Weekly Selection CW22

Hey!

Am Mittwoch kann im Saasfee*Pavillon mit Kilian Paterson & Aprill, im Silbergold mit Markus Fix oder in der Galerie Kurzweil mit Roman Flügel & Ergin Erteber getanzt werden. Donnerstag legen The Healing Company bei Play im Silbergold auf. Am Freitag spielen Ellie Ford bei Lotte Lindenberg (Achtung Verlosung!) und danach kann im Silbergold beim Fanklub getanzt werden. Samstag gibt es im Robert Johnson Konzert & Vorlesung von Laurel Halo, im Anschluss daran legen Roman Flügel und Man Power auf und im Tanzhaus kann bei Electric Grooves mit Format:B gefeiert werden. Sonntag schließen Sassi & Fakir die Woche auf Radiox mit Enter The Yellowstage ab.


33398400_2019047614803966_9059201310011686912_n

Am heutigen Mittwoch lädt der Saasfee*Pavillon wieder zu einer Runde Saasfee*Oblique mit Kilian Paterson & Aprill an den Decks ein. Ausgestellt werden am heutigen Abend die Werke von Jan Christian Pohl. Los geht’s ab 20 Uhr.
31784624_1638817082839389_7298612666837237760_nIm Anschluss daran kann im Silbergold noch mit Markus Fix gefeiert werden, dieser legt ab Mitternacht durchgehend für euch seine liebsten Housetracks auf. Der Eintritt kostet 8€, Studierende zahlen keinen Eintritt.
Facebook
Silbergold
30725942_1678413572239308_6516968806850386008_n
Am heutigen Vorfeiertag haut die Galerie Kurzweil mal wieder alle aus den Socken mit ihrem Booking: sie haben sich mal eben Roman Flügel und Ergin Erteber eingeladen. Los geht’s ab 23 Uhr.

33197387_1658392454215185_3307013561087164416_n
Am Donnerstag lädt das Silbergold klassischerweise zu Play. Ab Mitternacht legt das Duo Siggatunez und Constantin Sankathi alias The Healing Company für euch auf. Der Eintritt kostet 4€.
Facebook
Silbergold


31131571_625711847763994_2685087831176511488_n

Am Freitag wird es Mal wieder Zeit für ein lauschiges Konzert bei Lotte – das letzte vor der Sommerpause wohlgemerkt. Dass Ellie Ford für Lotte Lindenberg eine ganz besondere Rolle spielen, wird dem geneigten Konzertgänger sicherlich schon aufgefallen sein. Bereits zwei Mal durfte die fünfköpfige Band aus dem britischen Seebad Brighton nun schon das Frankfurter Publikum ins Staunen versetzen. An diesem Freitag ist Ellie Ford nun in Trio-Besetzung auf Tour und Lotte konnte gar nicht anders, als sie ein drittes Mal in ihr Studio einzuladen. Schließlich ist das zweite Album – aufgenommen an diesem einzigartigen Ort – so gut wie fertig und wartet nur noch darauf, gehört zu werden. Der Einlass beginnt um 20.30 Uhr und ihr zahlt 10€ im Vorverkauf und 12€ an der Abendkasse. Mit etwas Glück könnt ihr bei uns Gästelistenplätze für das Konzert ergattern: dafür einfach bis Freitagmorgen eine Mail an info@ysss.de schreiben, Ellie in den Betreff und euren vollständigen Namen in die Mail packen, die Gewinner werden Freitag von uns benachrichtigt. Wir drücken die Daumen!
27545559_1549717611749337_486893203270763090_n.jpg
Im Anschluss an das Konzert darf im Silbergold beim Fanklub noch wild getanzt werden. Diese Woche legen Alex Unrath & Cris für euch ihre liebsten Alternativehits auf und freuen sich über Mitgröhler. Los geht’s ab Mitternacht, der Eintritt kostet 8€ für Nicht-Studierende.

32855855_10160401904465582_4739752580165402624_n

Am Samstag wird es wieder lehrreich bei Robert Johnson Theorie, wo Laurel Halo sprechen und performen wird. Der Sound der Amerikanerin ist wandlerisch, ekstatisch und düster. Los geht’s ab 22 Uhr mit der Vorlesung, ab 23 Uhr startet das Konzert.
32731971_10160401892535582_6091532706959589376_n
Direkt im Anschluss daran legen Roman Flügel und Man Power für euch auf, die Clubnacht startet gegen Mitternacht. An der Abendkasse zahlt ihr 20€ für die Lesung und das Konzert, sowieso die folgende Clubnacht.
32503733_10155762924011902_4804005213604151296_nDas Tanzhaus lädt am Samstag zum Summer Closing der Electric Grooves. Dort legen neben Format:B, Alexander Aurel und Jermaine Dotson noch viele weitere DJ*s für euch auf. Los geht’s ab 23 Uhr, ihr bekommt ab 14.50€ Tickets im Vorverkauf.
Um die Woche gut abschließen zu können, empfehlen wir euch Sonntag ab 17 Uhr radiox einzuschalten, denn dort sind Fakir & Sassi wieder bei Enter The Yellowstage zu Gast und berichten euch von ihren liebsten Ausgehtipps und aktuellen Hitplatten.

Vorschau
07/06/18: Showcase#5 mit Lea Porcelain, Yeah But No, Albert, Sassi & Fakir | Zoom

23/06/18: Lockruf mit grrr!, Fakir & Sassi | Silbergold


Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Must-Hear der Woche: IST 121\GiZ

Advertisements

Weekly Selection CW16

Hey!

Heute Abend lockt der Saasfee Pavillon mit One Artist / One Wall und das Silbergold mit Play. In Mainz kann man morgen das Gin Festival besuchen oder bei Lotte Lindenberg Those Willows live erleben (pssst: wir verlosen Gästelistenplätze) und danach im Silbergold bei Fanklub weitertanzen. Samstag sind Mano Le Tough, Chinaski & Lauer im Robert Johnson zu Gast.



Im Saasfee Pavillonkönnt ihr am heutigen Donnerstag ab 20 Uhr bei One Artist / One Walldie Kunstwerke des Schweden und Städelabsolventen Hannes Michanekbestaunen. Musikalisch bespaßt werdet ihr ab 21 Uhr von Carl Simon, Aprill & Martin Heimann.
Facebook
Saasfee

Falls ihr danach noch nicht fertig mit tanzen seid, könnt ihr noch einmal im Silbergoldbei Play vorbeischauen – diese Woche lautet das Motto Strong Island Ice Teaund an den Decks stehen Tim Eder, Maus & Lukas Noire. Los geht’s ab Mitternacht und ihr zahlt 4€ Eintritt.
Facebook
Silbergold



Ginliebhaber sollten sich Freitagauf nach Mainz machen, denn dort findet das Gin Festivalstatt – der Termin am Samstag war so schnell ausverkauft, dass es zu diesem Zusatztermin kam. Einige Resttickets kann man noch im Vorverkaufergattern.
Facebook

Am Freitaglädt außerdem Lotte Lindenberg zu einem gemütlichen Studiokonzert mit Those Willows. Modest Mouse, Portugal. The Man, The Decemberists, The Shins, Elliott Smith, The Thermals, The Gossip: Portlands Independent Szene gilt seit den achtziger Jahren als einer der aufregendsten und lebendigsten Independent Pole im Nordwesten der USA, wenn nicht sogar weltweit. All diese Bands verbindet die Eigenart einen ganz speziellen, persönlichen und unverkennbaren Sound entwickelt zu haben, der auch die Verortung dieser Bands einfach macht. Auch Those Willows schaffen es, sich perfekt in diese Schar großartiger Bands einzureihen. Den typischen Portland Sound verbinden sie mit Einflüssen aus Motown, Soul und Folk zu einem einfühlsamen, warmen, äußerst liebenswürdigen Gesamtwerk, sodass Lotte Lindenberg nicht widerstehen konnte. Im April kommen Those Willows, die in ihrer zehnjährigen Bandgeschichte mittlerweile vier Alben herausgebracht haben, auf Deutschlandtournee und beehren dabei auch Lotte Lindenberg mit einem ihrer bezaubernden Konzerte. In kaum einen anderen Rahmen passt diese Band besser. Der Einlass beginnt um 20.30 Uhr und die Tickets kosten 10€ im Vorverkauf. Mit etwas Glück könnt ihr bei uns auch Gästelistenplätzefür das Konzert abstauben, dafür müsst ihr einfach bis morgen Mittag eine Mail an info@ysss.deschreiben, Willows in den Betreff und euren vollständigen Namen in die Mail packen – die Gewinner werden per Mail benachrichtigt.
Facebook
Lotte Lindenberg

Im Silbergolddarf im Anschluss daran noch wild beim Fanklubweitergetanzt werden. Diese Woche legen Cris & ThomasBfür euch ihre liebsten Alternativeknaller auf und freuen sich auf eure Tanzeinlagen. Los geht’s ab Mitternacht und ihr zahlt 8€ – Studierende haben freien Eintritt.
Facebook
Silbergold



Am Samstagempfehlen wir glasklar ins Robert Johnsonzu pilgern, denn dort ist neben Mano Le Toughauch Chinaski (live)und Lauerzu Gast. Los geht’s ab Mitternacht und ihr zahlt 12€ an der Abendkasse.
Facebook
Robert Johnson


Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Song der Woche: Those Willows – Know More

 

Weekly Selection CW14

Hey!

Diesen Donnerstag lädt der Saasfee Pavillon zu Saasfee*Oblique und im Silbergold kann wieder bei Play getanzt werden. Am Freitag spielt Michael Baker bei Lotte Lindenberg und wir verlosen Tickets für dieses einzigartige Konzert. Außerdem kann im Anschluss daran bei Arribol Electronic in Mainz, We Are Together im Tanzhaus oder Hansa im Silbergold getanzt werden. Die Freunde des Alternative warten dann bis Samstag und feiern im Silbergold beim Fanklub.


29683934_1940473992661329_5481344164686663594_n.jpg
Der Saasfee*Pavillon startet am Donnerstag eine weitere Ausgabe der beliebten Kunst- und Tanzreihe Saasfee*Oblique und stellt ab 20 Uhr Werke des Künstlers Moritz Bernoully vor. Musikalisch untermalt wird das ganze von Aprill & Philip Berg. Los geht’s ab 20 Uhr und die Musik startet ab 21 Uhr.
Facebook
Saasfee*Pavillon

29541489_1601154256605672_8828142358696758794_n
Außerdem darf im Silbergold natürlich wieder bei Play getanzt werden – dieses Mal legen Amin Fallaha und Paralysis ausgewählten Techno für euch auf. Los geht’s wie immer ab Mitternacht und ihr zahlt 4€ Eintritt.
Facebook
Silbergold


27858520_594126910922488_2254821351117116013_n
Am Freitag hat sich Lotte Lindenberg mal wieder einen begnadeten Musiker in ihr beschauliches Studio eingeladen. Michael Baker überzeugte bereits bei seinem letzten Konzert bei Lotte im September 2016. Es folgten zahlreiche weitere Shows unter anderem bei der BBC, in der bedeutsamen Union Chapel und beim äußerst angesehenen The Great Escape Festival. Es folgt nun auf sein Debut Dust & Bone das zweite Album Salt, welches gerade in den letzten Zügen der Entstehung ist und wieder von Dan Brown (Massive Attack, Phantom Limb) produziert wird. Mitgewirkt haben auf Salt einige Musiker diverser anderer Bands, die dem geneigten LOTTE LINDENBERG Besucher ein Begriff sein sollten, wie Ellie Ford und die Common Tongues. Zur Veröffentlichung des neuen Albums ist wieder eine ausführliche Tour geplant und da konnte Lotte es sich nicht nehmen, den charismatischen jungen Musiker noch einmal zu sich ins Studio einzuladen. Los geht’s am Freitag ab 20.30 Uhr mit dem Einlass und die Tickets kosten 10€ im Vorverkauf. Mit ein wenig Glück könnt ihr aber auch bei uns Tickets für das Konzert gewinnen, dafür schreibt ihr einfach bis Donnerstagabend eine Mail an info@ysss.de packt „Michael Baker“ in den Betreff, euren vollständigen Namen in die Mail und schon seid ihr im Lostopf. 
Facebook
Lotte Lindenberg
29244184_222604658298037_2801106704706568192_n
Wer im Anschluss daran noch Lust auf ein Tänzchen hat, der kann bei Arribol Electronic in Mainz aufschlagen. Dort legen Grainbelt Jones, Thomas Welker, Peter Henke, Wilson und Wavenoise für euch im Salseta auf. Los geht’s ab 22 Uhr.
Facebook
28166927_1006661922815718_8533156054145069313_n
Zudem heizt euch das Tanzhaus am Freitag auch mit We Are Together ein, denn dort legen Marco Faraone, Dennis Cruz, Matt Sassari und viele weitere DJs für euch auf. Los geht’s ab 23 Uhr und Tickets bekommt ihr hier.
Facebook
Tanzhaus
28468712_963144873859367_6042066870453684406_n
Als ob das noch nicht genug Auswahl wäre, hat auch das Silbergold aufgefahren und sich bei Hansa Omega III aus Barcelona eingeladen, unterstützt wird er an diesem Abend von Dave. Los geht’s ab Mitternacht und ihr zahlt 10€ Eintritt – Studierende haben freien Eintritt.
Facebook
Silbergold


29386573_1593633817357716_5344713803437178880_n.jpg
Die Indietänzer freuen sich wahrscheinlich schon die ganze Woche auf Samstag, denn es ist wieder Zeit für Fanklub im Silbergold. Diese Woche legen Cris und Leo.part für euch ihre liebsten Indie- und Alternative-Hits auf und freuen sich auf Tanzwütige. Der Eintritt kostet 8€ und Studierende haben freien Eintritt.
Facebook
Silbergold


Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Vorschau:
12/04/18: Showcase #5 mit Sassi & Fakir > Zoom

Show der Woche: Enter The Yellowstage (April)

Weekly Selection CW7

Hey!

Diesen Donnerstag wird im wieder im Silbergold bei Play mit Drag & Drop getanzt. Am morgigen Freitag spielt Gregor McEwan bei Lotte Lindenberg und im Robert Johnson kann bei Keinemusik bis zum Morgengrauen gefeiert werden. Samstag lädt das Silbergold zum heißgeliebten Fanklub.
27540346_10215497053406429_4812339846707889588_n
Wer morgen frei hat oder wenig Schlaf benötigt, der ist donnerstags natürlich immer gern im Silbergold bei Play gesehen. Dort legen heut  Drag & Drop die ganze Nacht Techhouse für euch auf. Los geht’s um Mitternacht und der Eintritt beträgt 4€.
Facebook
Silbergold

18517971_10155228384463745_8041769918533848923_o
Am Freitag lädt Lotte Lindenberg mal wieder zu einem ihrer gemütlichen Studiokonzerte ein, dieses Mal wird Gregor McEwan für euch spielen. Das Konzert ist leider schon vollständig ausverkauft und es wird auch vor Ort keine weiteren Tickets an der Abendkasse geben – treue Lotte-Gänger haben sich aber sicherlich schon vor Wochen Tickets ergattert.
Facebook
Lotte Lindenberg


27503916_10159961011655582_8730927399541461630_o
Wer im Anschluss an das Konzert noch einmal Lust hat, das Tanzbein zu schwingen, der sollte eine Fahrt nach Offenbach in Kauf nehmen, denn dort findet Keinemusik im Robert Johnson statt –  auflegen werden an diesem Abend keine Geringeren als Adam Port, Rampa & &ME. Der Einlass beginnt ab Mitternacht und ihr zahlt 12€ an der Tür.
Facebook
Robert Johnson


27545559_1549717611749337_486893203270763090_n
Für die Indiefans haben wir auch noch eine Ausgehempfehlung im Gepäck, denn Samstag findet mal wieder unser Indie-Favorit Frankfurts, Fanklub im Silbergold, statt. Auflegen werden für euch diese Woche Thomas B & Cris – wie immer alles was das Alternative-Herz begehrt. Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 8€ Einlass (Studierende frei).
Facebook
Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Vorschau:
03/03/18 – Lockruf mit Sassi, Fakir | Dorett
31/03/18 – Lockruf mit Yuna743, Sassi, Fakir & grrr! |​ Silbergold

Song der Woche: Gregor McEwan – On Her Radar

Weekly Selection CW49

Hey Weekender!

Heute spielt Boo Hoo ein Live-Recording-Concert bei Lotte Lindenberg, im Saasfee-Pavillon könnt ihr bei 1 hour disco tanzen und im Silbergold feiert Club Edith mit euch. Samstag findet am Opernplatz eine Demonstration gegen die Sklaverei in Lybien statt, abends spielen Woman bei Lotte Lindenberg (Verlosung!) und im Clubkeller findet Indie Universe statt.


22770633_10155920801027386_2385004470636598914_o
Am heutigen Freitag dürft ihr euch auf das Live-Recording-Concert von Boo Hoo im Tonstudio Lotte Lindenberg freuen. Dort spielt der Frankfurter ein Live-Konzert, welches direkt aufgenommen und später auf Vinyl gepresst wird. Wer also mal selbst auf einer Platte seinen eigenen Applaus hören möchte, ist gern eingeladen dabeizusein. Los geht es um 20.30 Uhr mit dem Einlass und ihr zahlt 10€ Eintritt an der Abendkasse.
Facebook
Lotte Lindenberg
24130241_1785088434866553_6537370456945253017_o
Wer nur mal eben schnell eine Stunde das Tanzbein schwingen will, ist bei 1 hour disco im Saasfee-Pavillon genau richtig. Dort legen philip berg, vr simon, kilian paterson, jörg schmidt, martin heimann & aprill für euch von 22 bis 23 Uhr auf. Der Einlass beginnt um 21 Uhr und ihr zahlt 99 Cent Eintritt.
Facebook
Saasfee


Bildschirmfoto 2017-12-08 um 18.27.21Auch gern länger getanzt werden darf heute im Silbergold bei Club Edith. Dort legen Rian, ADE & Pasqual die ganze Nacht heiße Househits für euch auf. Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 8€ Eintritt.
Facebook
Silbergold


24232061_1720069501369610_5158395647038950517_n
Am Samstag könnt ihr ab 13 Uhr am Opernplatz gegen die Sklaverei in Libyen demonstrieren. Aufgrund der aktuellen, publik gewordenen Videos und Bericht zu den Sklavenmärkten, auf welchen in Libyen Flüchtlinge verkauft werden, finden wir es wichtig dagegen die Stimme zu erheben.
Facebook


18738990_471588586509655_4950093421729830086_o2
Abends lädt Lotte Lindenberg wieder einmal zu einem fein ausgewählten Konzertabend, dieses Mal spielen Woman für euch. Pressestimmen berichten: „Sie können mit ihrer Musik die Welt besser machen“ INTRO „…so groovy und lässig, wie man es von einer deutschen Band niemals erwartet hätte“ KULTURNEWS „Hat was, kann was und wird nie langweilig“ ROLLING STONE „So mysteriöse, sexy und kluge Musik hört man hierzulande nur sehr selten.“ BREMEN VIER Nach einem aufregenden letztem Jahr mit Festivalauftritten u.a. beim Haldern Pop, Melt! Festival, Appletree Garden und dem Reeperbahn Festival haben WOMAN gerade ihr Debütalbum HAPPY FREEDOM veröffentlicht. Gemeinsam mit Landstreicher Booking bringen WOMAN dann kommenden Herbst ihre Musik auf die Bühne. Der Einlass beginnt um 20.30 Uhr und ihr zahlt 13€ an der Abendkasse. Mit etwas Glück könnt ihr bei uns auch Gästelistenplätze für das Konzert gewinnen, dafür müsst ihr nur bis morgen Nachmittag eine Mail an info@ysss.de senden „Woman“ in den Betreff packen und euren vollständigen Namen in die Mail schreiben. Die Gewinner werden morgen per Mail benachrichtigt. Viel Glück!
Facebook
Lotte Lindenberg


22046437_1469047623161538_1156696049331262540_n
Abends dürft ihr im Clubkeller bei Indie Universe zu Alternativehits tanzen. DJ Kobi, DJ Ordner & Alex Unrath legen für euch ab 22.30 Uhr auf und bis 23 Uhr zahlt ihr keinen Eintritt, danach sind es die üblichen 6€.
Facebook
Clubkeller

Vorschau:
21.12.17 – Play mit Sassi, Wavenoise & grrr! | Silbergold

Wie immer gibt es alle Infos zu unseren Veranstaltungen auch auf unserer Homepage www.ysss.de.

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Song der Woche: Woman – Marvelous City

Weekly Selection CW43

Hey Durchstarter!

Die ganze Woche könnt ihr beim Stadtliebe Festival super Angebote in ausgewählten Clubs, Bars & Restaurants erleben. Mittwoch sind Fakir & Sassi mit Lockruf in der Dorett zu Gast und am Donnerstag laden Andrew Weatherall & Roman Flügel ins Robert Johnson, außerdem findet im Silbergold Play mit Peter Wittner & Ron statt. Freitag spielen Kenneth Minor bei Lotte Lindenberg (und wir verlosen Gästelistenplätze), im Saasfee*Pavillon legen Jan Schulte, Aprill & Heimann auf und im Tanzhaus werden die Berliner Naechte gefeiert. Am Samstag wird im Clubkeller wieder bei Digsy’s Dinner gegrölt und im Silbergold bei Freebase getanzt.


22751875_1606459696080881_1837131847_n
Diese Woche könnt ihr das Stadtliebe Festival mitnehmen, das heißt konkret: 7 Tage lang könnt ihr mit eurem Ticket in ausgewählten Clubs bei freiem Eintritt feiern und zudem auch tolle Angebote von Restaurants und Bars nutzen. Schaut euch am besten an, welche Läden dabei sind und ob sich das Angebot für euch lohnt. Das Ticket für die ganze Woche kostet 10€.
Facebook

Stadtliebe Festival


cropped-lockrufheadergelb1.png
Am Mittwoch laden euch Fakir & Sassi mal wieder nach Mainz in die Dorett ein, denn dort sind sie mit ihrer Reihe Lockruf zu Gast. Die beiden legen ab 23 Uhr ausgewählten Techno und House für euch auf – und das alles bei freiem Eintritt.
Facebook
Dorett


22090042_10159428071305582_8213013959680802403_n
Am Donnerstag bitten Andrew Weatherall & Roman Flügel bei Sister Midnight im Robert Johnson zum Tanz. Freut euch auf einen Abend mit abwechslungsreichem, schwebenden Techno. Bis Donnerstagmittag könnt ihr euch noch Tickets für 11,25€ im Vorverkauf sichern.
Facebook
Robert Johnson


22449840_1444998542221245_8696557116580898804_n
Wer lieber in Frankfurt bleiben möchte, darf sich auf den Weg ins Silbergold machen, denn dort sind Peter Wittner und Ron bei Play für euch vor Ort und heizen euch mit Techno & House ordentlich ein. An der Abendkasse zahlt ihr 4€ Eintritt, los geht’s um Mitternacht.
Facebook
Silbergold


19114085_525121941156319_8854366331929913551_n
Auf den kommenden Freitag warten wir schon lange sehnsüchtig, denn Kenneth Minor spielen bei Lotte Lindenberg ein Studiokonzert, um den Release ihrer neuen Platte „Phantom Pain Reliever“ zu feiern. Und dabei fragt man sich: Wie kann moderner Folk durch sein handgemachtes Instrumentarium neue Klänge bieten? Im Falle von Kenneth Minor handelt es sich um „Freakfolk“. Das den Fingerspitzen abgerungene Picking der akustischen Gitarre ist hautnah, die Stimmen von Bird Christiani und Athena Isabella berühren in ihrer fragilen Expressivität und eröffnen eine knisternde Spannbreite weiter Gefühlswelten. Zu den harmonischen, aber teilweise auch leicht schrägen und dadurch unvorhersehbaren Bewusstseinssträngen, gesellen sich die perkussiven Gimmicks des Ex-Audience-Drummers Florian Helleken. Das in Zement gegossene Fundament liefert Andreas Lüttke am Bass. Dem gesamten mitunter ausufernden Vortrag wohnt eine stille Inbrunst inne, von denen sich bereits Konzertbesucher von Bamberg bis London auf einem der über 300 zurückliegenden Konzerten überzeugen konnten. Der Einlass beginnt um 20.30 Uhr und Tickets gibt’s im Vorverkauf – an der Abendkasse zahlt ihr 12€. Mit etwas Glück könnt ihr bei unserer Verlosung auch Gästelistenplätze abstauben: dafür müsst ihr einfach bis Donnertagabend eine Mail an info@ysss.de schreiben, Kenneth in den Betreff packen und euren vollständigen Namen in die Mail schreiben. Die Gewinner werden per Mail von ihrem Glück benachrichtigt.
Facebook
Lotte Lindenberg


SAAS
Am Freitag begrüßt euch zudem der Saasfee*Pavillon zu einer neuen Runde Saasfee*Oblique mit Jan Schulte, Aprill & Heimann. Jan Schulte begeistert mit verwobenen, organischen Sounds und einzigartigen exotischen Klängen. Der Einlass beginnt ab 21 Uhr und ihr zahlt 8€ Eintritt.
Facebook
Saasfee*Pavillon


21558553_1711645485535013_8743794889051671707_n
Im Tanzhaus erwarten euch am Freitag die Berliner Naechte mit dem 10 jährigen Jubiläum von Upon You mit Marco Resmann, Martin Landsky, Gunnar Stiller und vielen weiteren DJs. Unter diesem Link könnt ihr euch bis Freitag auf eine Friendslist eintragen und zahlt nur 10€ anstatt 15€ Eintritt. Los geht’s ab 23 Uhr. 
Facebook
Tanzhaus


15781022_1141983892585489_3642763616738294709_n
Am Samstag dürfen Freunde des Indierocks sich wieder die Hände reiben, denn Digsy’s Dinner ist zu Gast im Clubkeller. Diese Woche legen Alex & Kobi für euch auf, bis kein Tanzbein mehr stillsteht. Bis 23 Uhr zahlt ihr keinen Eintritt, danach die üblichen 6€ – inklusive Garderobe.
Facebook
Clubkeller


22450125_1440945029293263_4014464642992892887_n
Wer Samstag immer noch nicht genug Techno für diese Woche bekommen hat, wird im Silbergold fündig. Dort legen Domenic D’Agnelli, Chris Wood & Meat bei Freebase für euch auf. Los geht es ab Mitternacht und ihr zahlt 8€ Eintritt, falls ihr keine Studierenden seid.
Facebook
Silbergold

Vorschau:
02.11.17 – Showcase#4 (Munitors, LeVent, Hi! Spencer, Fakir & Sassi) | Zoom
04.11.17 – Lockruf (Malik, Fakir, Sassi & grrr!) | Silbergold
09.12.17 – Woman | Lotte Lindenberg

 

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Song der Woche: Kenneth Minor – Hollywood in Paris

Weekly Selection CW38

He You!

Diese Woche ist vollgepackt mit guten Ausgehmöglichkeiten: Bis Donnerstag könnt ihr beispielsweise noch gemeinsam mit radiox dessen 20. Geburtstag im Saasfee Pavillon feiern. Am Donnerstagabend lädt Gramm.genau zum gemeinsamen Kochen mit Talley Hoban ein und in der Milchsackfabrik findet Lyrik & Musik statt. Freitag dürft ihr euch auf das Konzert von Kafka Tamura bei Lotte Lindenberg freuen – wir verlosen auch Tickets für das Event. Außerdem könnt ihr Freitag im Hafen 2 bei Disco Disco Africani, im Silbergold bei Technodisco oder im Robert Johnson mit Kollektiv Turmstrasse, Magdalena und Lehar tanzen. Samstag lädt das Tanzhaus zu 25h Katermukke und Sonntag ab 17 Uhr beschallen euch Fakir & Wolfgang auf radiox.


21231305_10158521138382355_4242138795137827137_n
Seit letzter Woche schon findet das bunte Programm zum 20. Geburtstag von radiox statt. Diese Woche könnt ihr noch bis Donnerstag daran teilhaben, wenn jeden Tag von 19 bis 2 Uhr live und vor Publikum aus dem saasfee*pavillon in der Frankfurter Innenstadt gesendet wird. Der Eintritt ist frei.
Facebook
radiox


21463073_1980979912172336_528324992819111195_n
Wer am Donnerstag Lust auf Kochen & kreative Ideen hat, sollte sich auf den Weg zu MainGemüse (in die Bergerstraße 26) machen, denn dort wird mit Talley Hoban (Back to the Roots), einer der bekanntesten Lebensmittelretterinnen Deutschlands, gekocht und sich ausgetauscht. Das Motto hierbei lautet: ein Abendesse ohne Müll & Stress. Los geht’s um 20 Uhr, die Teilnahmegebühr beträgt 5€ und ihr solltet Behälter zum Mitnehmen von Essensresten mitbringen.
Facebook


20953881_1728660270773765_5615538499281661019_n
Am Donnerstagabend ab 20.30 Uhr gibt es in der Milchsackfabrik mal wieder Lyrik & Musik zu hören. Dort könnt ihr diese Woche Eva Kissel, Grit Krüger und Nils Brunschede lauschen. Der Eintritt kostet 6€ (erm. 3€).
Facebook
Milchsackfabrik


19875579_1616214585098161_1815865880182823734_n
Freitag lädt Lotte Lindenberg euch zu einem ihrer kuscheligen Tonstudiokonzerte ein – dieses Mal mit Kafka Tamura. Für Fans von Milky Chance ist es sicherlich kein Geheimnis, dass die auch international sehr erfolgreichen Kasselaner ihre Lieder in Eigenregie produzieren und veröffentlichen. Bei diesem, für diesen Zweck gegründeten Label Lichtdicht Records, fühlt sich seit 2015 die von manchen Kritikern als „Band der Stunde“ bezeichnete Kombo KAFKA TAMURA sehr zuhause. KAFKA TAMURA ist eine moderne Geschichte von den zwei Leipzigern Patrick Bongers und Gabriel Häuser, die auf Soundcloud über die damals noch 16 Jährige Emma Dawkins aus der südenglischen Hafenstadt Southampton stolperten und ihr sogleich melancholisch, minimalistische Backingtracks zuschickten, zu der die junge Engländerin ihre markante Stimme besteuern sollte. Emma Bradshaw und Gabriel Häuser leben mittlerweile beide in Berlin, wo sie die Band als Duo weiterführen. Anfang des Jahres zog sich die Band mit dem Produzenten Eliot James (Two Door Cinema Club, Kaiser Chiefs, Noah and the Whale) ins Studio zurück, um an der neuen Single ‚Find Me Well‘ zu arbeiten. Nun kehren Kafka Tamura mit neuer Single und einer Vielzahl von Konzerten auf die Bühne zurück. Das Resultat ist fantastische Musik, die LOTTE LINDENBERGs Gäste verzaubern wird. Tickets können im Vorverkauf für 11€ erworben werden, auch an der Abendkasse sind noch ein paar vorhanden. Mit etwas Glück könnt ihr allerdings auch bei uns Gästelistenplätze für dieses schöne Event gewinnen, dafür solltet ihr bis Donnerstagabend eine Mail an info@ysss.de senden, Kafka in den Betreff und euren vollständigen Namen in die Mail packen und schon seid ihr dabei. Die Gewinner werden Freitag per Mail benachrichtigt. Viel Glück!
Facebook
Lotte Lindenberg


21369377_1913723538950970_2177924354367913115_n
Wer im Anschluss daran noch ordentlich tanzen will, hat am Freitag die Qual der Wahl.
Im Hafen 2 findet Disco Disco Africani statt – eine Party auf der ihr zu African Dancemusic feiern dürft, welche  Ramoswe, Matz Ernst und Horst Senegal für euch auflegen. Los geht’s um 22 Uhr und ihr zahlt 5€ Eintritt.
Facebook
Hafen 2


19030470_1411940632225748_291384769037028553_n
Man kann sich zum Beispiel aber auch auf den Weg ins Silbergold zu Technodisco machen. Dort legen Simon Ey, Jack Disout, Time.On & Finn Dot Techno und House für euch auf. Los geht’s ab Mitternacht, der Eintritt beträgt 8€ – Studierende zahlen nichts.
Facebook
Silbergold


20638934_10155548751183416_1081956809624415056_n
Außerdem sind am Freitag auch Kollektiv Turmstrasse, Magdalena & Lehar im Robert Johnson zu Gast. Los geht’s dort um Mitternacht und ihr zahlt 15€ Eintritt.
Facebook
Robert Johnson


21032758_1027987920676544_8125328901866299697_n
Wenn ihr dann immer noch nicht genug getanzt habt, dürft ihr euch am Samstag auf 25h Katermukke im Tanzhaus West freuen. Dort legen neben Dirty Doering, Sven Dohse und Bebetta noch unzählige weitere DJs für euch auf – los geht’s um 23 Uhr und ihr zahlt 25€ an der Abendkasse.
Facebook
Tanzhaus


H60A1391
Um das volle Wochenende entspannt ausklingen zu lassen, könnt ihr am Sonntag von der Couch aus radiox einschalten und ab 17 Uhr Wolfgang & Fakir bei Enter The Yellowstage lauschen.
Facebook
radiox

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Song der Woche: Kafka Tamura – Find Me Well