Weekly Selection CW28

Hey Festivalvögel!

cropped-bildschirmfoto-2017-07-06-um-20-45-13.pngWir sind schon auf dem Weg zum Melt! Festival und deswegen hauen wir nur stichwortartig die besten Ausgehmöglichkeiten  für das Wochenende für euch raus:
Donnerstag
  • Play mit Paul Morgan & Julian im Silbergold
Freitag
  • Vertigo mit leo.part & Mr.Biró im Silbergold
Samstag
Sonntag
  •  Kurkonzert mit BooHoo, Ämsel & Yvette im Dreieich Park
Vorschau:
19.07.17 – Lockruf mit Sassi & Fakir | Dorett Bar

 

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Set der Woche: Bebetta at Feel Festival 2017

Werbeanzeigen

Partynews KW29

Hallo Freunde!

Wow war das ein grandioses Phono Pop! Aber wer rastet der rostet! Fakir macht bevor er aufs diesjährige Melt! Festival in Gräfenhainichen fährt noch ein mal Mainz bei Tuesday I’m in Love unsicher. Falls ihr auch auf dem Melt! seid, dann kommt doch am Freitag mal am FOH von der Mainstage rum, denn grrr! macht die Pausenmusik und Fakir stellt sich unterstütztend daneben. Alle die in Frankfurt bleiben dürfen sich aber auch auf ein großartiges Programm freuen, denn am Freitag spielen Love A im Elfer, zudem fängt die Sommerwerft an und unsere Lieblingsmädels von Pass auf dein Mädchen auf zerstören die Stereobar. Außerdem gibt’s am Samstag ein Wohnzimmerkonzert von Bedroomdisco in Darmstadt, in der Dora ist ein großes CSD-Spezial (wir VERLOSEN Karten!) und am Sonntag ist der großartige Geoff Farina im Hafen 2 in Offenbach.

Pecco Billo

Am Dienstag legt Fakir mal wieder im Schon Schön in Mainz ab 24 Uhr bei Tuesday, I’m in love auf und hat wie gewohnt neben Auszügen aus der Bürorotation eine Menge feine Indiehits dabei. Davor spielt die Hiphop/Groove Formation PECCO BILLO, die mit einem rappendem Schlagzeuger und als siebenköpfige Band gleich mehrere Besonderheiten des Genres auf die Bühne bringen. Da kann man schonmal tanzen! Einlass für das Konzert ist um 21 Uhr und wie immer dienstags ist der Eintritt frei.
Facebook
Schon Schön

Love A

Für alle die nicht aufs Melt gehen können hat die Rhein-Main Region dieses Wochenende einige Trostpflaster parat. Am Freitag spielt die großartige Hamburger Band LOVE A im Elfer in der Klappergasse. In der Tradition von etablierten Bands wie Oma Hans, Captain Planet und Turbostaat spielen LOVE A gitarrengetriebenen deutschsprachigen Punk mit Post-Pop-New Wave Einflüssen. Dazu kommen clevere, wütende und witzigen Texte, die immer was zu sagen haben, selbst wenn sie das nicht immer wollen. Karten gibts für erschwingliche 8,80 Euro im Vorverkauf, Einlass ist um 20 Uhr und als Vorband spielen die deutschpunker SENOR KAROSHI.
Facebook
11-er

Sommerwerft

Am Freitag fängt auch das 13. Sommerwerft-Festival an. Auf dem Gelände der Weseler Werft am östlichen Mainufer bekommt ihr hier bis zum 18. Juli ein riesiges Programm aus Livemusik, Theaterkunst, Workshops, Poesie, Performance, Flomarkt, Kino und Silent Disco geboten. Was euch davon am meisten anspricht könnt ihr auf der Website herausfinden, der Eintritt ist jedenfalls für jede der Veranstaltungen frei und es lohnt sich sicher auch einfach mal so für die schöne Atmosphäre einen Abstecher da hin zu machen.
Facebook
sommerwerft.de

Pass auf dein Mädchen auf!

Spätestens sobald dort langsam die Lichter ausgehen wird es Zeit in die Stereobar zu pilgern, denn dort heißt es mal wieder Pass auf dein Mädchen auf!. Da sich DJenny dieses mal leider in London vergnügt legt Lisa alleine auf, wodurch das ganze allerdings nicht minder gut wird. Grrrl Punk, Riot Grrrls, Alternative und alles was Reude bereitet zwischen den Blood Red Shoes, Distillers, Pixies, The Gossip und vielen anderen! Los geht’s ab 23 Uhr, ihr zahlt bis 24 Uhr 4 € und danach 6 € Eintritt.
Facebook
stereobar.de

ADNA

Samstag steht endlich mal wieder ein Sommerkonzert der Bedroomdisco an. In einer geheimen Location in Darmstadt spielt dieses Mal ADNA, die von dem folk-singer/songwriter The Gardeners Son supportet wird. Die erst 20 jährige Schwedin und wahl-Berlinerin zeigt auf Ihrem in nur 5 Tagen erschaffenen Debut Album dass sie ein Händchen für zerbrechliche, minimalistische Melodien hat und steht damit in einer Reihe mit Genregrößen wie The xx oder Daughter. Wie immer bei der Bedroomdisco gibt es weder Abendkasse noch Vorverkauf, sondern ihr meldet euch verbindlich via Mail bei gewinnen@bedroomdisco.de mit dem Betreff ADNA bis zum 17. Juli an. Falls ihr gewinnen solltet bekommt ihr einen Tag davor neben dem Veranstaltungsort alles Weitere mitgeteilt. Tolle Sache!
Facebook
bedroomdisco.de

Wer es lieber elektronisch mag geht am Samstag am besten in die Dora Brilliant, denn bei der dortigen CSD-Veranstaltung ist das Line-Up ebenfalls hochkarätig. Panorama Bar Resident nd_baumecker (der übrigens auch ein Set auf dem Melt! spielt) lädt zusammen mit den Frankfurtern Khan alias Can Oral und Hans Romanovs Crew zum Tanz. Los geht’s ab 23 Uhr und wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze! Hierfür schreibt ihr einfach bis Donnerstag Abend eine Mail mit dem Betreff ‚Dora‘ und eurem Namen an info@ysss.de. Die Gewinner werden nach Einsendeschluss ermittelt und per Mail benachrichtigt.
Facebook
Tanzhaus West & Dora Brilliant

Geoff Farina

Und weil man nie genug gute Gratiskonzerte kriegen kann kommt am Sonntag der Kopf hinter der nun schon schon fast zehn Jahre getrennten Indie Band KARATE, GEOFF FARINA für ein Konzert in den Hafen 2 nach Offenbach. In bester Singer/Songwriter Tradition spielt er nur mit Akustikgitarre bewaffnet Stücke von seinen Soloalben und sicher auch ein paar Lieder seiner alten Band. Das ganze geht bei Freiem Eintritt schon um 16 Uhr los.
Hafen2.net

Vorschau:
24.07. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller
25.07. – Klassentreffen mit Fakir im Elfer
29.07. – Macky Messer Afterparty im Schon Schön
01.08. – Fanklub mit Fakir im Silbergold
03.08. – Enter the Yellowstage mit Fakir und Wolfgang auf radiox
08.08. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller
22.08. – Klassentreffen mit Fakir im Elfer
28.08. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Bürorotation:
The War on Drugs – Slave Ambient / Future Islands – Singles / Future Islands – In Evening Air / Little Dragon – Nabuma Rubberband / The Libertines – Up The Bracket / Arcade Fire – Funeral / Tame Impala – Innerspeaker / Tame Impala – Lonerism / Fionn Regan – The End of History / Randy Newman – Sail Away / Get Well Soon – Vexations / WhoMadeWho – Dreams / Hot Chip – The Warning

Partynews KW29

Hier der Newsletter für die Kalenderwoche 29!

Leider sind wir im Moment zeitlich ein bisschen ausgelastet, weswegen die Aktualisierung der Webseite stellenweise ein bisschen auf der Strecke bleibt! Wir arbeiten aber daran!