Partynews KW9

He Partyvolk!

Heute könnt ihr mit Psycho Jones Geilokay im Cuvée erleben, morgen mit Lukas Noire, Herr Schmidt und Maus bei Play im Silbergold feiern. Außerdem sind morgen Me And My Drummer im Bett und Studio Braun im Schlachthof zu Gast. Am Freitag legen Fakir und Sassi in der Dorett bei Lockruf auf und machen Techno & House für euch. Außerdem findet im Silbergold Fanklub mit ThomasB und Cris und im Röderberg Neue Disco statt. Am Samstag steigt im Feinstaub eine Moonshake-Party inklusive Fooks Nihil Konzert und am Sonntag plaudern Wolfgang und Fakir miteinander bei Enter The Yellowstage auf radiox.

16601994_10154073148616784_2857503692036070735_o
Am heutigen Mittwoch ist Psycho Jones mit Geilokay im Cuvée zu Gast. Das Motto lautet „Politisch im Arsch“ und Herr Jones hat sich Die Grünen für dieses Event eingeladen. Tabea Rößner mit ihrem Team aka Johannes Schwarz & Benjamin Weiß haben die besten Bürgerbriefe und einiges an Mailverkehr zusammengetragen und zu einer ironischen Einsicht in ihren Arbeitsalltag gebündelt. Hier findet ihr einen politischer Aschermittwoch der besonderen Art vor – der Eintritt ist frei, ihr könnt allerdings für einen guten Zweck spenden.
Facebook
Cuvée


16864321_1220767687977666_3532152747201828714_n
Am Donnerstag könnt ihr im Silbergold bei Play mit Lukas Noire, Herr Schmidt und Maus feiern. Die beiden legen für euch die ganze Nacht Techno & House auf, los geht’s um 23 Uhr und ihr zahlt bis Mitternacht nur 2 Euro Eintritt, danach 4 Euro.
Facebook
Silbergold


14650467_1459868797361053_6434861644364980722_n
Außerdem spielen Me And My Drummer ihr Nachholkonzert vom Januar im Bett. Musikalisch erinnern uns die beiden an Bon Iver, die Foals oder auch Sizarr. Die zwei sind auf Tour, um nach langen zwei Jahren des Wartens ihr im Februar erschienenes, neues Albums Love Is A Fridge zu präsentieren. „You’re a Runner“ dürfte einigen von uns noch in den Ohren hängen, und wir dürfen gespannt sein, was Charlotte Brandi und Matze Pröllochs uns an diesem Abend Neues präsentieren werden. Ab 20 Uhr werdet ihr erwartet, los geht’s um 20:30 Uhr und ihr zahlt 20 Euro an der Abendkasse.
Facebook
Das Bett


13076707_1025359580851117_2017870065281786741_n
Falls ihr Karten für Studio Braun am Donnerstag im Schlachthof ergattert habt, wünschen wir euch viel Spaß, das Event ist nämlich ausverkauft. Eventuell findet ihr allerdings noch (vor Ort) Tickets, welche verkauft werden sollen.
Facebook


cropped-lockrufheadergelb1.pngAm Freitag feiert Lockruf in der Dorett Premiere. Sassi und Fakir exportieren ihre neue Veranstaltung nun auch ins benachbarte Mainz, um der Tanzmeute ausgewählten Techno, House und Downtempo zu spielen. Los geht’s um 22 Uhr und ihr zahlt keinen Eintrit, also nichts wie hin!
Facebook
Dorett


16807564_1220770221310746_7464776872467557960_n
Falls ihr lieber Lust auf ein wenig Indie habt, könnt ihr das Silbergold aufsuchen, denn dort legen ThomasB und Cris für euch bei Fanklub auf. Es gibt Rock, Indie und Pop zu hören! Bis Mitternacht zahlt ihr nur 4 Euro, danach die üblichen 6 Euro.
Facebook
Silbergold


16427415_1840583982898047_2139707687141353831_n
Wenn euch eher nach einer bunten Musikmischung ist, dann seid ihr Freitag im Röderberg richtig. Hier findet die zweite Runde von Neue Disco statt. Dieses Mal legen Alkalino, Jefferson Celestino und Philipp Schultheis für euch auf. Die drei spielen eine bunte Mischung aus Acid, Balearic, Boogie, Disco, Edits, Funk, House, Indie Dance, Nu Disco & Soul – da bleibt kein Wunsch offen! Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 10 Euro Eintritt!
Facebook
Röderberg


16707564_10209184336430926_4748681798325928248_oAm Samstag könnt ihr Fooks Nihil live im Feinstaub erleben. Dieser Abend wird ein ganz besonderer, denn es ist der erste eigene Gig der Band – nachdem sie schon häufiger Support gespielt haben, unter anderem zB. für Kenneth Minor oder bei der Eröffnung von Lotte Lindenberg. Die Jungs machen Acoustic Folk und erinnern dabei an längst vergangene Zeiten. Als Support spielt für euch die Band Slagged und im Anschluss an das Konzert legen Konrad und Triantafille für euch auf der Moonshake Party auf. Der Eintritt kostet 10€ an der Abendkasse und los geht es um 20 Uhr.
Facebook
Feinstaub


H60A1391
Am Sonntag könnt ihr dann gemütlich den ganzen Tag im Bett bleiben und um 17 Uhr radiox einschalten, denn Wolfgang und Fakir präsentieren für euch wieder Enter The Yellowstage. Die beiden spielen ihre aktuellen Lieblingssongs und quatschen über Ausgehmöglichkeiten, also nicht vergessen einzuschalten!
Facebook
radiox

Vorschau:
15/03/17 – Whoo! Alright Yeah Uh…Huh! mit Fakir & Sassi | Dorett
19/03/17 – We Were Strangers | Lotte Lindenberg
24/03/17 – Xavier Darcy | Lotte Lindenberg
25/03/17 – Nägel Mit Köpfen mit Fakir & Sassi | Silbergold

 

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Set der Woche: Nicola Cruz – Boiler Room

Advertisements

Partynews KW7

Hey Ausgehvolk! 🙂

Heute dürft ihr in der Lomo wieder mit Psycho Jones bei Geilokay feiern, am Donnerstag sind Phonk D und Le Rubrique bei Play im Silbergold zu Gast und The Kids Are Alright findet wieder im Caveau statt. Freitag ist die Ausnahmeband Mustard bei Lotte Lindenberg zu Gast und heizt euch auch auf der Afterparty mit Der indische Hund ordentlich ein. Im Röderberg findet am Freitag zudem Chocolat statt und am Samstag spielt Bonobo in der ausverkauften Batschkapp. Am Samstag könnt ihr zudem mit Fakir und Sassi in der Dorett bei Whoo! Alright Yeah Uh…Huh! feiern oder im Silbergold mit leo.part und Cris bei Fanklub tanzen. Am Sonntag The Notwist in der Batschkapp erleben. Was für eine Woche! 🙂


lomo
Am heutigen Mittwoch dürft ihr wieder einmal nach Mainz pendeln, denn dort lädt euch Psycho Jones in die Lomo zu Geilokay ein. Ihr könnt vor Ort ab 21 Uhr eine einzigartige Vorstellung des Improtheaters Skriptlos Glücklich bewundern und ab 22 Uhr die Tanzfläche füllen – und das alles bei freiem Eintritt!
Facebook
Lomo


16473680_1207046899349745_8584681001501896932_n
Am Donnerstag könnt ihr im Silbergold bei Play die Jungs vom Footjob-Label und ihr neues Release feiern. Phonk D und Le Rubrique legen für euch die ganze Nacht House und Disco auf, los geht’s um 23 Uhr und ihr zahlt bis Mitternacht nur 2 Euro Eintritt, danach 4 Euro. 
Facebook
Silbergold


14355196_1106893029363932_3522982085380072736_n

Am Donnerstag dürft ihr natürlich auch im Caveau wieder bei The Kids Are Alright um die Wette tanzen, denn dort legen Bednarock und Herr Schmidt für euch auf. Die beiden präsentieren euch eine erlesene Auswahl an Indie-, Pop- & Rock-Songs und ihr zahlt keinerlei Eintritt. Los geht das Spektakel ab 22 Uhr.
Facebook
Caveau


16265435_410055202662994_7622772639758210163_n
Auf Freitag freuen wir uns ganz besonders, denn es ist wieder Zeit für ein einzigartiges Konzert bei Lotte Lindenberg. Dieses Mal hat Lotte sich das Trio Mustard eingeladen und spätestens seit den Crystal Fighters wissen wir, das die Kombination aus spanischem Feuer und britischer Indie-Elektronik absolut mitreißend sein kann. Mustard beschreiben sich selbst gerne als “part-Latin swagger, part-folk psychedelia and part-urban minimalist electro”. Nachdem Miguel, Juan und Pedro mit weiteren Bandmitgliedern drei Jahre lang in ganz Spanien unterwegs waren, wurde es Zeit für das nächste Abenteuer. Ebenso begeistert vom englischen Seebad Brighton, wie Lotte Lindenberg zog es die drei ins Vereinigte Königreich. Dass der Rest der Band nicht folgen konnte, nutzten die drei um ihren Horizont zu erweitern und neue Wege zu erforschen, um ihre Ideen auch zu dritt perfekt ausgestalten zu können. Ihre sehr verschiedenen musikalischen Einflüsse von Folk über Jazz und Blues bis hin zur elektronischen Musik vereinen sie dabei in einer Weise, wie es Bands wie Milky Chance oder Alt-J nicht besser könnten und sind dabei auch noch einfach unglaublich cool. Und da sich die Brightoner Musik Szene eher wie eine große Familie verhält, haben Mustard natürlich auch von LOTTE gehört und wollten unbedingt in diesem kleinen Studio im großen Frankfurt spielen. Der Einlass beginnt am Freitag um 20.30 Uhr und ihr zahlt 10 Euro an der Abendkasse, Karten reservieren könnt ihr unter lotte@lotte-lindenberg.com. Mit etwas Glück könnt ihr allerdings auch Karten für die Show gewinnen, dafür müsst ihr einfach bis Freitagmittag eine Mail an info@ysss.de senden, Mustard in den Betreff packen und schon seid ihr im Lostopf dabei, die Gewinner werden per Mail benachrichtigt!
Facebook
Lotte Lindenberg

16730364_418979665103881_1740466765252594086_n
Im Anschluss an das Konzert gibt es eine Aftershowparty, zu welcher ihr als Konzertgäste freien Eintritt erhaltet in der Pop-Up-Bar Showmanship in der Paradiesgasse. Bei Ohne Gurke keine Disko legen Mustard und Der indische Hund aus Kalkutta für euch auf. Lasst euch auf die Gästeliste setzen, kommt ab 22 Uhr vorbei und tanzt auf diesem besonderen Event.


16299220_1835901303366315_8872878201693454707_n
Wenn ihr danach noch ordentlich weiterfeiern wollt, solltet ihr euch auf den Weg ins Röderberg zu Chocolat machen. Dort legen Heiko MSO, Alexander Antonakis und Johnny Love für euch auf. Musik au Chocolat steht für drei House-Aficionados, die sich seit mittlerweile 15 Jahren nicht auf ein Genre festlegen wollen und ein DJ Team bilden. Los geht’s ab Mitternacht und ihr zahlt 10 Euro Eintritt.
Facebook
Röderberg


14947665_10153858579595689_8740832278853869407_n
Falls ihr unter den Glücklichen seid, welche Tickets für Bonobo am Samstag in der Batschkapp ergattert haben, wünschen wir euch viel Spaß – das Event ist nämlich bereits seit Ewigkeiten ausverkauft.
Facebook


16387282_1281428141896490_5306795701939298809_n
Falls ihr am Samstag trotzdem wild feiern wollt, empfehlen wir euch nach Mainz in die Dorett zu schippern, denn dort legen Fakir und Sassi für euch bei Whoo! Alright Yeah Uh…Huh! auf. Die beiden machen eine Mischung aus Indietronics, House und Techno und freuen sich über jeden der ausgelassen tanzt. Los geht’s ab 22 Uhr, der Eintritt ist frei!
Facebook
Dorett


16425940_1207076356013466_5183056365499787931_nAm Samstag gibt’s im Silbergold außerdem mal wieder Fanklub für euch auf die Ohren. Dort legen leo.part und Cris ihre liebsten Indie-, Alternative- und Britpop-Songs auf und ihr könnt dort um die Wette tanzen. Los geht’s ab 23 Uhr, bis 24 Uhr zahlt ihr nur 3 Euro Eintritt und danach die üblichen 6 Euro.
Facebook
Silbergold


14222109_1086879761348077_7977079689716472372_n
Am Sonntag habt ihr nochmal die Chance die Batschkapp aufzusuchen, denn dort spielen The Notwist für euch. Die deutsche Indieband macht mittlerweile seit über 15 Jahren zusammen Musik und gründete sich ursprünglich als eine Schülerband. Die Jungs haben mittlerweile 11 Alben herausgebracht und waren auch schon einige Male in den deutschen Charts vertreten, auch die Visions bewertete das Album Nook mit 6 von 5 (!) Sternen. Als vor ein paar Wochen dann das Erscheinungsdatum des neuesten Albums bekannt gegeben wurde, waren die Fans Feuer und Flamme. Ihr seht: die Band kann was! Ihre interessante Mischung aus Indiependent-Gitarren, LoFi-Klängen und elektronischen Elementen  solltet ihr euch also auf keinen Fall entgehen lassen. Los geht’s am Sonntag um 20.30 Uhr und ihr zahlt 28,60€ für die Tickets im Vorverkauf.
Facebook
Batschkapp

Vorschau:
25/02/17 – Lo Fat Orchestra | Lotte Lindenberg
15/03/17 – Whoo! Alright Yeah Uh…Huh! mit Fakir & Sassi | Dorett

Liebe Grüße und bis nachher,

Euer Yellowstage Sound System

Mix der Woche: Sassi’s Röderberg Live Set

Partynews KW5

Hallo Feiermenschen! 🙂

Heute ist in der Lomo wieder Geilokay mit Bingo angesagt und Donnerstag begrüßt euch Bird Berlin in der HfG-Kapelle, außerdem könnt ihr morgen bei The Kids Are Alright im Caveau wieder um die Wette tanzen. Freitag sind Gurr im Schon Schön zu Gast und im Silbergold legen Cris & Alex Unrath für euch bei Fanklub auf. Samstag findet am Hauptbahnhof eine Demonstration mit dem Motto Wohn_Raum für Alle – Solidarität statt Ausgrenzung statt und abends könnt ihr mit Sassi im Röderberg bei der Lokalrunde tanzen. Um die Woche ordentlich ausklingen zu lassen, schaltet ihr Sonntag dann radiox ein, um Wolfgang & Fakir bei Enter The Yellowstage zu lauschen.


lomo
Am heutigen Mittwoch könnt ihr wieder einmal nach Mainz schippern, denn dort lädt euch Psycho Jones in die Lomo zu Geilokay ein. Ihr könnt vor Ort ab 21 Uhr wieder eine fabelrafte Runde Bingo erleben und ab 22 Uhr die Tanzfläche füllen – und das alles bei freiem Eintritt!
Facebook
Lomo


15941216_1873888902891289_7097648249486948097_n
Am Donnerstag empfehlen wir euch das benachbarte Offenbach aufzusuchen, denn dort sind Bird Berlin & Bear Mountain Picnic Massacre live für euch zu Gast. Bird Berlin, der Glitzer-Mann, wird die HfG-Kapelle mit seinen iPod-Beats ordentlich aufmischen, dazu singt und schwoft er wie eine anmutige Elfe in imposanten Kostümen über die Bühne – diese einzigartige Performance, welche ab 20.30 Uhr beginnt, solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Bear Mountain Picnic Massarce unterstützen die One-Man-Show – also schlagt ihr 2 Fliegen mit einer Klappe, und das ohne Eintritt!
Facebook


14355196_1106893029363932_3522982085380072736_n

Am Donnerstag könnt ihr im Caveau wieder bei The Kids Are Alright um die Wette tanzen, denn dort legen Henningson und Herr Schmidt für euch auf. Die beiden präsentieren euch eine erlesene Auswahl an Indie-, 80s- & Rock-Songs und ihr zahlt keinerlei Eintritt. Los geht das Spektakel ab 22 Uhr.
Facebook
Caveau


14606340_1313284335405428_8039549059052020475_n
Am Freitag empfehlen wir euch schon das dritte Mal diese Woche nach Mainz zu düsen, denn dort sind Gurr im Schon Schön zu Gast. Die zwei Freundinnen Andreya und Laura machen eine aufregend neue Mischung aus 80s, Punk und Garage-Rock – sie selbst taufen ihr Genre First Wave Gurrlcore! Ihr Debutalbum In My Head, welches auch wir letztes Jahr als Platte der Woche vorstellten, ist aber nicht nur musikalisch gelungen – die Anspielungen auf Popkulturen und die Verarbeitung eigener Erfahrungen machen die Platte rund. Ab 20.30 Uhr startet der Einlass und ihr zahlt 15 Euro an der Abendkasse, viel Spaß!
Facebook
Schon Schön


16266140_1191378647583237_6733929214464200179_n
Wenn ihr nach dem Girlpower-Konzert richtig Lust auf’s Tanzen bekommen habt, solltet ihr zurück nach Frankfurt fahren und im Silbergold mit Cris & Alex Unrath ordentlich feiern. Bei Fanklub legen die beiden eine einzigartige Mischung aus Indie, Britpop und Alternatives auf, sodass kein Bein still bleibt. Los geht’s ab 23 Uhr und ab Mitternacht zahlt ihr dann 6€ Eintritt – davor nur 3€.
Facebook
Silbergold


16142699_652091454974067_4585553733932287761_n
Am Samstagnachmittag findet am Frankfurter Hauptbahnhof eine großartige Demonstration von Project Shelter mit dem Motto Wohn_Raum für Alle – Solidarität statt Ausgrenzung statt. Demonstriert wird also für ein solidarisches, (welt)offenes und soziales Frankfurt, für bezahlbaren Wohnraum und für eine Stadt für alle Menschen, die in ihr leben – unabhängig vom Aufenthaltstitel oder Einkommen! Kommt ab 14.00 an den Hauptbahnhof und setzt ein Zeichen!
Facebook


16265385_1835290850094027_7662683702111090560_nSamstagabend solltet ihr dann eure Tanzschuhe auspacken und ins Frankfurter Ostend zur Lokalrunde fahren. Im Röderberg legen an diesem Abend für euch Dica, Kisser, Easterners und Sassi auf. Die Mädels bieten euch eine Mischung aus House,  Techno und Downtempo und freuen sich auf euch und eure Tanzkünste. Los geht’s um Mitternacht mit Sassi und ihr zahlt 8 Euro an der Tür.
Facebook
Röderberg


H60A1391
Um am Sonntag noch etwas zu erleben, müsst ihr dann nicht mal das Bett verlassen! Ab 17 Uhr sind Wolfgang & Fakir wieder für euch bei radiox mit ihrer Sendung Enter The Yellowstage. Die beiden machen Katerradio für Fortgeschrittene und präsentieren euch ihre aktuellen Lieblingshits, gepaart mit aktuellen Lieblingssprüchen.
Facebook
radiox

Vorschau:
08/02/17 – Whoo! Alright Yeah Uh…Huh! mit Fakir & Sassi | Dorett
17/02/17 – Mustard | Lotte Lindenberg
18/02/17 – Whoo! Alright Yeah Uh…Huh! mit Fakir & Sassi | Dorett
25/02/17 – Lo Fat Orchestra | Lotte Lindenberg

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Partynews KW4

Hallo Tanzbären!

Heute könnt ihr im Tiefengrund beim Kammerflimmern 2 Kultfilme zum Thema Drogen bewundern. Morgen im Lomo dürft ihr dann Psycho Jones bei Geilokay anfeuern und Donnerstag im Caveau bei The Kids Are Alright um die Wette tanzen. Am Freitag freuen wir uns auf eine Premiere, denn Sassi ist zum ersten Mal im Elfer bei Saved dabei und erfreut euch ab 1 Uhr im roten Raum mit einem ausgeklügelten Set. Am Samstag findet die Eröffnungsfeier des Unverpackt-Ladens gramm.genau auf der Bergerstraße statt, abends spielen Pascow im Schlachthof und Motsch legt im Clubkeller bei Digsy’s Dinner für euch auf – volles Programm!


15940994_1401158216585644_3263578182279402867_n
Am heutigen Dienstag gibt’s Kammerflimmern im Tiefengrund. Die Kult-Kino-Reihe beschäftigt sich diese Woche mit dem Motto Drogen und nimmt euch mit auf 2 filmische Trips und audiovisuelle Exzesse. Ab 19 Uhr beginnt die Vorstellung mit einer Trailerrolle und ab 20 Uhr beginnt der erste Film, der zweite folgt ab 22 Uhr. Kommt vorbei und genießt den Trip für nur 4 Euro.
Facebook
Tiefengrund


14523128_10153726961451784_7755011433454200375_n
Am Mittwoch könnt ihr wieder einmal nach Mainz schippern, denn dort lädt euch Psycho Jones in die Lomo zu Geilokay ein. Ihr könnt vor Ort ab 21 Uhr wieder eine spontane Show des Improvisationstheaters Skriptlos Glücklich verfolgen und ab 22 Uhr die Tanzfläche füllen – und das alle bei freiem Eintritt!
Facebook
Lomo


14355196_1106893029363932_3522982085380072736_n

Am Donnerstag könnt ihr im Caveau wieder bei The Kids Are Alright um die Wette tanzen, denn dort legen Kaspar Hauser und Herr Schmidt für euch auf. Die beiden präsentieren euch eine erlesene Auswahl an Indie-, Indietronic- & Rock-Songs und ihr zahlt keinerlei Eintritt. Los geht das Spektakel ab 22 Uhr.
Facebook
Caveau


16114269_1842465416019810_1690806485034379644_n
Am Freitag solltet ihr euch alle auf den Weg nach Sachsenhausen in den Elfer machen, denn dort feiern wir alle zusammen bei Saved. An diesem Abend legen für euch Sassi, Daniele Casa, Biago Sibilla, Tim Piechatzek & Can Celik im schwarzen, als auch im roten Raum auf. Kommt ab 23 Uhr vorbei und tanzt für 3 Euro zu Techno, Downtempo & House durch die Nacht.
Facebook
Elfer


16002747_1863753683894960_5350103843538192797_n
Am Samstag freuen wir uns über die Eröffnung des ersten unverpackten Ladens in Frankfurt gramm.genau. Zwischen 9 und 16 Uhr könnt ihr an den Feierlichkeiten im Main Gemüse Laden in der Bergerstraße 26 teilhaben und neben tollen Aktionen und der Möglichkeit mit den Betreibern ins Gespräch zu kommen, natürlich auch die Produkte, sowie Obst und Gemüse kaufen! Dafür solltet ihr nur an  eigene Behälter denken oder ihr erwerbt vor Ort direkt Gläser zum Abfüllen.
Facebook


15178979_1182803498440057_8559014305309485305_n
Wenn ihr danach noch Lust auf lauten Punkrock habt, solltet ihr nach Wiesbaden in den Schlachthof fahren, um Pascow live zu erleben. Die Jungs haben Duesenjaeger als Support dabei und machen phänomenal ehrlichen Deutschpunk! Der Einlass zum Konzert startet um 20 Uhr.
Facebook
Schlachthof


15781022_1141983892585489_3642763616738294709_nIm Anschluss daran solltet ihr schleunigst in den Clubkeller pilgern, denn es ist mal wieder Zeit für Digsy’s Dinner mit Motsch. Der Gute serviert euch eine fantastischen Indie, Punk und Alternative. Ab 23 Uhr zahlt ihr 6 Euro Eintritt, inklusive Garderobe, vorher keinen. Also nichts wie hin!
Facebook
Clubkeller

Vorschau:
04/02/17 – Lokalrunde mit Sassi, Easterners, Dica & TBA | Röderberg
08/02/17 – Whoo! Alright Yeah Uh…Huh! mit Fakir & Sassi | Dorett
17/02/17 – Mustard | Lotte Lindenberg
18/02/17 – Whoo! Alright Yeah Uh…Huh! mit Fakir & Sassi | Dorett

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Platte der Woche: Mustard – Like The Sauce (EP, 2016)

Partynews KW2

Hey Tanzbeinschwinger!

Direkt heute solltet ihr in die Lomo düsen, denn dort spielt Jata live und im Anschluss daran heizt euch Psycho Jones bei Geilokay ein und morgen legen Kunigunde und Noizy Mike bei The Kids Are Alright im Caveau auf. Freitag spielen die fabelhaften Stray Dogg im Lotte Lindenberg für euch (und wir verlosen Gästelistenplätze!) und im Anschluss daran könnt ihr im Tiefengrund bei Klangteppich Vol. 9 tanzen. Am Samstag spielt außerdem noch King Automatic für euch im Feinstaub.


15724889_10153955112701784_2290644219075946235_oAm heutigen Mittwoch gibt’s für euch in der Lomo bei Geilokay eine Konzertpremiere mit Jata zu erleben. Der Berliner spielt eine kostenlose Soulful Hip-Pop-Beat Warm-Up-Show für euch und macht sich zum Wochenende weiter auf den Weg zum Eurosonic Festival. Das Konzert beginnt ab 21 Uhr und ab 22 Uhr gibt’s wieder Tanzparty  mit Psycho Jones zu erleben. Wir hoffen, ihr lasst euch diesen Abend bei freiem Eintritt nicht entgehen.
Facebook
Lomo

14355196_1106893029363932_3522982085380072736_nAm Donnerstag könnt ihr im Caveau wieder bei The Kids Are Alright um die Wette tanzen, denn dort legen Kunigunde und Noizy Mike für euch auf. Die beiden präsentieren euch eine erlesene Auswahl an Indie-, Indietronic- & Rock-Songs und ihr zahlt keinerlei Eintritt. Los geht das Spektakel ab 22 Uhr.
Facebook
Caveau

15894439_1364373833614512_280763675236286790_nAuf den Freitag freuen wir uns schon seit Wochen, denn Stray Dogg sind bei Lotte Lindenberg zu Gast. Die Truppe aus Belgrad um Dukat Stray, dem kreativen Kopf hinter der sechsköpfigen Band Stray Dogg ist der aktuelle Hype um die Stadt, aus der er kommt,  wahrscheinlich ziemlich egal, obwohl der Hype neben Dukats Qualitäten wahrscheinlich ebenfalls dazu beitrug, Support Shows für Chinawoman und Scout Nibblett spielen, und außerdem mit Künstlern wie Devendra Banhart Singles produzieren zu können. Als er alleine mit Akustikgitarre und Mundharmonika anfing, zu Hause mit einem Headset Mikrofon seine ersten Demos aufzunehmen, konnte er von dem späterem Ruhm den seine Stadt erlangen würde noch nichts wissen. Mit viel harter Arbeit, zwei selbstveröffentlichten Alben, diversen sehr schönen Videos und vielen ausverkauften Shows, nicht nur in Serbien, ist aus dem Ein-Mann Projekt eine richtige Band gewachsen. Der eigene Ruhm lässt da sicherlich auch nicht lange auf sich warten, doch bevor die Band den Status Geheimtipp überragt und richtig durchstartet, lädt Lotte Lindenberg sie gerne zu sich in ihr beschauliches Studio ein, um vielleicht eines der letzten Konzerte dieser Band in so einem kleinen Rahmen zu veranstalten. Wenn ihr Glückspilze seid, dann solltet ihr bis Freitagmittag noch an unserer Verlosung für 2×2 Gästelistenplätze teilnehmen, dafür müsst ihr bloß eine Mail an info@ysss.de senden, Stray in den Betreff packen und euren vollständigen Namen in der Mail haben – schon seid ihr im Lostopf. Die Gewinner werden von uns per Mail benachrichtigt! Der Einlass startet um 20.30 Uhr und ihr zahlt 10€ an der Abendkasse, wenn ihr sichergehen wollt, dass ihr noch reinkommt, solltet ihr Tickets unter lotte@lotte-lindenberg.com reservieren.
Facebook
Lotte Lindenberg


15781764_1825730134370047_5095603579290470836_n
Wenn ihr danach direkt weiterziehen wollt, solltet ihr ins Tiefengrund flitzen, denn dort findet Klangteppich Vol. 9 statt. Schimanski (Fragwürdige Typen) heizt euch dort mit einem Specialguest musikalisch mit Deep Wooden Tech Natural Classic Funk ordentlich ein. Los geht’s ab 22 Uhr und ihr zahlt nur 2 Euro DJ-Beitrag.
Facebook
Tiefengrund


15541934_10208727688815021_4060474777566360825_n

Falls ihr am Samstag immer noch nicht genug habt, könnt ihr ins Frankfurter Nordend fahren um im Feinstaub das Ein-Mann-Wunderpaket King Automatic zu bewundern. Der Franzose lässt euch sicherlich Bauklötze staunen, während er Gitarre, Orgel, Mundharmonika und Schlagzeug gleichzeitig bedient. Die zusätzlich eingespielten Samples und Loops vermitteln das Gefühl, als lausche man einer kompletten Band und nicht „bloß“ einem „One Man Garage Rock’N’Roll Orchestra“. Los geht’s mit dem Einlass um 19:00 Uhr und ihr zahlt 10€ an der Abendkasse.
Facebook
Feinstaub

Vorschau:
13.01.17 – Stray Dogg | Lotte Lindenberg
27.01.17 – Saved mit Sassi | Elfer
17.02.17 – Mustard | Lotte Lindenberg

 

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

 

Platte der Woche: Stray Dogg – Come Along Wind (2015, Pop Depression)

Partynews KW1

Liebe Partypeople!

Wir hoffen ihr seid gut ins neue Jahr gerutscht und schon wieder ein bisschen in Feierlaune, denn heute gibt’s in der Lomo wieder eine Runde Bingo zu erleben. Morgen findet wieder The Kids Are Alright mit Bednarock und Monkeybusiness im Caveau statt und am Freitag gibt’s im Silbergold Vertigo für euch.


lomo

Am heutigen Mittwoch gibt’s für euch in der Lomo bei Geilokay ein Neujahrsbingo mit Psycho Jones zu erleben. Hierbei könnt ihr ab 20 Uhr fette Preise abräumen und im Anschluss daran noch ordentlich feiern und tanzen – und das alles bei freiem Eintritt.
Facebook
Lomo


14355196_1106893029363932_3522982085380072736_n
Am Donnerstag könnt ihr im Caveau wieder bei The Kids Are Alright um die Wette tanzen, denn dort legen Bednarock und Monkeybusiness für euch auf. Die beiden präsentieren euch eine erlesene Auswahl an Indie-, Funk- & Ska-Songs und ihr zahlt keinerlei Eintritt. Los geht das Spektakel ab 22 Uhr.
Facebook
Caveau


15220228_1386357241375544_4931493095944723057_n
Freitag solltet ihr mal im Silbergold vorbeischauen, denn dort legen Mr. Biró und leo.part bei Vertigo heiße Indietronics für euch auf. Los geht’s um 23 Uhr und bis Mitternacht zahlt ihr nur 3€ Eintritt, danach die gewohnten 6€. Nichts wie hin!
Facebook
Silbergold

Vorschau:
13.01.17 – Stray Dogg bei Lotte Lindenberg
17.02.17 – Mustard bei Lotte Lindenberg

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Platte der Woche: Stray Dogg – Come Along Wind (2015, Pop Depression)

Partynews KW50

Liebste Landratten!

Die 50. Kalenderwoche ist vollgepackt mit tollen Ausgehmöglichkeiten: Mittwoch findet wieder Geilokay in der Lomo statt und Boo Hoo spielt in der Galeria Pequena. Am Donnerstag spielen Newmen, Highs & Kaili ein Gratiskonzert im Zoom, während Fakir & Sassi rund um die Shows herum für euch auflegen. Außerdem ist natürlich auch wieder The Kids Are Alright mit Piccolino & Noizy Mike im Caveau. Am Freitag legt Solomun mit Butch im Robert auf und Samstag heizen euch Cris & Alex Unrath beim Fanklub ein – was für eine Woche!

lomo
Am Mittwoch solltet ihr wieder die Lomo besuchen, denn dort gibt’s Geilokay mit Psycho Jones für euch. Macht euch gefasst auf Wein, laute Musik und improvisierte Theatereinlagen. Ab 18 Uhr könnt ihr an der Weinverkostung teilnehmen, ab 20 Uhr gibt’s Improvisationtheater von Skriptlos Glücklich und ab 22 Uhr lädt Psycho Jones zum Tanz. Alles bei freiem Eintritt, also nichts wie hin!
Facebook
Lomo


15439835_1113927705384557_8642107532279751366_n
Außerdem spielt am Mittwoch mal wieder ein ganz besonderer Singer-/Songwriter für euch in der Galeria Pequena. Boo Hoo ist in der Eckenheimer Landstraße 57b zu Gast und der Frankfurter hat sich mit seiner außergewöhnliche Stimme und den subtilen Texten inzwischen ganz schön einen Namen in der Antifolk-Szene gemacht – wie wir finden zurecht! Seine Konzerte erquicken uns immer wieder, besonders in so kleinen Räumen wie der gemütlichen Galeria Pequena. Los geht’s um 19 Uhr!
Facebook
Galeria Pequena


14370262_1106543536048366_5816128222663183338_n
Am Donnerstag solltet ihr unbedingt im Zoom vorbeischauen, denn dort gibt es mit dem Showcase #2 ein Gratiskonzert mit DJ-Afterparty abzustauben. Newmen, Highs und Kaili spielen für euch ihre Shows und dazu legen Fakir und Sassi für euch auf. Die fünf Jungs von Newmen machen eine inspirierende Mischung aus Pop, Psychedelic & Wave – schwer zu umschreiben, einzigartig und mitreißend! Das Quintett Highs aus Toronto macht Alternative Pop und hat im April diesen Jahres ihr neuestes Album Dazzle Camouflage herausgebracht, welches von keinem geringeren als Luke Smith (Foals, Depeche Mode) produziert wurde. Die Offenbacher Band Kaili macht elektronische Popmusik mit Synthesizern, Drumcomputern und Gitarren. Freut euch auf die Konzerte und eine bunte Mischung an Indietronics & Indiehits von Fakir und Sassi, um das Konzert herum. Los geht’s um 19 Uhr, wenn ihr euch unter showcase@zoomfrankfurt.com auf der Gästeliste eintragt ist der Eintritt frei, ansonsten zahlt ihr 5 Euro an der Abendkasse.
Facebook
Zoom


14355196_1106893029363932_3522982085380072736_n
Falls ihr Donnerstag in Mainz unterwegs seit, solltet ihr unbedingt im Caveau vorbei schauen, denn dort findet wieder The Kids Are Alright statt. Piccolino & Noizy Mike legen ab 22 Uhr für euch eine einzigartige Mischung aus Indie, Punk, Funk und Rock auf. Zwischen 22 und 23 Uhr könnt ihr doppelt profitieren, denn da ist Buy1Get1Free für Bier, Soft- & Longdrinks angesagt, außerdem ist der Eintritt frei!
Facebook
Caveau


14642440_1172498796150118_2494516253197887758_n
Freitag legt Solomun für euch gemeinsam mit Butch im Robert Johnson auf. Der geborene Bosnier wuchs in Hamburg auf und wurde 2015 nicht zu unrecht zum Best DJ (DJ Mag Italia) gekürt. Das Multitalent ist nicht nur DJ und Produzent, sondern betreibt zudem das Label Diynamic Music. Macht euch gefasst auf eine unvergessliche Nacht. Der Eintritt liegt bei 15 Euro an der Abendkasse und es geht um Mitternacht los.
Facebook
Robert Johnson


15283947_1146458655408570_6108894554621504627_n
Am Samstag ist dann mal wieder Fanklub im Silbergold angesagt. Cris und Stargast Alex Unrath versorgen euch ab 23 Uhr mit heißen Indieknallern, Alternativehits und Britpop-Hymnen. Wenn ihr vor Mitternacht kommt zahlt ihr zudem nur die Hälfte der üblichen 6 Euro Eintritt, also nichts wie hin!
Facebook
Silbergold

Vorschau:
23.12.16 – Nägel mit Köpfen mit Psycho Jones, Sassi & Fakir im Silbergold
13.01.16 – Stray Dogg bei Lotte Lindenberg

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Platte der Woche: Peter Doherty – Hamburg Demonstrations (EMI, 2016)