Weekly Selection CW35

He Ausgehfreunde!

Dieses Wochenende ist so vollgepackt, dass wir hoffen ihr könnt euch bei der grandiosen Auswahl an Ausgehmöglichkeiten überhaupt irgendwie entscheiden: Das komplette Wochenende findet in der Kreativfabrik ein buntes Wochenendfestival statt, außerdem ist Freitag Howe Gelb bei Lotte Lindenberg zu Gast, im Tanzhaus findet RAWK statt und auch das Silbergold schmeißt am Freitag seine 10. Geburtstagsparty mit Einzelkind, Philipp Boss & Beatris. Am Samstag findet Hidden das letzte Mal vor der Sommerpause statt, in der Dorett sind Fakir & Sassi mit Lockruf zu Gast, das Tanzhaus feiert ebenfalls seinen Sommerabschluss, im Robert Johnson ist Resident Advisor mit Oliver Hafenbauer, Volvox & Dr. Rubinstein zu Gange und im Silbergold legen leo.part und Cris bei Fanklub auf. Am Sonntag dürft ihr dann gemütlich von der Couch radiox einschalten, denn Enter The Yellowstage läuft wieder – ui was ein Programm!

19024872_10154426034901744_5090035898646770337_o
Dieses Wochenende feiert die Kreativfabrik in Wiesbaden ihren 15. Geburtstag und lädt euch alle dazu ein. Bei Fragments of Urban Culture erlebt ihr ein buntes Festivalprogramm und dürft euch auf DJs, Bands, Stände und Events freuen. Weitere Infos zum Programm findet ihr in der unten verlinkten Facebook-Veranstaltung. Tickets könnt ihr hier erwerben, oder vor Ort an der Tageskasse. Freut euch auf ein bezauberndes Wochenende in der Krea.
Facebook
Kreativfabrik


20449171_503717629963417_2059707348831171020_o
Am heutigen Freitag ist außerdem Howe Gelb bei Lotte Lindenberg zu Gast, um euch nach der Sommerpause gebührend zu empfangen. Mit Giant Sand hat er in den 80ern Musikgeschichte geschrieben und quasi die Musikrichtung Alternative-Country erfunden. Bei Giant Sand ist er Frontman für die Band die später Calexico wird. Für viele ist er ähnlich bedeutsam wie Sonic Youth oder Dinosaur Jr. Jetzt ist er auf der Suche nach einem Weg, um ein wichtiges Genre in der Geschichte der Song-Konstruktion neu zu erfinden. Auf seinem neuen Album Future Standards widmet sich GELB in Trio-Besetzung dem Jazz. In Frankfurt spielt er eine Spezial-Duo-Show. Das Konzert ist leider restlos ausverkauft – vielleicht findet der eine oder andere in der Veranstaltung aber noch einen Tauschwütigen.
Facebook
Lotte Lindenberg


20280515_1177166989095072_4859566126554641914_o
Auch im Tanzhaus feiert heute die Reihe RAWK ihre Rückkehr von der Sommerpause. Dort legen für euch über 15 DJs auf, um mit euch die Nacht zum Tag zu machen. Los geht es heute Abend um 23 Uhr und ihr zahlt 18€ Eintritt.
Facebook
Tanzhaus


20953523_1398175750236858_1520821191053225628_n
Auch das Silbergold feiert heute Geburtstag und zwar seinen 10 – dazu seid ihr alle eingeladen und könnt mit Einzelkind, Philipp Boss & Beatris um die Wette tanzen. Die drei legen ab Mitternacht ihre liebsten Houseplatten auf und für 10€ dürft ihr dabei sein – besonders cool: Studierende zahlen gar keinen Eintritt.
Facebook
Silbergold


20615968_901335743348337_8155977801999143814_o
Am Samstag verabschiedet sich Hidden in die Sommerpause und hat sich für das letzte Open Air Drag & Drop, Sascha Lebemann, Biagio Sibilla, Christian Bott, DJ TNA und Franco & Moritz eingeladen – DJs aus den Crews von We Are Together & Hotel Digital. Das Ganze kostet nur 5€ Eintritt und geht los um 10 Uhr morgens.
Facebook


cropped-lockrufheadergelb1.png
Abends könnt ihr dann nach Mainz pilgern, denn dort sind Fakir & Sassi mit ihrer Lockruf Reihe in der Dorett zu Gast. Ihr zahlt keinen Eintritt, seid um 23 Uhr vor Ort und bekommt die ganze Nacht House & Techno auf die Ohren, Deal?
Facebook
Dorett


20525289_10203420761517266_7668681583223969624_n
Wer lieber in Frankfurt tanzen mag, der sollte sich auf den Weg zum Sommerabschluss im Tanzhaus machen. 17 DJs feiern mit euch die letzten Sonnenstrahlen und genießen noch einmal die Vorzüge des Sommergartens. Los geht’s um 23 Uhr und ihr zahlt 16€.
Facebook
Tanzhaus


20507778_10155044166619480_3819775280311333517_o
Auch das Robert Johnson hat am Samstag gut aufgefahren und sich zu Resident Advisor Oliver Hafenbauer, Volvox und Dr. Rubinstein eingeladen. Die Tickets kosten 12€ an der Abendkasse, los geht’s um Mitternacht.
Facebook
Robert Johnson


21078767_1403790963008670_916375901045954716_n
Auch die Indiefreunde kommen auf ihre Kosten, denn am Samstag legen Cris und leo.part bei Fanklub im Silbergold auf und spielen ihre liebsten Alternativehits. Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 6€ Eintritt (Studierende frei).
Facebook
Silbergold


H60A1391
Wer sich den Evakuierungssonntag in Frankfurt versüßen möchte, der sollte ab 17 Uhr radiox einschalten, denn dort könnt ihr Fakir & Wolfgang wieder bei Enter The Yellowstage erleben.
Facebook
radiox

Vorschau:
15.09.17 – Rekk | Lotte Lindenberg

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Set der Woche: Mose ft. Suyana: Live set at Heart Culture Festival Austria 2017

Advertisements

Partynews KW1

Liebe Partypeople!

Wir hoffen ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht und schon wieder ein bisschen in Feierlaune, denn heute gibt’s in der Lomo wieder eine Runde Bingo zu erleben. Morgen findet wieder The Kids Are Alright mit Bednarock und Monkeybusiness im Caveau statt und am Freitag gibt’s im Silbergold Vertigo für euch.


lomo

Am heutigen Mittwoch gibt’s für euch in der Lomo bei Geilokay ein Neujahrsbingo mit Psycho Jones zu erleben. Hierbei könnt ihr ab 20 Uhr fette Preise abräumen und im Anschluss daran noch ordentlich feiern und tanzen – und das alles bei freiem Eintritt.
Facebook
Lomo


14355196_1106893029363932_3522982085380072736_n
Am Donnerstag könnt ihr im Caveau wieder bei The Kids Are Alright um die Wette tanzen, denn dort legen Bednarock und Monkeybusiness für euch auf. Die beiden präsentieren euch eine erlesene Auswahl an Indie-, Funk- & Ska-Songs und ihr zahlt keinerlei Eintritt. Los geht das Spektakel ab 22 Uhr.
Facebook
Caveau


15220228_1386357241375544_4931493095944723057_n
Freitag solltet ihr mal im Silbergold vorbeischauen, denn dort legen Mr. Biró und leo.part bei Vertigo heiße Indietronics für euch auf. Los geht’s um 23 Uhr und bis Mitternacht zahlt ihr nur 3€ Eintritt, danach die gewohnten 6€. Nichts wie hin!
Facebook
Silbergold

Vorschau:
13.01.17 – Stray Dogg bei Lotte Lindenberg
17.02.17 – Mustard bei Lotte Lindenberg

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Platte der Woche: Stray Dogg – Come Along Wind (2015, Pop Depression)

Partynews KW40

Hey Ya!

Direkt heute geht es los mit drei Ausgehempfehlungen: Fakir & Sassi sind mit Whoo! Alright Yeah… Uh Huh! in der Dorett zu Gast, Psycho Jones legt bei Geilokay in der Lomo Bar auf und Isolation Berlin spielen für euch im Zoom. Donnerstag sind Bednarock & Monkeybusiness im Gutleut bei Goodstuff am Start und Yamen & Piccolino legen bei The Kids Are Alright im Caveau auf. Freitag spielen Okta Logue im Kesselhaus und Fanklub feiert im Silbergold seinen 9. Geburtstag mit leo.part & Cris. Am Samstag empfehlen wir euch besonders zum Benefizkonzert zugunsten der Drogenhilfe der AIDS-Hilfe Frankfurt zu gehen!


14502732_1153793774659928_6062772973544511551_n
Am heutigen Mittwoch solltet ihr eine Pilgerfahrt nach Mainz auf euch nehmen, denn Fakir & Sassi schlagen sich heute bei Whoo! Alright Yeah… Uh Huh! in der Dorett die Nacht um die Ohren. Es wird eine bunte Mischung aus Indietronics, elektronischer Tanzmusik und Indie für euch geben. Kommt vorbei, genießt 1,2,3,456 Schnaps und tanzt – und das alles ab 21 Uhr bei freiem Eintritt, nichts wie hin!
Facebook
Dorett Bar


14523128_10153726961451784_7755011433454200375_n
Wenn ihr davor noch ordentlich was erleben möchtet, empfehlen wir euch direkt beim Kickoff der neuen Geilokay-Reihe von Psycho Jones in der Lomo Bar dabei zu sein. Denn gerade zum Start der Reihe an einem neuen Ort gibt es ein ganz besonderes Programm für euch. Ab 18 Uhr gibt’s eine Weinverkostung regionaler Winzer, ab 19 Uhr startet das legendäre Psycho-Bingo und ab 20 Uhr tritt das Improvisationstheater Skriptlos Glücklich für euch auf. Ab 22 Uhr wird schließlich getanzt und gefeiert. Also lasst euch besser nichts entgehen!
Facebook
Lomo


13315674_1381334231893678_3444105567743983585_n
Außerdem spielen heute Isolation Berlin für euch im Zoom. Die vier Berliner machen eine Mischung aus Deutschpop und -punk, verzichten dabei aber nicht auf tiefschürfende, emotionale Texte – gepaart mit einer großen Menge Melancholie und Kraft. Man fühlt sich an die Zeit erinnert, in der man zum ersten Mal Tomte, Tocotronic oder Adam Green hörte. Ihre neuste EP Berliner Schule / Protopop haben sie im Gepäck und machen nun Frankfurt unsicher. Ab 21 Uhr könnt ihr die Jungs für 12€ (zzgl. Gebühren im VVK) sehen.
Facebook
Zoom


14333001_710976522392545_6546572777690668096_n
Eine Premiere jagt die nächste und am Donnerstag gibt’s noch zwei davon für euch. Im Gutleut startet die neue Reihe Goodstuff. Hier werden morgen Goodslices von Bednarock & Monkeybusiness präsentiert, das heißt es gibt den ganzen Abend lang nur Vinyl auf die Ohren. Die beiden legen Electronica, Wave, Soul, Ska & Bigbeat auf und freuen sich, wenn ihr ab 21 Uhr vorbeischaut – der Eintritt ist frei!
Facebook
Gutleut


14355196_1106893029363932_3522982085380072736_n
Die zweite Premiere am Donnerstag bieten euch Yamen & Piccolino bei The Kids Are Alright im Caveau. Den Ortswechsel zum Schillerplatz dürfen die beiden bei einer Begrüßungssause zelebrieren und freuen sich über tanzwütige Gäste. Zu hören gibt es Indie, Tronix, Rock, Funk & Punk für euch – der Eintritt ist frei, auf geht’s!
Facebook
Caveau


12985475_1016464171740658_5435164024028030851_n
Freitag spielen dann die ortsansässigen Jungs von Okta Logue im Kesselhaus, Support ist Phill Fill aus Darmstadt. Okta Logue machen fabelhaften Psychedelic Pop und erinnern dabei an längst vergangene Zeiten. Dennoch schaffen die Jungs es gekonnt die Einflüsse der 70er mit modernen Elementen zu verbinden und so entstehen eingängige Melodien mit verträumten Texten, wie zuletzt auf ihrem neusten Album Diamonds And Despair. Los geht’s in Wiesbaden um 20:30 Uhr und ihr zahlt 15 Euro im Vorverkauf, inklusive Bus und Bahn.
Facebook
Kesselhaus


14355631_1078599505527819_8699440614964562349_n
Wer Freitag im Anschluss an das Konzert noch ordentlich tanzen gehen will, der sollte sein gratis Bahnticket nutzen und nach Frankfurt ins Silbergold fahren. Dort feiert der Fanklub nämlich seinen 9. Geburtstag – und ihr seid eingeladen. Cris & leo.part heizen euch mit ihren liebsten Indie-, Alternative und Britpopsongs ein, bis kein Fuß mehr stillsteht. Als Geschenke könnt ihr eine von fünf neuen White Lies LPs oder eins von fünf White Lies Postern gewinnen – na wenn das mal kein doppelter Grund zum Feiern ist. Vor Mitternacht zahlt ihr nur 3 Euro Eintritt, danach sind’s gewohnte sechs Euro.
Facebook
Silbergold


14358855_1155496067823121_5581636812172674108_n
Wer am Samstag immernoch vor Energie strotzt, sollte sich in den Elfer begeben, denn dort gibt’s ein Benefizkonzert zugunsten der Drogenhilfe der AIDS-Hilfe Frankfurt zu erleben. Frei nach dem Motto Moneten zücken für sicheres Drücken findet das Benefizkonzert mit Musikern, welche in der Drogenhilfe tätig sind, statt. Spielen werden die Bands Rollin Racketeers, Revolte Tanzbein und KOD und das nicht ohne Grund: Tobias Sabais ist der Sänger der klassischen Rock’n’Roll-Band Rollin Racketeers, Oliver „Oli“ Hasenpflug ist Kontrabassist bei der Ska-Band Revolte Tanzbein, Vjatescheslav „Pupp“ Rockel ist Sänger der Gruppe KOD, die psychedelischen Rock spielt. Die drei Männer sind im Hauptberuf Sozialarbeiter. Sabais arbeitet im La Strada, dem Drogenhilfezentrum der AIDS-Hilfe Frankfurt. Hasenpflug und Rockel sind Streetworker im Projekt OSSIP (Offensive Sozialarbeit, Sicherheit, Intervention, Prävention). Nun stellen sie auch ihr künstlerisches Schaffen in den Dienst der Menschen, für die sie sich jeden Tag einsetzen.
Die Erlöse aus den Eintrittsgeldern werden komplett der Drogenhilfe der AIDS-Hilfe Frankfurt gespendet. Ein fabelhaftes Event, welches dringend unterstützt werden sollte!

Facebook
Elfer

Vorschau:
13.10.16 – The Kids Are Alright mit Fakir & Sassi im Caveau
28.10.16 – Lockruf: Gabriele Poso, Michael Rütten & Sassi im Libertine Lindenberg
04.11.16 – Common Tongues im Lotte Lindenberg
06.11.16 – Enter The Yellowstage mit Fakir & Wolfgang
10.11.16 – Goodgirl mit Sassi & Franzi im Gutleut
26.11.16 – Wrongkong im Lotte Lindenberg

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Song der Woche: Rex Axes – The Watkins

Partynews KW37

Hallo Freunde!

Diese Woche gibt es wieder klare Ausgehempfehlungen für euch: Freitag Fanklub mit leo.part und Cris im Silbergold und Samstag Whoo! Alright Yeah Uh Huh! in der Dorett Bar mit Sassi & Fakir. Samstagmittag solltet ihr bei der Großdemo gegen CETA & TTIP mitlaufen und auch der Yachtklub bietet wieder ein schönes Wochenendprogramm an, also nichts wie raus in die Nacht!


14316975_1283113895055497_431909792201686701_n
Im Wochenendprogramm vom Yachtklub findet ihr für Freitag, Samstag und auch Sonntag tolle Angebote, schaut einfach mal rein.
Facebook
Yachtklub


14192078_1062435777144192_5570207725624138666_n
Am Freitag könnt ihr im Silbergold wieder mit leo.part und Cris bei Fanklub um die Wette tanzen. Die beiden legen eine bunte Mischung aus Indie, Alternative und Britpop auf und freuen sich über eure Tanzeinlagen! Ab Mitternacht kostet es 6 Euro Eintritt, davor nur 3 Euro.
Facebook
Silbergold


13876621_1728806630670015_1276010921654092844_n
Samstagmittag solltet ihr euch in die Stadt bewegen, denn da findet die Großdemonstration gegen CETA & TTIP statt. Informiert euch und schließt euch an, denn unser Welthandel sollte so gerecht wie möglich bleiben.
Facebook


14141784_1128733720499267_5511633499853622926_n
Am Samstagabend solltet ihr schleunigst nach Mainz flitzen, denn dort legen Sassi & Fakir für euch bei Whoo! Alright Yeah Uh Huh! auf. Die Dorett Bar hatte den ganzen Monat wegen Umbauarbeiten geschlossen und öffnet jetzt direkt wieder mit einer Knallerparty ihre Pforten. Kommt vorbei, trinkt Sexykaner, hört Elektro & Indietronics und zahlt keinen Eintritt. Wir freuen uns auf euch!
Facebook
Dorett Bar

Vorschau:
29.09.16 – Steve Folk im Lotte Lindenberg
02.10.16 – Enter The Yellowstage mit Wolfgang & Fakir
13.10.16 – The Kids Are Alright mit Fakir & Sassi im Caveau
04.11.16 – Common Tongues im Lotte Lindenberg
06.11.16 – Enter The Yellowstage mit Fakir & Wolfgang
10.11.16 – Goodgirl mit Sassi & Franzi im Gutleut
26.11.16 – Wrongkong im Lotte Lindenberg

 

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Mix der Woche: Nägel mit Köpfen (Sassi & Fakir) im Silbergold 

Partynews KW33

He Abonnenten der Feierwelt!

Heute könnt ihr die RYM Rooftop Sessions besuchen, Mittwoch mit Mr. Jones Bingo spielen und tanzen und später in der Woche den blauen Donnerstag im blauen Haus feiern. Falls ihr nicht mit unserem Phonopop DJ-Team auf dem Highfield feiern geht, bietet euch am Freitag das Stadt am Meer Sommerfest jede Menge Tanzgelegenheiten und Samstag legen leo.part und Cris für euch bei Fanklub im Silbergold auf.


13921188_1204322316279236_8882588482931658659_n
Am heutigen Dienstag gibt’s für euch die Re:Refresh Your Mind Rooftop Sessions zu erleben. Dort legen für euch die RYM-Residents auf den Dächern des 25hours Hotels in Frankfurt auf. Los geht’s gegen 18 Uhr und ihr zahlt keinen Eintritt.
Facebook


13719710_10153535840491784_7694400145519686138_oAm Mittwoch lädt Psycho Jones wieder in die Dorett Bar zum Tanz & Bingo ein. Es startet die 71. Runde Geilokay in den roten Gefilden. Los geht’s ab 22 Uhr mit dem Bingo und ab 23 Uhr darf getanzt werden. Der Eintritt ist wie immer frei, also kommt zahlreich!
Facebook
Dorett Bar


13939511_1657876867872820_2109062078625996100_n
Der blaue Donnerstag im blauen Haus verspricht kühle Getränke und ein schönes Programm bei fabelhaftem Wetter. Den Abend über werden euch Ansint & Karate, als auch Aprill mit wunderbaren Sets bespielen. Zwischendurch gibt es auch noch ein Konzert von Gipsyjazz. Der Eintritt ist wie immer frei, es wird allerdings um eine Spende für die Künstler gebeten.
Facebook


13882376_1252614234771788_4878541139639958242_n
Am Freitag findet das Stadt am Meer Sommerfest statt. Dort gibt es ab 23 Uhr für euch ganz viel Mukke auf dem Indoor- & Outdoorfloor. Auflegen werden unter anderem Beatris, Celestino, Meat und viele weitere Gäste. Freut euch auf eine bunte House- & Techno-Mischung und macht euch eine sommerliche Nacht. Bis heute Abend könnt ihr auf der Facebookseite noch freien Eintritt ergattern, ansonsten zahlt ihr 8 Euro Eintritt an der Abendkasse.
Facebook


13903403_1039581719429598_2719130253926303020_n
Samstag ruft dann wieder das Silbergold zum berüchtigten Fanklub auf. Dort legen leo.part & Cris für euch eine fabelhafte Mischung aus Indie, Alternative und Britpop auf und tanzen mit euch um die Wette. Los geht’s ab 23 Uhr und bis Mitternacht zahlt ihr nur 3 Euro Eintritt.
Facebook
Silbergold

Vorschau:
26.08.16 – Hang the DJ mit Fakir & Sassi im Cave
10.09.16 – Nägel mit Köpfen mit Fakir & Sassi im Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Mix der Woche: Sassis Slowdance

Partynews KW13

Ahoi Leichtmatrosen!

Am heutigen Freitag könnt ihr The Robocop Kraus im Schlachthof erleben oder im Tiefengrund Woog Riots abfeiern. Außerdem eröffnet heute der Yachtklub wieder seine Tore. Am Samstag gibt’s schließlich im Silbergold Fanklub mit Cris, leo.part & Psycho Jones auf die Ohren. Die Woche entspannt ausklingen lassen, könnt ihr am Sonntag mit Wolfgang und Fakir auf radiox bei Enter the Yellowstage.



Am Freitag steht gleich ein Pflichttermin an: The Robocop Kraus spielen endlich wieder im Wiesbadener Schlachthof! Zwei Jahre nach ihrer lang erwarteten Reunion sind die Robos jetzt schon zum sechsten Mal im Schlachthof zu Gast. Das phänomenale dabei ist, dass sie immer noch so schweißtreibend und hochenergetisch wie vor über zehn Jahren sind, Damals tauschten die Nürnberger untereinander noch ihre Instrumente, um Post-Hardcore, Wave und Post-Punk zu vereinen, wie es danach hunderte Indie-Bands aus England machten. Jetzt sind sie sogar mit neuen Songs unterwegs, also seid gespannt! Fake boys and fake girls clenching fists – das wird wie immer großartig! Tickets gibts für 13 Euro zzgl. Gebühren im Vorverkauf. Kleiner Hinweis: es wird eine early Show ohne Supportband, das heißt um 19 Uhr ist Einlass und eine Stunde später geht’s direkt los! Falls ihr also einer der Glücklichen seid, die Moderat Tickets für nebenan haben, aber die Robos auch gerne sehen würdet, ist das also kein Problem! Die ausverkauften Moderat beginnen um 21.30 Uhr. Viel Spaß!
Facebook
Schlachthof



Den in Frankfurt verbliebenen empfehlen wir ins Tiefengrund hinabzusteigen, denn dort gibts ein Konzert der fabelhaften Woog Riots! Als eine der besten Darmstädter Bands spielen sie ein buntes Sammelsurium an Instrumenten, über die Säge, bis hin zu altem Plastikspielzeug, womit sie nach eigenen Aussagen DIY-Riot-Pop kreieren. Wie auch immer man das nennt, es ist sehr hörenswert! Beginn ist um 20.30 Uhr, danach ist Monsieur Psycho-Jones an den Reglern, um euch bei Maison Mirage mit seiner verrückten Mischung aus (Achtung:)

DangerGlamDiscoWaveSurfAcidSpacePunkBeatRiot, den Kopf und die Beine zu verdrehen. Auf einen guten Abend!
Facebook
Tiefengrund



Ist euch immer noch nicht genug Auswahl? Dann haben wir noch was für euch: der Yachtklub macht wieder auf! Unter der Leitung von Hans Romanov wird diesen Sommer wieder am Main getanzt und gefeiert – das freut uns natürlich! Für die Eröffnung gibt es Unterstützung von Chris Wood & Meat aus dem Hause Freebase Records. Beginn ist ungefähr um 23 Uhr: packt die Badehose ein und haltet die Zehenspitzen ins Wasser!
Facebook
Gruppe Yachtclub



Am Samstag geht’s dann ins Silbergold, denn da ist wieder Fanklub angesagt! Dieses Mal heizen euch direkt drei DJs ein: Psycho Jones, leo.part und Cris! Bevor ihr ab 24 Uhr richtig mit dem Tanzen loslegen könnt, ist auch ab 21 Uhr  wieder Barabend mit Kicker, Tischtennis und Dart auf der Tanzfläche. Und Psycho Jones bringt nicht nur einen ganzen Sprinter voller Musik zum Auflegen mit, sondern präsentiert im Rahmen unseres Rundlauf Barabend auch sein Bingo Spiel. Wenn ihr zum Barabend kommt, zahlt ihr keinen Einritt, nach Mitternacht sind es wieder die üblichen 5 Euro.  
Facebook
Silbergold

Am Sonntag könnt ihr auch wieder einmal Wolfgang und Fakir in ganz Frankfurt lauschen, während die beiden bei Enter the Yellowstage ihre liebsten Songs und besten Überleitungen zu interessanten Fakten preisgeben. Schaltet ab 17 Uhr ein und genießt den Sonntag!
Vorschau:
08.04.2016 – Hang the DJ mit Fakir, Sassi & Sarah im Cave
15.04.2016 – Sie müssen der Wolf sein mit Frau Wolf & Sassi im Tiefengrund
16.04.2016 – Fanklub mit Cris & Sassi im Silbergold
Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Platte der Woche: Balthazar – Applause (Pias Recordings, 2011)

Partynews KW11

He Feiermäuse!

Dienstag spielen die Vimes im Mainzer Schon Schön und im Anschluss daran legen Fakir und Sassi wieder bei Tueday I’m In Love auf. Am Mittwoch eröffnet wieder der nun wöchentlich statfindende Mittwochsmarkt im Frankfutert Garten. Diesen Freitag gibt’s im Silbergold endlich wieder Fanklub mit leo.part und Cris. Und am Samstag könnt ihr zuerst auf den Nachtflohmarkt in der Jahrhunderthalle, dann zum Bedroomdisco-Konzert von Jono McCleery und Meadows und anschließend auf jeden Fall ins Tiefengrund zu Nägel mit Köpfen mit Fakir und Sassi.
Puh! Was ein Programm!


Diesen Dienstag könnt ihr im Mainzer Schon Schön die fabelhaften Vimes bewundern. Die Jungs stellen ihre neue Platte Nights in Limbo vor und erinnern dabei an eine gelungenen Mischung aus Hot Chip und Moderat.
Im Anschluss an das Konzert legen Fakir und Sassi wieder für euch bei Tuesday I’m In Love auf und ihr tanzt dazu.
Einlass ist ab 21 Uhr und ihr zahlt keinen Pfennig dafür, also kommt zahlreich!
Am Mittwoch könnt ihr, nachdem ihr ausgekatert habt mal auf dem  Mittwochsmarkt im Frankfurter Garten vorbeischauen. Denn genau dieser öffnet ab jetzt wieder wöchentlich seine Pforten und ihr könnt dort einige herzhafte aber auch süße Leckereien, selbstgemachte Getränke und vieles mehr verkosten.

Am Freitag ist im Silbergold mal wieder Fanklub angesagt und leo.part und Cris stehen für euch an den Drehtellern. Die beiden spielen die beste Mischung aus Indie, Rock und Britpop und freuen sich, wenn ihr die Mukke genauso feiert, wie sie. Ab 23 Uhr geht’s los, inklusive einer Stunde freiem Eintritt, wer nach 0 Uhr kommt, zahlt die üblichen fünf Euro und kann dann tanzen bis zum Morgen.

Am Samstag ist es dann auch endlich im Tiefengrund mal wieder soweit: Sassi und Fakir legen für euch wieder bei Nägel mit Köpfen auf. Im Klartext heißt das: Indie, Indietronics und Gute-Laune-Musik bis zum Umfallen. Los geht’s ab 22 Uhr und ihr zahlt gerade mal 2 Euro Eintritt, also nichts wie hin und tanzen! Die beiden freuen sich mit und über euch, also lasst euch die grinsenden Gesichter nicht entgehen!
Facebook
Tiefengrund


Davor empfehlen wir allen die Lust haben in die Jahrhunderthalle zu gehen, dort findet wieder der große Nachtflohmarkt statt! Wenn es dunkel wird warten coole Stände, begeisterte Nachtschwärmer und einer kulinarische Versorgung mit leckerer Pizza und kalten und warmen Getränken auf euch. Das ganze findet von 18-23 Uhr statt und kostet 3 Euro Eintritt. Viel spaß beim Stöbern!
Facebook



Außerdem lädt die Bedroomdisco in Darmstadt mal wieder auf ein tolles Wohnzimmerkonzert, dieses Mal mit dem Electronica-Folk Künstler Jono McCleery und dem Schwedischen Songwriter Meadows. Meldet euch bis einschließlich 18. März verbindlich mit eurem Namen und gegebenenfalls dem eurer Begleitung per Mail an gewinnen@bedroomdisco.de an. Alles weitere auf der Facebookseite. Lohnt sich immer! Für die Frankfurter ist danach ist auch noch genügend Zeit ins Tiefengrund zu Düsen!
Facebook
Bedroomdisco

Vorschau:
25.03.2016 – Hang the DJ mit Ronson Jonson & Fakir im Cave
29.03.2016 – Tuesday I’m In Love mit Fakir & Sassi im Schon Schön
15.04.2016 – Sie müssen der Wolf sein mit Frau Wolf & Sassi im Tiefengrund
16.04.2016 – Fanklub mit Cris & Sassi im Silbergold
Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System
Platte der Woche: Hot Chip – Why Make Sense? (Domino Records, 2015)