es alle Infos zu unseren Veranstaltungen auch auf unserer Homepage www.ysss.de!

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Platte der Woche: Allah-Las – Allah-Las (Innovative Leisure, 2012)