Partynews KW11

He Feiermäuse!

Dienstag spielen die Vimes im Mainzer Schon Schön und im Anschluss daran legen Fakir und Sassi wieder bei Tueday I’m In Love auf. Am Mittwoch eröffnet wieder der nun wöchentlich statfindende Mittwochsmarkt im Frankfutert Garten. Diesen Freitag gibt’s im Silbergold endlich wieder Fanklub mit leo.part und Cris. Und am Samstag könnt ihr zuerst auf den Nachtflohmarkt in der Jahrhunderthalle, dann zum Bedroomdisco-Konzert von Jono McCleery und Meadows und anschließend auf jeden Fall ins Tiefengrund zu Nägel mit Köpfen mit Fakir und Sassi.
Puh! Was ein Programm!


Diesen Dienstag könnt ihr im Mainzer Schon Schön die fabelhaften Vimes bewundern. Die Jungs stellen ihre neue Platte Nights in Limbo vor und erinnern dabei an eine gelungenen Mischung aus Hot Chip und Moderat.
Im Anschluss an das Konzert legen Fakir und Sassi wieder für euch bei Tuesday I’m In Love auf und ihr tanzt dazu.
Einlass ist ab 21 Uhr und ihr zahlt keinen Pfennig dafür, also kommt zahlreich!
Am Mittwoch könnt ihr, nachdem ihr ausgekatert habt mal auf dem  Mittwochsmarkt im Frankfurter Garten vorbeischauen. Denn genau dieser öffnet ab jetzt wieder wöchentlich seine Pforten und ihr könnt dort einige herzhafte aber auch süße Leckereien, selbstgemachte Getränke und vieles mehr verkosten.

Am Freitag ist im Silbergold mal wieder Fanklub angesagt und leo.part und Cris stehen für euch an den Drehtellern. Die beiden spielen die beste Mischung aus Indie, Rock und Britpop und freuen sich, wenn ihr die Mukke genauso feiert, wie sie. Ab 23 Uhr geht’s los, inklusive einer Stunde freiem Eintritt, wer nach 0 Uhr kommt, zahlt die üblichen fünf Euro und kann dann tanzen bis zum Morgen.

Am Samstag ist es dann auch endlich im Tiefengrund mal wieder soweit: Sassi und Fakir legen für euch wieder bei Nägel mit Köpfen auf. Im Klartext heißt das: Indie, Indietronics und Gute-Laune-Musik bis zum Umfallen. Los geht’s ab 22 Uhr und ihr zahlt gerade mal 2 Euro Eintritt, also nichts wie hin und tanzen! Die beiden freuen sich mit und über euch, also lasst euch die grinsenden Gesichter nicht entgehen!
Facebook
Tiefengrund


Davor empfehlen wir allen die Lust haben in die Jahrhunderthalle zu gehen, dort findet wieder der große Nachtflohmarkt statt! Wenn es dunkel wird warten coole Stände, begeisterte Nachtschwärmer und einer kulinarische Versorgung mit leckerer Pizza und kalten und warmen Getränken auf euch. Das ganze findet von 18-23 Uhr statt und kostet 3 Euro Eintritt. Viel spaß beim Stöbern!
Facebook



Außerdem lädt die Bedroomdisco in Darmstadt mal wieder auf ein tolles Wohnzimmerkonzert, dieses Mal mit dem Electronica-Folk Künstler Jono McCleery und dem Schwedischen Songwriter Meadows. Meldet euch bis einschließlich 18. März verbindlich mit eurem Namen und gegebenenfalls dem eurer Begleitung per Mail an gewinnen@bedroomdisco.de an. Alles weitere auf der Facebookseite. Lohnt sich immer! Für die Frankfurter ist danach ist auch noch genügend Zeit ins Tiefengrund zu Düsen!
Facebook
Bedroomdisco

Vorschau:
25.03.2016 – Hang the DJ mit Ronson Jonson & Fakir im Cave
29.03.2016 – Tuesday I’m In Love mit Fakir & Sassi im Schon Schön
15.04.2016 – Sie müssen der Wolf sein mit Frau Wolf & Sassi im Tiefengrund
16.04.2016 – Fanklub mit Cris & Sassi im Silbergold
Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System
Platte der Woche: Hot Chip – Why Make Sense? (Domino Records, 2015)
Werbeanzeigen

Partynews KW19

Hallo Freunde!

Die Woche haben wir viel vor! Heute Abend geht’s gleich los mit Laura Carbone und Fakirs Afterparty in Mainz, oder nach Frankfurt mit Fred Jöttens Lesung im Café Jannis, dann morgen gaaaaanz wichtig und unglaublich gut: Good Weather Girl im Dreikönigskeller! Am Donnerstag geht’s zu Digsy’s Dinner in den Clubkeller, am Freitag sind wir dann im Café KOZ mit Egotronic und danach auf jeden Fall wieder im Clubkeller bei Nägel mit Köpfen mit Fakir. Am Samstag wird zuerst beim see us there! Opening geaftert, dann zu I Heart Sharks ins Nachtleben gegangen und später dann zum Lazy Opening am Schwedlersee!

Laura Carbone

Dieses Wochenende geht mal wieder schon am Dienstag los! Und zwar wie so oft im Schon Schön in Mainz! Mit Laura Carbone kommt eine Mannheimer Künstlerin, die gerne auf den Pfaden PJ Harveys wandert und sich mit ihren Energiegeladenen Elektropop- (oder vielleicht besser Popelektro) Songs in eure Herzen zu spielen versucht. Danach geht’s bei Tuesday I’m in Love wie Fakirs altbekannte Afterparty nun gerne tituliert wird weiter. Indie, Indietronic und Pop Hits sowie neuer heißer Scheiß, der euch glücklich macht! Yeah! Einlass ist wie immer ab 21 Uhr und ihr zahlt Dienstags immer noch keinen Eintritt.
Facebook
schon-schoen.de

Aber auch für die daheim in Frankfurt gebliebenen haben wir noch ein mal eine wundervolle Veranstaltung im Café Jannis für euch! Wie sich einige von euch vielleicht noch erinnern können, berichteten wir bereits von der wunderschönen Lesung des Buches ‚Vertragen sie ihren Arzt oder Apotheker‘ von Spiegel Online Kolumnist Fred Jötten. Wir waren da und das ganze war eine wirklich sehr lustige Angelegenheit, die wir nur jedem empfehlen können! Los geht’s um 20 Uhr und das ganze kostet nicht mal Eintritt. Außerdem gibt’s nen lecker Gyrosteller und Jannis kann euch bei Bedarf erklären wie die Eintracht nächste Saison Meister werden könnte… Naja immerhin is der Schwegler endlich weg…
Facebook
cafejannis.de

Für Mittwoch haben wir etwas ganz besonderes für euch! Das goldigste Geschwisterpaar der Welt, nämlich Dion October und Shem Lucas bilden zusammen Good Weather Girl und spielen am Mittwoch im Dreikönigskeller! Unterstützt werden die beiden lautstark vom The Audience Drummer Florian Helleken! Ganz im ernst: Geht da hin! Dion singt sich mit ihrer kindlichen Stimme in einer Eindringlichkeit in euer Herz, die wir sonst allerhöchstens vonm frühen Daniel Johnston kennen. Wirklich großartig! Als Support spielt das Nürnberger Pop Punk Trio The Yoohoos. Einlass ist um 20:30 Uhr und ihr zahlt bestimmt nicht viel Eintritt!
Facebook
dreikoenigskeller.net

Diesen Donnerstag heißt es im Clubkeller mal wieder Digsy’s Dinner! In netter Wohnzimmeratmosphäre haut euch der Motsch Britpop, Indie, Alternative und sicherlich auch wieder ein wenig Deutschpunk um die Ohren! Schöner Mix! Los geht’s wie immer so gegen 22:30 Uhr und ihr zahlt wie immer Donnerstags keinen Eintritt!
Facebook
clubkeller.com

Am Freitag ist mal wieder Konzertabend! Im Café KoZ der Uni Frankfurt spielen nämlich Egotronic und Das Flug! Unsere Lieblingsantideutschen raven mit euch nicht nur gegen Deutschland. Viel mehr muss man zu Egotronic auch eigentlich gar nicht sagen. Einlass ist um 20:30 Uhr, los geht’s um 21:30 Uhr und ihr zahlt 10 € im Vorverkauf und 14 € an der Abendkasse.
Facebook
KoZ Webseite

Spätestens danach gehn wir alle wieder in den Clubkeller, denn Fakir macht mal wieder Nägel mit Köpfen, dieses mal als Gast dabei der umtriebige Motsch! Indie, Indietronics, Pop bis der Schweiß in Bächen fließt! Das wird mal wieder ganz großes Kino! Los geht’s wie immer so ab 22:30 Uhr und ihr zahlt nach 23 Uhr 6 € inkl. Garderobe. Aaaaber ihr könnt natürlich wieder 2×2 Gästelistenplätze gewinnen! Hierzu schreibt ihr einfach eine E-Mail mit dem Betreff ‚Nägel‘ und eurem Namen an info@ysss.de und drückt die Daumen.
Facebook
clubkeller.com

Den Samstag könnt ihr quasi komplett durchtanzen! Los geht’s direkt um 12 Uhr beim see us there! opening im Leonhard-Eißnert-Park in Offenbach. Bei hoffentlich schönem Wetter kann dort zu gutem Techno geraved, geaftert und gechillt werden. Da das ganze mit der Zeit immer größer geworden ist, kostet das jetzt allerdings 5 €. Wird sicherlich trotzdem wieder super!
Facebook

Es ist Open Air Saison! Yay! Wenn das Wetter mitspielt zumindest… Denn weiter geht’s abends beim Lazy Opening! Der Weller lädt wieder ein für seine überaus beliebte Partyreihe am Schwedlersee! Schöne Musik in wunderschönem Ambiente, am See mitten in der Stadt! Und wie immer heißt es: kommt früh oder nicht rein… =) Die Schlange nehmen wir jedoch gerne in Kauf. Los geht’s schon um 20 Uhr und man zahlt für gewöhnlich nen 10er.
Facebook
schwedlersee.de

Zwischendurch lässt es sich auch noch gut auf ein Konzert gehen! Im Nachtleben spielen nämlich die Indiepopper und Teenieschwärme von I Heart Sharks. Scharfe Synthies, fetzige Rythmen und ziemlich viel Style zeichnen die 3 Herren aus New York, London und… Bayern aus, die sich aber eigentlich in Berlin kennengelernt haben und besser Deutsch können als sie zugeben wollen. Einlass ist um 19 Uhr, los geht’s um 19:30 Uhr und ihr zahlt 17,60 im Vorverkauf.
Facebook
Nachtleben

Vorschau:
16.05. – Fanklub mir Fakir im Silbergold
20.05. – The Loodies Afterparty mit Fakir im Schon Schön
22.05. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller
01.06. – Enter the Yellowstage mit Fakir und Wolfgang auf radiox
03.06. – Obsolete Radio Afterparty mit Fakir im Schon Schön
13.06. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller
17.06. – Judas and the Winehearts Afterparty mit Fakir im Schon Schön
19.-22.06. – Southside Festival mit Fakir und dem Phono Pop DJ-Team in Neuhausen ob Eck

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Bürorotation:
Arcade Fire – Reflektor / Breton – War Room Stories / The Dope – Hinterlandia / The Dope – Into the Woods / Hundreds – Aftermath / Metronomy – Love Letters / Wyoming – Fountain / Does it Offend you, Yeah – You have no Idea what you’re getting yourself into / The Decemberists – The Hazards of Love / Spring Offensive – Young Animal Hearts / Röyksopp – Melody A.M. / Beat!Beat!Beat! – Lightmares / I Heart Sharks – Anthems / Franz Ferdinand – Fresh Strawberrys EP / Good Weather Girl – Cosmic Adulthood EP / Good Weather Girl – Boon / Fuck Art, Let’s Dance – Atlas / We have Band – Movements / Mø – No Methologies to Follow