Partynews KW 30

Hallo Freunde!

Das Melt war dieses Jahr ganz schön heiß! In jedem Sinne. Gut dass man sich zwischendurch im See immer schön abkühlen kann. Das Line-Up war auf jeden Fall super und Fakir hat ganz viele tolle Eindrücke gesammelt! Los geht’s aber diese Woche erstmal heute im Darmstädter Schlossgarten mit Lasse Matthiessen bevor sich Fakir am Donnerstag dann im Clubkeller bei Nägel mit Köpfen austoben kann. Samstag geht’s dann direkt noch mal in den Clubkeller zu Digsy’s Dinner mit Motsch und Juddel, oder zum Tanzhaus Sommerfest, wofür wir diese Woche auch wieder Karten verlosen. Wer Mittags schon loslegen will kann auf jeden Fall auch mal in Mainz auf dem Asta Sommerfest reinschauen und Jonas und Fakir schauen sich heute Abend noch Mistaken for Strangers im Mal Sehn an.

So, los gehts. Am Dienstag gibt es im Schlossgarten in Darmstadt ein tolles Konzert bei freiem Eintritt von dem in Berlin lebenden Dänen LASSE MATTHIESSEN. Seine Lieder finden sich ganz in der Tradition von NICK DRAKE oder BERT JANSCH wieder, denn wie bei diesen großen Vorreitern stehen bei ihm vor allem virtuoses Gitarrenspiel und durchdachte Texte im Mittelpunkt. Allerdings wird er auch häufig von einem Glockenspiel oder einer vom Jazz inspirierten Rhythmusgruppe begleitet. Nach einigen Auftritten mit TV Noir bringt der Singer/Songwriter sein neues Album, für das Ihm ein Sound irgendwo zwischen RUFUS WAINWRIGHT und SUFJAN SEVENS nachgesagt wird, im Herbst auch auf dem TV Noir Label heraus. Los gehts um 20 Uhr und supporten wird ihn MASHÉE aus Darmstadt mit elektronischem Pop. Das Konzert findet im Rahmen der schönen „laut und leise“ Konzertreihe des Schlosskellers Darmstadt statt. Irgendwie ist Darmstadt die umsonstkonzert Hauptstadt von Hessen!
Facebook
Schlosskeller Darmstadt

Nägel mit Köpfen

Am Donnerstag gehts für uns alle dann mal wieder in den Clubkeller wenn uns Fakir zu seiner allmonatlichen Nägel mit Köpfen Party einlädt. Feinstes Indie/tronic getanze wobei sich sicher noch einige Meltlieblinge einschleichen werden. Kommt vorbei und sagt hallo! Das ganze geht bei Freiem Eintritt um 22:30 Uhr los.
Facebook
Clubkeller

Samstag tischt der Motsch im Clubkeller bei seiner immer großartigen Digsy’s Dinner Veranstaltung eine feine Mischung aus Britpop-Indie-Rockhits auf. Unterstützt wird er diesmal von Maxwell Rose. Los gehts um 22:30 Uhr und der Abend kostet 6 Euro inklusive Garderobe.
Facebook
Clubkeller

Tanzhaus West Sommerfest

Wer Samstag keine Lust auf Indie hat dem sei das Tanzhaus West & Dora Brilliant Sommerfest empfohlen. Auf dem Gelände des Tanzhauses bekommt ihr hier auf 5 Floors und im neu eingerichteten Sommergraten ein riesiges Angebot an teilweise überregional bekannten DJs und Liveacts aus dem Techno und House Bereich. Das ganze geht um 23 Uhr los und kostet 16 Euro an der Abendkasse und wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze! Hierfür schreibt ihr einfach bis Donnerstag Abend eine Mail mit dem Betreff ‚Tanzhaus‘ und eurem Namen an info@ysss.de. Die Gewinner werden nach Einsendeschluss ermittelt und per Mail benachrichtigt. Viel Glück!
Facebook
Tanzhaus West

Außerdem ist in Mainz am Samstag noch ab 12 Uhr das ASTA Sommerfest auf dem Uni Campus. 60 Bands spielen hier auf acht nach Musikrichtungen sortierten Bühnen, es gibt außerdem ein Rahmenprogramm mit DJs, Poetryslam, Freilichtkino, Improtheater, Weinerlebnispfad
und allerlei entdeckenswertes. Die größten Namen auf dem Lineup sind sicher AZAD, OLLI BANJO und POHLMAN, wir wollen euch aber vor allem die psychedelischen Folker von BEES VILLAGE und die Instrumental Dance Elektro Band von TRIPADLIB empfehlen, letztere kommen aus Mainz und haben uns letzte Woche schon auf dem fantastischen Phono Pop mit ihrem Live gespielten Echtzeitelektro als Aftershow Band überzeugt. Gut, dass die auch dieses Mal nachts spielen, da tanzt es sich besser!
Der ganze Tag kostet nichts!
Facebook
ASTA Uni Mainz Sommerfest

Übrigens läuft in Frankfurt im Mal Seh’n Kino nur noch bis Mittwoch der Film Mistaken for Strangers, über die Indie Helden THE NATIONAL und der Beziehung zwischen Sänger Matt Berninger und seinem Erfolglosen Bruder Tom, der die Band für seinen Film auf einer Tour unter anderem als Regisseur und Kameramann begleitet hat. Auf jeden Fall nicht nur für Fans der Band sehenswert, für die aber ein Muss!
Mal Seh’n Kino

Vorschau:
29.07. – Macky Messer Afterparty im Schon Schön
01.08. – Fanklub mit Fakir im Silbergold
03.08. – Enter the Yellowstage mit Fakir und Wolfgang auf radiox
08.08. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller
28.08. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Bürorotation:
The War on Drugs – Slave Ambient / Future Islands – Singles / Future Islands – In Evening Air / The Libertines – Up The Bracket / Arcade Fire – Funeral / Grizzly Bear – Shields / Tame Impala – Innerspeaker / Tame Impala – Lonerism / Kasabian – 48:13 / Fionn Regan – The End of History / Johnny Flynn – A Larum / The Rapture – Echoes / We Have Band – WHB / Kölsch – 1977

Werbeanzeigen