Weekly Selection CW5

Here we go!

Am heutigen Freitag könnt ihr im Tanzhaus bei RAWK 6 die Nacht zum Tag machen, oder im Silbergold bei Fanklub eure Tanzschuhe auspacken. Am Samstag könnt ihr euch bei Re:Boot Africa im Robert Johnson fortbilden und sogar danach noch bei Up Club im Clubkeller vorbeischauen. Aktuelle Musik- & Konzerttipps gibt’s dann Sonntag gratis auf radiox bei Enter The Yellowstage.

26904514_1290523137759456_6481001429811958860_n
Am heutigen Freitag dürfen die Freunde elektronischer Tanzmusik sich auf RAWK 6 im Tanzhaus freuen, wo neben vielen anderen Frauen und Männern an den Plattentellern auch Rebekah, Black Asteroid und Sven Schaller für euch auflegen. Los geht’s um 23 Uhr.
Facebook
Tanzhaus


27336726_1542613779126387_3935877040657554385_n
Die Indie-Freunde sind heute Abend gut im Silbergold augehoben, denn dort findet mal wieder Fanklub mit Alex Unrath und Cris statt. Neben Indiehymnen spielen die beiden auch Alternative-Platten, Britpop-Powersongs Indiedance-Knaller. Los geht es um Mitternacht und ihr zahlt 8€ Eintritt – seidenn ihr seid Studierende, dann ist der Eintritt frei.
Facebook
Silbergold


26907595_10159922070860582_8678926824235820886_n
Eine Veranstaltung der besonderen Art findet am Samstag im Robert Johnson statt. Bei Re:Boot Africa teilt Tom Simmert seine wissenschaftlichen Befunde zur Thematik „Dance Music Across The Atlantic“ mit euch, dabei geht er besonders auf den musikalischen Austausch zwischen Afrika und Nordamerika ein, legt seinen Fokus dabei auf Nigeria, die USA und Südafrika.
Im Anschluss daran wird Dj Zhao einen Überblick über das Afro-Rhytm-Kontinuum, seine Veränderungen durch unterschiedliche historische und materielle Prozesse und seine zentrale Rolle beim Formen der modernen Tanzmusik geben. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.
Wer im Anschluss daran noch vor Ort tanzen möchte, kann das ab 24 Uhr bei Hotel International gern tun.

Facebook
Robert Johnson


26055590_1818415784856425_3558800212420983838_n
Am Samstag kann man auch im Clubkeller eine ganz besondere Partyreihe erleben: Up Club. Neben Konrad & Marc-André legen dieses Mal auch Thomas Thellmann und Chris Koll für euch auf. Zu Hören gibt es psychedelic rock, psychedelic pop und garage rock. Von 22 bis 23 Uhr ist sogar der Eintritt frei, danach zahlt ihr 6€ Einlass – die Garderobe ist dabei schon inbegriffen.
Facebook
Clubkeller


xl_artist_326_20170608060614_0fc76341
Sonntag könnt ihr die Woche gemütlich auf dem Sofa ausklingen lassen: ihr müsst nur um 17 Uhr radiox einschalten und schon könnt ihr Sassi & Fakir mit den neuesten Ausgehtipps und Musikempfehlungen lauschen. Also Enter The Yellowstage einschalten und upgedated werden.
Facebook
radiox

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Vorschau:
09/02/18 – Lockruf mit Sassi, Fakir & grrr! | Silbergold

Set der Woche: Acid Pauli – LGA

Advertisements

Weekly Selection CW47

Hey Feiermenschen!

Diesen Donnerstag legen Constantin Sankathi & Siggatunez bei Play im Silbergold auf, Freitag sind Acid Arab im Schlachthof zu Gast und danach kann bei Mach Mal Langsam in der Wiesbadener Kreativfabrik direkt weitergetanzt werden – außerdem feiert die Presto-Reihe im Silbergold ihren 5. Geburtstag. Am Samstag lädt Digsy’s Dinner in den Clubkeller, das Tanzhaus feiert sein 14 jähriges Bestehen und im Silbergold dürft ihr euch bei House Club Hottest verausgaben.


22449840_1444998542221245_8696557116580898804_n
Wie üblich am Donnerstag, lädt das Silbergold euch wieder zu Play– diese Woche legen Constantin Sankathi & Siggatunez für euch ausgewählten House/Techno auf. Die Party beginnt zur Geisterstunde und ihr zahlt 4€ Eintritt.
Facebook
Silbergold


21167820_1456673897719681_802972157963830934_o
Freitag schreit Wiesbaden nach euch, denn Acid Arab sind im Schlachthof/Kesselhaus zu Gast. Das DJ-Kollektiv lockt mit verwunschenem Acid-House mit orientalischen Einflüssen – da bleibt kein Fuß stillstehen. Los geht’s um 21 Uhr mit dem Einlass, im Vorverkauf zahlt ihr 25€ und habt eure Bahntickets gleich im Gepäck.
Facebook
Schlachthof


23000011_10154815652136744_4861903370195312989_o
Freitagabend im Anschluss daran dürft ihr der Mach Mal LangsamCrew in der Kreativfabrik hinterher pilgern. Zu hören gibt es entspannten Downtempo, los geht’s ab 23 Uhr und ihr zahlt 6€ Eintritt an der Abendkasse.
Facebook
Kreativfabrik


22789135_1730944120257538_902627289734915454_n
Wer lieber in der Heimat feiern möchte, sollte sich auf den Weg ins Silbergold machen, denn dort feiert Presto seinen fünften Geburtstag! Dieses Mal werden KabukiD-Licious, MC Mike Romeo und Mantiz​ für euch ordentlich Drum & Bass auflegen – los geht’s ab Mitternacht und ihr zahlt 8€, wenn ihr keine Studierenden seid, die zahlen nichts!
Facebook
Silbergold
23456418_1441790445938164_2895178115796400631_o
Die Indie-Jünger dürfen sich mal wieder auf eine Runde Digsy’s Dinner am Samstag im Clubkeller freuen. Motsch hat sich dieses Mal die IndieFighters eingeladen und mit geballter Kraft dürft ihr euch auf Indie, Alternative und Punk freuen. Los geht’s um 22.30 Uhr, bis 23 Uhr ist der Eintritt frei, danach zahlt ihr 6€ (inklusive Garderobe).
Facebook
Clubkeller


22520199_10155070907553697_1664969211563105363_o
Wem am Samstag eher nach elektronischer Tanzmusik zu Mute ist, darf sich ins Tanzhaus begeben, denn auch hier steht diese Woche ein Geburtstag an: das Tanzhaus feiert sein 14. Jähriges! Für dieses großartige Event legen 20 DJs für euch auf, freut euch auf Vril, Einzelkind, Alex.Do und viele mehr. Die Tickets könnt ihr euch günstiger im Vorverkauf sichern, oder an der Abendkasse 18€ zahlen.
Facebook
Tanzhaus


22770057_1451016008286165_7776774341390323581_o
Im Silbergold erwarten euch am Samstag zudem die House Club Hottest mit Boris Dlugosch, Marco Sönke und Marc Keen. Los geht es um Mitternacht und ihr zahlt 10€, falls ihr keine Studierenden seid.
Facebook
Silbergold

Vorschau:
09.12.17 – Woman | Lotte Lindenberg
21.12.17 – Play mit Sassi, Wavenoise & grrr! | Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Set der Woche: Fakir&Sassi Lockruf-Live-Set

Weekly Selection CW41

Hallo Ausgehfreunde!

Schaut euch die Wanderausstellung „Die Opfer des NSU“ im Haus Mainusch an. Freitag könnt ihr außerdem im Tanzhaus bei STR8 oder im Silbergold bei Time 2 Jack tanzen. Am Samstag spielen Sigor Rós in der Jahrhunderhalle, Indie Universe ist zu Gast im Clubkeller und ZIMT steigt wieder im Silbergold.


22047918_706680239522906_5241288710170827659_o

Im Haus Mainusch findet noch bis zum 18. Oktober eine Wanderausstellung zum Thema „Die Opfer des NSU“ statt. Auf 22 Tafeln können die Verbrechen des NSU von 2000-2011 eingesehen werden, zudem werden die Mordopfer des NSU vorgestellt und auch wird die Neonaziszene, sowie unterschiedliche Gründe für die späte Aufdeckung des NSU präsentiert.

Facebook
Haus Mainusch


22254886_1497009393686170_6229207274712240880_o
Am Freitag dürft ihr euch auf STR8 im Tanzhaus West freuen, dort legen neben Dustin Zahn, Cinthie und Ireen Amnes über 10 verschiedene DJs für euch auf und machen mit euch die Nacht zum Tag. Los geht’s ab 23 Uhr und ihr zahlt 14€ im Vorverkauf.
Facebook
Tanzhaus


22050167_1426796317374801_1527269933259377787_n
Außerdem ist im Silbergold auch DJ Skull (US) zu Gast, er legt mit Robert Drewek bei Time 2 Jack auf. Freut euch auf eine Menge House & Techno ab Mitternacht. Ihr zahlt 8€ an der Abendkasse, Studierende haben freien Eintritt.
Facebook
Silbergold


16387188_10155071780844124_5249029662450111724_n
Am Samstag spielen die großartigen Sigor Rós in Frankfurt in der Jahrhunderthalle. Wer das Trio schon einmal live erlebt hat, weiß wie unbeschreiblich einzigartig die sphärischen Klänge der Isländer wirken. Die Drei verzichten auf eine Vorband und spielen so lieber gleich 2 Sets. Die Tickets waren sehr schnell ausverkauft, allerdings finden sich in der verlinkten Veranstaltung noch einige kurzfristig zu erstehende Tickets.
Facebook
Jahrhunderthalle


22046437_1469047623161538_1156696049331262540_n
Wer im Anschluss daran noch Lust auf ein wenig Indiedance hat, der sollte sich auf den Weg zum Clubkeller machen, denn dort legen DJ Ordner und DJ Battiston für euch ihre liebsten Alternativeknaller bei Indie Universe auf. Los geht’s um 22.30 Uhr, bis 23 Uhr zahlt ihr keinen Eintritt und danach die üblichen 6€ inklusive Garderobe.
Facebook
Clubkeller


21617666_507429076275142_5034431093221765747_n
Wem eher nach elektronischer Tanzmusik zu Mute ist, der darf gern im Silbergold vorbeischauen, denn dort findet ZIMT statt. Diese mal sind John Daly (Running Back, Feel. Galway/Irland), Matthias Vogt (Anjunadeep, ZIMT. Ffm) und Lutz Markwirth (Get Physical, Away. Berlin) für euch an den Decks und versorgen euch mit ordentlich House. Ab Mitternacht geht es los und ihr zahlt 10€ Eintritt, falls ihr keine Studierenden seid, die haben nämlich freien Eintritt. 
Facebook
Silbergold

Vorschau:
27.10.17 – Kenneth Minor | Lotte Lindenberg
04.11.17 – Lockruf (Fakir, Sassi & grrr!) | Silbergold
09.12.17 – Woman | Lotte Lindenberg

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Set der Woche: Set of the day #248 Sassi

Weekly Selection CW31

Heyaaa!

Am heutigen Freitag startet das Tropen Tango Festival in der Nähe von Wiesbaden und heute Abend heizen euch ThomasB & Cris im Silbergold bei Fanklub ein. Am Samstag legt Aprill im Chordsandweapons für euch auf und die Main Indie Cruise schippert mit euch durch Frankfurt. Außerdem findet das Kabinett der Kuriositäten im Atelier statt und das Tanzhaus feiert euch bei Thänk You. Sonntag könnt ihr dann bei Enter The Yellowstage eure Woche entspannt ausklingen lassen.


18446604_1353153101458609_1717177865452798816_n
Am Freitag startet das Tropen Tango Festival in Wollmerschied in der Nähe von Wiesbaden. Der Dubhang des Festivals wird von den Kollektiven Pfeifen Sound & Mach Mal Langsam veranstaltet. Ihr könnt auf zahlreichen Floors eine bunte Mischung aus elektronsichen Sounds erleben – auf dem Dubhang geht es  entschleunigt und druckvoll zu. An der Abendkasse zahlt ihr 45€ für das Wochenendticket.
Facebook
Tropen Tango


20245534_1368304083224025_7475281166559143206_n
Wer heute Abend Lust auf ein Indie-Tänzchen hat, sollte das Silbergold aufsuchen, denn ThomasB & Cris legen für euch beim Fanklub auf. Los geht’s ab Mitternacht und ihr zahlt 6€ Eintritt.
Facebook
Silbergold


20375767_756650334508615_6252444059171400048_n
Am Samstag legt Aprill ab 18 Uhr für euch bei Diggin‘ im Chordsandweapons Record Store auf. Sein dreistündiges Set soll euch beim Stöbern animieren und inspirieren.
Facebook
Chordsandweapons


17499114_1481462695210195_6412735504827272023_n
Die Indiefans kommen auch am Samstag nicht zu kurz und haben sich schon vor Wochen die Karten für das ausverkaufte Main Indie Cruise gesichert, welches um 19 Uhr am Eisernen Steg für euch die Pforten öffnet. Auflegen werden wie immer die Crews von Britpop Strikes Again, Fanklub & Popshop und die Afterparty erfolgt im Anschluss im Nachtleben.
Facebook


18698301_212626205918799_4922232539568994396_n
Samstag findet auch das Kabinett der Kuriositäten im Atelier Frankfurt statt. Hier könnt ihr euch von Allerlei verschiedenen Attraktionen verzaubern lassen. Neben Tanzbühnen wie dem Lichterwald, dem Wüstenzelt oder der Galerie Wirrwarr, gibt es eine Kapelle für die Heiratswilligen, einen Massageraum, das Matratzenlager Wolkenkuckucksheim, die Höhle, den Kerker und eine leckere Kantine. Wer zwischen 20 und 21 Uhr kommt, zahlt keinerlei Eintritt, ansonsten müsst ihr 12€ an der Tür lassen.
Facebook
Atelierfrankfurt


20046429_10209172349377447_6424152385580077899_n
Ebenfalls am Samstag veranstaltet das Tanzhaus seine Residence Night Thänk You und hat sich dafür über 10 DJs eingeladen, um euch, ebendiese und das Tanzhaus ordentlich zu feiern. Los geht’s um Mitternacht auf zwei Floors und ihr zahlt 10 Euro Eintritt.
Facebook
Tanzhaus


20526047_1467954843243818_8184663570781885794_n
Zum Abschluss der Woche könnt ihr am Sonntag ab 17 Uhr Wolfang und Fakir bei Enter The Yellowstage auf radiox lauschen.
Facebook
radiox

Vorschau:
25.08.17 – Lockruf mit Sassi, Fakir & grrr! im Silbergold
30.08.17 – Lockruf mit Sassi & Fakir in der Dorett

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Set der Woche: Fakir, grrr! & Sassi @ Melt Festival 2017