Partynews KW9

He Partyvolk!

Heute könnt ihr mit Psycho Jones Geilokay im Cuvée erleben, morgen mit Lukas Noire, Herr Schmidt und Maus bei Play im Silbergold feiern. Außerdem sind morgen Me And My Drummer im Bett und Studio Braun im Schlachthof zu Gast. Am Freitag legen Fakir und Sassi in der Dorett bei Lockruf auf und machen Techno & House für euch. Außerdem findet im Silbergold Fanklub mit ThomasB und Cris und im Röderberg Neue Disco statt. Am Samstag steigt im Feinstaub eine Moonshake-Party inklusive Fooks Nihil Konzert und am Sonntag plaudern Wolfgang und Fakir miteinander bei Enter The Yellowstage auf radiox.

16601994_10154073148616784_2857503692036070735_o
Am heutigen Mittwoch ist Psycho Jones mit Geilokay im Cuvée zu Gast. Das Motto lautet „Politisch im Arsch“ und Herr Jones hat sich Die Grünen für dieses Event eingeladen. Tabea Rößner mit ihrem Team aka Johannes Schwarz & Benjamin Weiß haben die besten Bürgerbriefe und einiges an Mailverkehr zusammengetragen und zu einer ironischen Einsicht in ihren Arbeitsalltag gebündelt. Hier findet ihr einen politischer Aschermittwoch der besonderen Art vor – der Eintritt ist frei, ihr könnt allerdings für einen guten Zweck spenden.
Facebook
Cuvée


16864321_1220767687977666_3532152747201828714_n
Am Donnerstag könnt ihr im Silbergold bei Play mit Lukas Noire, Herr Schmidt und Maus feiern. Die beiden legen für euch die ganze Nacht Techno & House auf, los geht’s um 23 Uhr und ihr zahlt bis Mitternacht nur 2 Euro Eintritt, danach 4 Euro.
Facebook
Silbergold


14650467_1459868797361053_6434861644364980722_n
Außerdem spielen Me And My Drummer ihr Nachholkonzert vom Januar im Bett. Musikalisch erinnern uns die beiden an Bon Iver, die Foals oder auch Sizarr. Die zwei sind auf Tour, um nach langen zwei Jahren des Wartens ihr im Februar erschienenes, neues Albums Love Is A Fridge zu präsentieren. „You’re a Runner“ dürfte einigen von uns noch in den Ohren hängen, und wir dürfen gespannt sein, was Charlotte Brandi und Matze Pröllochs uns an diesem Abend Neues präsentieren werden. Ab 20 Uhr werdet ihr erwartet, los geht’s um 20:30 Uhr und ihr zahlt 20 Euro an der Abendkasse.
Facebook
Das Bett


13076707_1025359580851117_2017870065281786741_n
Falls ihr Karten für Studio Braun am Donnerstag im Schlachthof ergattert habt, wünschen wir euch viel Spaß, das Event ist nämlich ausverkauft. Eventuell findet ihr allerdings noch (vor Ort) Tickets, welche verkauft werden sollen.
Facebook


cropped-lockrufheadergelb1.pngAm Freitag feiert Lockruf in der Dorett Premiere. Sassi und Fakir exportieren ihre neue Veranstaltung nun auch ins benachbarte Mainz, um der Tanzmeute ausgewählten Techno, House und Downtempo zu spielen. Los geht’s um 22 Uhr und ihr zahlt keinen Eintrit, also nichts wie hin!
Facebook
Dorett


16807564_1220770221310746_7464776872467557960_n
Falls ihr lieber Lust auf ein wenig Indie habt, könnt ihr das Silbergold aufsuchen, denn dort legen ThomasB und Cris für euch bei Fanklub auf. Es gibt Rock, Indie und Pop zu hören! Bis Mitternacht zahlt ihr nur 4 Euro, danach die üblichen 6 Euro.
Facebook
Silbergold


16427415_1840583982898047_2139707687141353831_n
Wenn euch eher nach einer bunten Musikmischung ist, dann seid ihr Freitag im Röderberg richtig. Hier findet die zweite Runde von Neue Disco statt. Dieses Mal legen Alkalino, Jefferson Celestino und Philipp Schultheis für euch auf. Die drei spielen eine bunte Mischung aus Acid, Balearic, Boogie, Disco, Edits, Funk, House, Indie Dance, Nu Disco & Soul – da bleibt kein Wunsch offen! Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 10 Euro Eintritt!
Facebook
Röderberg


16707564_10209184336430926_4748681798325928248_oAm Samstag könnt ihr Fooks Nihil live im Feinstaub erleben. Dieser Abend wird ein ganz besonderer, denn es ist der erste eigene Gig der Band – nachdem sie schon häufiger Support gespielt haben, unter anderem zB. für Kenneth Minor oder bei der Eröffnung von Lotte Lindenberg. Die Jungs machen Acoustic Folk und erinnern dabei an längst vergangene Zeiten. Als Support spielt für euch die Band Slagged und im Anschluss an das Konzert legen Konrad und Triantafille für euch auf der Moonshake Party auf. Der Eintritt kostet 10€ an der Abendkasse und los geht es um 20 Uhr.
Facebook
Feinstaub


H60A1391
Am Sonntag könnt ihr dann gemütlich den ganzen Tag im Bett bleiben und um 17 Uhr radiox einschalten, denn Wolfgang und Fakir präsentieren für euch wieder Enter The Yellowstage. Die beiden spielen ihre aktuellen Lieblingssongs und quatschen über Ausgehmöglichkeiten, also nicht vergessen einzuschalten!
Facebook
radiox

Vorschau:
15/03/17 – Whoo! Alright Yeah Uh…Huh! mit Fakir & Sassi | Dorett
19/03/17 – We Were Strangers | Lotte Lindenberg
24/03/17 – Xavier Darcy | Lotte Lindenberg
25/03/17 – Nägel Mit Köpfen mit Fakir & Sassi | Silbergold

 

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Set der Woche: Nicola Cruz – Boiler Room

Advertisements

Partynews KW4

Hallo Tanzbären!

Heute könnt ihr im Tiefengrund beim Kammerflimmern 2 Kultfilme zum Thema Drogen bewundern. Morgen im Lomo dürft ihr dann Psycho Jones bei Geilokay anfeuern und Donnerstag im Caveau bei The Kids Are Alright um die Wette tanzen. Am Freitag freuen wir uns auf eine Premiere, denn Sassi ist zum ersten Mal im Elfer bei Saved dabei und erfreut euch ab 1 Uhr im roten Raum mit einem ausgeklügelten Set. Am Samstag findet die Eröffnungsfeier des Unverpackt-Ladens gramm.genau auf der Bergerstraße statt, abends spielen Pascow im Schlachthof und Motsch legt im Clubkeller bei Digsy’s Dinner für euch auf – volles Programm!


15940994_1401158216585644_3263578182279402867_n
Am heutigen Dienstag gibt’s Kammerflimmern im Tiefengrund. Die Kult-Kino-Reihe beschäftigt sich diese Woche mit dem Motto Drogen und nimmt euch mit auf 2 filmische Trips und audiovisuelle Exzesse. Ab 19 Uhr beginnt die Vorstellung mit einer Trailerrolle und ab 20 Uhr beginnt der erste Film, der zweite folgt ab 22 Uhr. Kommt vorbei und genießt den Trip für nur 4 Euro.
Facebook
Tiefengrund


14523128_10153726961451784_7755011433454200375_n
Am Mittwoch könnt ihr wieder einmal nach Mainz schippern, denn dort lädt euch Psycho Jones in die Lomo zu Geilokay ein. Ihr könnt vor Ort ab 21 Uhr wieder eine spontane Show des Improvisationstheaters Skriptlos Glücklich verfolgen und ab 22 Uhr die Tanzfläche füllen – und das alle bei freiem Eintritt!
Facebook
Lomo


14355196_1106893029363932_3522982085380072736_n

Am Donnerstag könnt ihr im Caveau wieder bei The Kids Are Alright um die Wette tanzen, denn dort legen Kaspar Hauser und Herr Schmidt für euch auf. Die beiden präsentieren euch eine erlesene Auswahl an Indie-, Indietronic- & Rock-Songs und ihr zahlt keinerlei Eintritt. Los geht das Spektakel ab 22 Uhr.
Facebook
Caveau


16114269_1842465416019810_1690806485034379644_n
Am Freitag solltet ihr euch alle auf den Weg nach Sachsenhausen in den Elfer machen, denn dort feiern wir alle zusammen bei Saved. An diesem Abend legen für euch Sassi, Daniele Casa, Biago Sibilla, Tim Piechatzek & Can Celik im schwarzen, als auch im roten Raum auf. Kommt ab 23 Uhr vorbei und tanzt für 3 Euro zu Techno, Downtempo & House durch die Nacht.
Facebook
Elfer


16002747_1863753683894960_5350103843538192797_n
Am Samstag freuen wir uns über die Eröffnung des ersten unverpackten Ladens in Frankfurt gramm.genau. Zwischen 9 und 16 Uhr könnt ihr an den Feierlichkeiten im Main Gemüse Laden in der Bergerstraße 26 teilhaben und neben tollen Aktionen und der Möglichkeit mit den Betreibern ins Gespräch zu kommen, natürlich auch die Produkte, sowie Obst und Gemüse kaufen! Dafür solltet ihr nur an  eigene Behälter denken oder ihr erwerbt vor Ort direkt Gläser zum Abfüllen.
Facebook


15178979_1182803498440057_8559014305309485305_n
Wenn ihr danach noch Lust auf lauten Punkrock habt, solltet ihr nach Wiesbaden in den Schlachthof fahren, um Pascow live zu erleben. Die Jungs haben Duesenjaeger als Support dabei und machen phänomenal ehrlichen Deutschpunk! Der Einlass zum Konzert startet um 20 Uhr.
Facebook
Schlachthof


15781022_1141983892585489_3642763616738294709_nIm Anschluss daran solltet ihr schleunigst in den Clubkeller pilgern, denn es ist mal wieder Zeit für Digsy’s Dinner mit Motsch. Der Gute serviert euch eine fantastischen Indie, Punk und Alternative. Ab 23 Uhr zahlt ihr 6 Euro Eintritt, inklusive Garderobe, vorher keinen. Also nichts wie hin!
Facebook
Clubkeller

Vorschau:
04/02/17 – Lokalrunde mit Sassi, Easterners, Dica & TBA | Röderberg
08/02/17 – Whoo! Alright Yeah Uh…Huh! mit Fakir & Sassi | Dorett
17/02/17 – Mustard | Lotte Lindenberg
18/02/17 – Whoo! Alright Yeah Uh…Huh! mit Fakir & Sassi | Dorett

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Platte der Woche: Mustard – Like The Sauce (EP, 2016)

Partynews KW44

Hallo Partyfreunde!

Mittwoch könnt ihr Boss Hog im Zoom erleben und hier Gästelistenplätze für dieses tolle Konzert gewinnen. Donnerstag spielen die Crystal Castles im Zoom und Freitag sind die Common Tongues & Michael Baker bei Lotte Lindenberg zu Gast, auch hierfür verlosen wir Gästelistenplätze! Am Freitag spielt außerdem Drangsal im Schlachthof und leo.part & Cris legen für euch beim Fanklub im Silbergold auf. Samstag sind Sassi & Frau Wolf bei Whoo Alright Yeah Uh…Huh! in der Dorett zu Gast und Sonntag machen Sassi & Fakir mit Enter The Yellowstage radiox unsicher.

13435363_1035467173156003_2831255993605119036_n
Am Mittwoch solltet ihr euch auf den Weg ins Zoom machen, denn dort sind Boss Hog zu Gast. Die Kultband um Christina Martinez und Jon Spencer macht eine Art Blues-Punk und ist nicht nur aufgrund ihrer energetischen Musik, sondern auch durch die provokative Art ihrer Frontfrau berühmt berüchtigt. Nachdem das Quintett lange nichts von sich hören ließ, veröffentlichten sie dieses Jahr ihre EP Brood Star und kündigten für 2017 ein neues Album an. Ihr könnt die New Yorker allerdings schon morgen live erleben und mit etwas Glück sogar Gästelistenplätze absahnen. Dafür müsst ihr einfach bis morgen Mittag eine Mail an info@ysss.de senden, „Boss“ in den Betreff packen und euren vollständigen Namen in der Mail nennen und schon seid ihr im Lostopf. Falls ihr nicht gewinnt zahlt ihr 24€ im Vorverkauf, los geht’s um 21 Uhr.
Facebook
Zoom


13557658_1406929366000831_7901853698802837578_n
Am besten bleibt ihr gleich im Zoom, denn am Donnerstag sind dort endlich die Crystal Castles zu Gast. Der Nachholtermin der Kanadier verspricht euch energiegeladene Indietronics vom neuesten Album Amnesty. Nachdem 2014 Alice Glass aus der Band ausstieg, verkündete Gründer Ethan Kath im Jahr 2015, dass von nun an Edith France die Stimme der Band sein würde. Jetzt könnt ihr die beiden zusammen auf der Bühne bewundern und euch von ihrem Talent überzeugen. Los geht’s um 21 Uhr und ihr zahlt 25€ im Vorverkauf.
Facebook
Zoom


13876366_321389014862947_937471205529639617_n
Am Freitag sind die fabelhaften Common Tongues im Tonstudio Lotte Lindenberg zu Gast. In ihren sorgfältigen Arrangements und ihren beeindruckenden Live Shows beschränken sie sich nicht ausschließlich auf akustische Instrumente sondern experimentieren auch viel mit Effekten und elektronischen Instrumenten. Ihre ehrliche Lyrik und die soliden Songstrukturen haben ihnen dabei schon zu Konzerten auf dem Bestival, der Secret Garden Party, Auftritten bei BBCs Radio 2 und Support Shows für die Villagers verholfen. Mit ihrem Debut Album Divisions kommen sie nun auf ausgedehnte Europa Tour und machen dabei auch in Lottes beschaulichem Studio Halt. Und das ist noch nicht alles. Mit im Gepäck haben sie auch noch den grandiosen Michael Baker, der uns Ende September schon so begeistert hat, als Support dabei. Wenn ihr Glück habt, dann gewinnt ihr für dieses schnucklige Konzert auch Gästelistenplätze, alles was ihr dafür tun müsst, ist eine Mail an info@ysss.de zu senden, Lotte in den Betreff und euren Namen in die Mail packen. Falls ihr nicht vom Glück geküsst seid, zahlt ihr 10 Euro an der Abendkasse, los geht’s um 20.30 Uhr.
Facebook
Lotte


13055350_1021355997918142_5199216367011834037_n
Am Freitag könnt ihr außerdem Drangsal mit Support Fabian im Schlachthof erleben. Hinter Drangsal verbirgt sich der deutsche Musiker und Multiinstrumentalist Max Gruber, welcher eine gekonnte Mischung aus New Wave, Post-Punk und Indie aus dem Hut zaubert. Diese spannende Mischung veröffentliche der Wahl-Berliner 2016 auf seinem Debütalbum Harieschaim und wurde für diese Platte in Kritiken hochgelobt. Jetzt ist er auch bei uns zu Gast und ihr könnt ihn ab 19.30 Uhr für 15€ im Vorverkauf (inklusive RMV-Ticket) live erleben. Viel Spaß!
Facebook
Schlachthof


14729116_1102106729843763_2474988624755944510_n
Wenn ihr danach noch Lust habt zu tanzen, dann solltet ihr ins Frankfurter Silbergold gehen, denn dort legen leo.part und Cris für euch beim Fanklub auf. Die beiden machen eine einzigartige Mischung aus Indie, Alternatives und Britpop und freuen sich über eure Tanzkünste. Vor Mitternacht zahlt ihr 3€ Eintritt, danach 6€.
Facebook
Silbergold


14666114_1172407906131848_8864617516346238080_n
Am Samstag freuen sich schließlich Sassi & Frau Wolf in der Mainzer Dorett Bar auf euch. Die beiden legen bei Whoo Alright Yeah Uh…Huh! eine zauberhafte Mischung aus Elektro, Indietronics und House für euch auf – das Beste hierbei: der Eintritt ist frei! Kommt vorbei und tanzt mit den Mädels um die Wette, los geht’s ab 21 Uhr.
Facebook
Dorett


14021665_1128745793831393_3161930981179560787_n
Um die vollgepackte Woche gebührend ausklingen zu lassen, hört ihr Sonntag ab 17 Uhr am Besten radiox, denn Fakir & Sassi spielen ihre liebsten Songs für euch. Bei Enter The Yellowstage werdet ihr regelmäßig am ersten Sonntag im Monat über Ausgehtipps, Konzerte und gute Musik informiert, also einschalten nicht vergessen!
Facebook
radiox

Vorschau:
10.11.16 – Goodgirls mit Sassi & Franzi im Gutleut
11.11.16 – Rue Royale bei Lotte Lindenberg
24.11.16 – TKAA mit Fakir & Herr Schmidt im Caveau
26.11.16 – Wrongkong bei Lotte Lindenberg
30.11.16 – Whoo Alright Yeah Uh… Huh! mit Sassi & Fakir in der Dorett
09.12.16 – Lara Snow bei Lotte Lindenberg

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Mix der Woche: Sassis Lockruf (Liveset, Lindenberg)

Partynews KW43

He Nachtschwärmer!

Am Montag spielen Le Millipede in den Parkside Studios und Mittwoch gibt’s wieder Geilokay in der Lomo für euch. Donnerstag spielen Digitalism im Zoom, Team Berta legt im Gutleut bei Goodgirls für euch auf und Herr Schmidt & Kaspar Hauser sind bei The Kids Are Alright im Caveau zu Gast. Am Freitag legen Gabriele Poso, Michael Rütten & Sassi bei Lockruf im Lindenberg für euch auf und ihr könnt Gästelistenplätze für diese besondere Veranstaltung gewinnen. Außerdem ist Psycho Jones im Gutleut und unterhält euch bei Orgasmoplasma. Samstag spielen die Kaiser Chiefs im Schlachthof und Donnerstag sind Brandt Brauer Frick im Mousonturm zu Gast.


14457459_1791999081055801_8211944936651877448_n
Am heutigen Montag empfehlen wir euch dringend in die Parkside Studios nach Offenbach zu reisen, denn dort sind heute Le Millipede zu Gast. Der Multiinstrumentalist Mathias Götz hat sich bei diesem Projekt auch Musiker von The Notwist ins Boot geholt – das kann ja nur vielversprechend sein. Die Truppe spielt modernisierte Jazz-Kompositionen, kombiniert mit Percussion-Instrumenten und einer Gesangstimme, welche nicht leitend, sondern im Hintergrund zu finden ist. Schaut vorbei und lasst euch mit auf eine Reise nehmen. Los geht’s um 20.30 Uhr.
Facebook


14523128_10153726961451784_7755011433454200375_n
Am Mittwoch könnt ihr gern wieder einen Ausflug nach Mainz wagen, denn in der Lomowird’s wieder Geilokay. Heute gibt’s ab 18 Uhr wieder Weinverkostung, im Anschluss gegen 21 Uhr dann Bingo von Psycho Jones und ab 22 Uhr beginnt dann die wilde Tanzparty, bei welcher euch Psycho Jones mit feinem Indie, 60s Rock’n’Roll und Punk versorgen wird. Das alles gibt’s ohne Eintritt zu erleben, also nichts wie hin!
Facebook
LOMO Bar


13237636_1371165352910566_1951244717225982200_n
Am Donnerstag spielen im Zoom die fabelhaften Digitalism für euch! Das Duo macht schon seit 2000 zusammen Musik und begeistern spätestens seit ihrer Platte Idealism die Massen. Die Hamburger machen eine Mischung aus Elektro und House und verwenden dabei eingängige Melodien und Rockelemente. Ihre neuste Platte Mirage ist dieses Jahr rausgekommen und so schließt sich nun eine Albumtournee an. Aber wir erzählen euch da höchstwahrscheinlich nichts neues, also nichts wie hin da! Los geht’s um 21 Uhr und ihr zahlt 22€ (zzgl. Gebühren).
Facebook
Zoom


14355196_1106893029363932_3522982085380072736_n
Außerdem finden am Donnerstag auch wieder zwei fabelhafte Veranstaltungen in Mainz statt. Im Caveau könnt ihr bei The Kids Are Alright mit Herr Schmidt & Kaspar Hauser feiern. Ab 22 Uhr gibt’s dort für euch Indietronics, Indie, Punk und Wave auf die Ohren und ihr zahlt keinen Eintritt, also nichts wie hin!
Facebook
Caveau


14333001_710976522392545_6546572777690668096_n
Zudem legt Team Berta im Gutleut bei Goodgirls für euch auf, die beiden machen eine Mischung aus Indie, Postpunk und Synthpop und freuen sich auf eure Gesellschaft. Also seid ab 21 Uhr dabei und genießt ein paar Drinks mit den Ladies.
Facebook
Gutleut


14708268_1270104566374773_7169636462849745918_n
Am Freitag findet schließlich der langersehnte Kickoff von Lockruf im Lindenberg statt. Dort legen Gabriele Poso, Michael Rütten und Sassi für euch eine ausgewählte, elektronische Mischung für euch auf. Der Multiinstrumentalist Gabriele Poso begeistert mit ausgeklügelten Live-Sets, in welche er verschiedene Liveinstrumente einspielt. Michael Rütten – bekannt aus seiner Soulsearching-Radioreihe wird den Abend mit einem besonderen Set einläuten und Sassi versorgt euch nach Poso mit einer einzigartigen Mischung aus Elektro- und Houseklängen. Wenn ihr euch dieses einzigartige Event nicht entgehen lassen wollt, solltet ihr pünktlich um 22 Uhr mit 7€ vor Ort sein, denn der Platz in der Libertine ist begrenzt. Mit ein wenig Glück könnt ihr 2×2 Gästelistenplätze gewinnen, indem ihr bis Donnerstag eine Mail an info@ysss.de schreibt, Lockruf in den Betreff packt und euren vollständigen Namen in der Mail habt. Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail, viel Glück!
Facebook
Lindenberg


14390797_1156149587780172_6381015956066036356_n

Wenn ihr in Mainz unterwegs seid, solltet ihr am Freitag im Gutleut vorbeischauen, denn Psycho Jones feiert mit euch bei Orgasmoplasma. Dort werden euch feinste psychedelische Klänge, im Wechsel mit Disco und Elektro serviert – lasst euch einweben und überraschen, denn es soll noch nicht zu viel verraten werden. Los geht’s um 23 Uhr und ihr zahlt keinen Eintritt, also nichts wie hingeschwirrt.
Facebook
Gutleut


13710047_1069309173122824_2389152719948978717_n
Am Samstag spielen die Kaiser Chiefs, welche erst in diesem Monat ihr neues Album Stay Together veröffentlich haben, im Wiesbadener Schlachthof. Die Briten gründeten sich 2003 und ihr Ohrwurm Ruby schaffte es sogar auf Platz 1 der UK-Charts. Das Quintett tourt nun auch in Deutschland, um die neue Platte vorzustellen und ihr solltet die Indierock-Power-Truppe und Support Cosby nicht verpassen. Los geht’s um 19 Uhr und ihr zahlt 25€ im Vorverkauf, inklusive Bahnticket im RMV-Gebiet.
Facebook
Schlachthof


13575780_10154428333079432_5783916457984118355_o
Einen fabelhaften Wochenenausklang bietet das Konzert von Brandt Brauer Frick und Matthew Bourne am Sonntag im Mousonturm. Brandt Brauer Frick trafen sich bei einer improvisierten Jamsession 2008 in Wiesbaden und schnell war ihnen klar, dass sie musikalisch eine ähnliche-besondere Wahrnehmung hatten. Die drei nahmen ihr erstes Album noch zu dritt auf und holten sich im Anschluss ein ganzes Orchester ins Boot, die Besonderheit: klassische Instrumente kombinieren sie mit elektronischen, technoiden Sounds – eine einzigartige Mischung! Kommt ab 19 Uhr vorbei und erlebt diese Ausnahmekünstler für 28€ an der Abendkasse.
Facebook
Mousonturm

Vorschau:
04.11.16 – Common Tongues bei Lotte Lindenberg
05.11.16 – Whoo Alright Yeah Uh… Huh! mit Sassi & Frau Wolf in der Dorett
06.11.16 – Enter The Yellowstage mit Fakir & Wolfgang
10.11.16 – Goodgirl mit Sassi & Franzi im Gutleut
11.11.16 – Rue Royale bei Lotte Lindenberg
24.11.16 – TKAA mit Fakir & Herr Schmidt im Caveau
26.11.16 – Wrongkong bei Lotte Lindenberg
30.11.16 – Whoo Alright Yeah Uh… Huh! mit Sassi & Fakir in der Dorett
09.12.16 – Lara Snow bei Lotte Lindenberg

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Platte der Woche: Gabriele Poso – Electric Invocation (Agogo Records, 2014)

Partynews KW15

Hallo Partyäffchen!

Die Feierwoche startet mit dem heutigen Konzert von Kakkmaddafakka im Wiesbadener Schlachthof. Freitag legen Frau Wolf und Sassi für euch im Tiefengrund bei Sie müssen der Wolf sein auf und Samstag könnt ihr Cris und Sassi im Silbergold beim Fanklub lauschen. Außerdem spielen am Sonntag Locas in Love im Hafen 2 und Stereo Total im Mousonturm.


Am heutigen Dienstag haben wir einen besonderen Konzerthappen für euch: Kakkmaddafakka spielen im Wiesbadener Schlachthof und haben auch noch die phänomenalen Satellite Stories als Vorband ins Boot geholt. Bei den Norwegern Kakkmaddafakka ist der spaßige Name Programm: die Songs als auch Shows sprühen nur so vor guter Laune, Spaß und Energie. Die Jungs stehen live teilweise mit bis zu zwölf Mann auf der Bühne und haben dabei ordentlich Power. Ihre Ohrwurmsongs präsentieren sie mit gewohnter Fröhlichkeit, sodass kein Fuß still stehen bleibt. Auch Satellite Stories, eine der besten Indiebands die Finnland aktuell zu bieten hat, solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Einlass ist ab 19 Uhr, los geht’s um 20 Uhr und ihr zahlt 25€ an der Abendkasse.
Facebook
Schlachthof


Am Freitag ist es endlich wieder so weit: Sie müssen der Wolf sein mit Frau Wolf und Sassi findet wieder im Tiefengrund statt. Die beiden Mädels haben sich richtig in Schale geworfen und überraschen euch mit ihren liebsten Indietronic und Elektrohits. Kommt vorbei, habt Spaß und tanzt, bis eure Socken qualmen. Los geht’s um 22 Uhr und ihr zahlt nur 2 Euro Eintritt!
Facebook
Tiefengrund



Wer immer noch nicht genug vom Feiern und / oder von Sassi hat, der kann sich am Samstag auf den Weg ins Silbergold machen, denn dort gibt’s bei Fanklub wieder alles was euer Indieherz begehrt. Cris hat dieses Mal Sassi eingeladen und die beiden spieln Indie, Britpop und Rock für euch und freuen sich dabei über jeden der tanzt, lacht und Spaß hat. Los geht’s ab 23 Uhr und ab 24 Uhr zahlt ihr dann 5 Euro Eintritt.
Facebook
Silbergold


Wer die Woche entspannt bei einem Konzert ausklingen lassen möchte, der hat hier gleich zwei zur Auswahl – wer möchte schafft es zeitlich sogar, beide unter einen Hut zu bekommen.
Die Locas in Love spielen nämlich schon ab 16 Uhr im Offenbacher Hafen 2 und bringen als Support Rats mit. Die vier Kölner, welche sich nach einer Comicserie benannt haben, standen sogar schonmal mit The National auf der Bühne. Genremäßig lassen sie sich zwischen Singer-/Songwriter, Noisefolk und Indierock verorten und die vier haben bereits ihre siebte Platte rausgebracht. Lasst euch verzaubern und seid ab 16 Uhr im Hafen 2, bei Sonnenschein gibt’s ein kostenloses Open Air Konzert, bei Regen zahlt ihr schlappe drei Euro Eintritt, Kinder dürfen allerdings immer noch umsonst dabei sein!
Facebook
Hafen 2



Wer sich spurtet, der kann danach noch Stereo Total im Mousonturm in Frankfurt erleben. Das Duo macht eine Mischung aus Rock’n’Roll, Avantgarde und Trash und bleibt dabei irgendwie erfrischend elektronisch. Das allein klingt schon spannend, allerdings auch, dass sie im März erst ihre neuste Platte Les Hormones herausgebracht haben und dass diese immer nur in kleinen Mengen unter kleinen Labels produziert werden. Lasst euch live in eine ganz andere Musikwelt entführen und genießt die Andersartigkeit. Als Support spielt der Franzose Maurice De La Falaise, los geht’s um 20 Uhr und ihr zahlt 21 Euro an der Abendkasse.
Facebook
Mousonturm

Vorschau:
19.04.2016 – Tueday I’m In Love mit Fakir & Sassi im Schon Schön
22.04.2016 – Hang the DJ mit Fakir & Ronson Jonson im Cave
26.04.2016 – Tueday I’m In Love mit Fakir & Sassi im Schon Schön
Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Platte der Woche: The Rapture – Echoes (2003, Vertigo Records)

Partynews KW10

Hallo Partypeople!

Die Arbeitswoche neigt sich dem Ende, die Partywoche beginnt: am heutigen Donnerstag spielen für euch I am oak in der Brotfabrik und morgen empfehlen wir euch das Cave aufzusuchen und mit Ronson Jonson & Fakir bei Hang the DJ abzufeiern. Sonntag spielen Boy im ausverkauften Schlachthof und die Luminale eröffnet für die nächsten fünf Tage ihr Lichtspiel in der Stadt.


Am Donnerstag sind die rastlosen I AM OAK mal wieder in der Gegend, dieses Mal in der Brotfabrik! Der Songwriter Thijs Kuijken ist mit seiner Band wohl neben den Freunden von The Black Atlantic einer der in Deutschland meistgereisten Niederländer. Seiner stetig wachsenden Anhängerschaft hat er dieses Mal das neue, in Finnland aufgenommene Album Nowhere Or Tammensaari mitgebracht. In einer Kritik heist es darüber: „Der Klang des Albums ist sehr ruhig, meist reduziert auf akustische Gitarren und subtile Schlagzeug-Arrangements mit gelassenem Gesang, der durch die lyrischen Beobachtungen führt“. Berührende Musik ohne Zweifel, die immer wieder einige Vergleiche wie Iron & Wine, Sufjan Stevens und Bon Iver heraufbeschwört und dennoch einen ganz eigenen Klang hat. Wer sich also in dieser Richtung Zuhause fühlt sollte sich das mal anschauen! Abenkasse gibt’s für 15 Euro und der Beginn ist um 20 Uhr.
Brotfabrik
Facebook



Freitag empfehlen wir euch eure Tanzbeinchen ins Cave zu schwingen, denn zwei Wochen sind um und es ist wieder Hang The DJ angesagt! Startet in das Wochenende mit feinstem Indierock, Indietronics und Cave Classics von Ronson Jonson & Fakir, schwitzt beim Tanzen den Alltagsstress raus und vergesst nicht genug zu trinken! Bis 23 Uhr zahlt ihr keinen Eintritt und danach auch nur 5 Euro. Natürlich verlosen wir auch wieder 2×2 Gästelisteplätze. Dafür einfach bis Freitag, 16 Uhr eine Mail mit Betreff Hang an info@ysss.de schicken und Daumen drücken! Die Gewinner werden per Mail benachichtigt. Kommt vorbei und sagt mal Hallo!
Facebook
The Cave



Pünktlich zum besonderen Wochenendausklang fäng in Frankfurt & Offenbach am Sonntag das Lichterfest Luminale an. Bei der Biennale der Lichtkultur werden von verschiedenen internationalen Künstlern und Architekten urbane Lichtlandschaften inszeniert. Lasst euch in der ganzen Stadt von Design-Objekten, Kunstwerken, Projektionenen und Performances faszinieren – das riesige Programm spricht für sich! Vom 13. bis 18. März fahren die kostenlosen Festivalbusse ab 18 Uhr im 15-Minuten-Takt bis ca. 1 Uhr und ihr könnt ein- und aussteigen wo ihr wollt. Tolle Sache!
Luminale Programm pdf
Facebook


Zuletzt ein kleiner Hinweis: das Konzert der sympatischen Senkrechtstarter BOY im Wiesbadener Schlachthof am Sonntag ist ausverkauft! Kommt früh genug, damit ihr den Support Small Fires nicht verpasst. Viel Spaß allen, die ein Ticket ergattert haben!
Schlachthof
Facebook
Vorschau:
15.03.2016 – Tuesday I’m In Love mit Fakir & Sassi im Schon Schön
19.03.2016 – Nägel mit Köpfen mit Fakir & Sassi im Tiefengrund
25.03.2016 – Hang the DJ mit Ronson Jonson & Fakir im Cave
29.03.2016 – Tuesday I’m In Love mit Fakir & Sassi im Schon Schön
15.04.2016 – Sie müssen der Wolf sein mit Frau Wolf & Sassi im Tiefengrund
16.04.2016 – Fanklub mit Cris & Sassi im Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Platte der Woche: Slaves – Are You Satisfied? (EMI, 2015)

Partynews KW49

Hey Tanztiere!

Für Freitag empfehlen wir euch gleich drei super Ausgehmöglichkeiten: im Silbergold legen Fakir und Cris bei Fanklub auf, im Cave könnt ihr bei Hang the DJ mit Ronson Jonson und dem Mann aus Albuquerque um die Wette tanzen und in Wiesbaden spielen an diesem Abend Refused im Schlachthof. Samstag gibt’s zudem noch ein tolles Konzert im Hafen 2, denn da sind Honne zu Gast. Sonntag könnt ihr das Wochenende wieder schön ausklingen lassen, indem ihr Wolfgang und Fakir bei Enter the Yellowstage auf radiox lauscht.

 FANKLUB

Am Freitag empfehlen wir euch – nachdem genug Glühwein gebechert wurde – ein paar Meter die Zeil runter ins Silbergold zum Fanklub zu gehen! Für alle Gitarrenfreunde spielen Fakir & Cris ab Mitternacht eine bunte Mischung aus Neuentdeckungen und alten Indieperlen zum Glücklichtanzen. Außer mit Glühwein könnt ihr euch allerdings vorher auch direkt im Club aufwärmen, denn es ist wieder Barabend mitsamt Tischtennisplatte und Dartscheibe. Solange gespielt wird, ist freier Eintritt und ab 0 Uhr zahlt ihr dann auch nur 5 Euro Eintritt. Außerdem verlosen wir natürlich 2×2 Gästelisteplätze! Einfach bis Donnerstagabend eine Mail mit Betreff „Fanklub“ an info@ysss.de schicken und Daumen drücken! Wir sagen euch Freitag Bescheid, falls ihr unter den Gewinnern seid. Viel Glück!
Facebook
Silbergold


HangtheDJTitelbild
Für die Härteren unter euch empfehlen wir einen Gang in die Gewölbe des Caves, wo Ronson Johnson euch mit dem Mann aus Albuquerque bei Hang The DJ zum Zappeln bringt. Wie jede zweite Woche bekommt ihr hier bis zum Morgengrauen Indie, Alternative und Cave Classics zum Mittanzen und Mitgröhlen um die Ohren geballert. Bis 23 Uhr ist der Einritt frei, danach zahlt ihr nur 5 Euro! Auch hier verlosen wir 2×2 Gästelisteplätze! Einfach bis Donnerstagabend eine Mail mit dem Betreff „Hang“ an info@ysss.de schicken und Daumen drücken! Freitag bekommt ihr dann Bescheid falls ihr unter den Gewinnern seid. Auch euch viel Glück!
Facebook
The Cave


REFUSED
In Wiesbaden steht außerdem noch ein besonderes Konzert an, denn die legendäre Schweizer Hardcoreband Refused verschlägt es in den Schlachthof! Nach einer Pause von drei Jahren erschien Ende Juni dieses Jahres mit „Freedom“ ihr nunmehr viertes Studioalbum, das erste seit dem 17 Jahre alten Klassiker „The Shape Of Punk To Come“. An Intensität und Brachialität hat die zum Quartett geschrumpfte Formation nichts eingebüßt. Im Gegenteil, ihre Konzerte beweisen, wie zeitlos grandios sie nach wie vor agieren. Wie oft und wie lange sie noch unterwegs sein werden, kann man nie wissen, also lasst euch das nicht entgehen! Ihr zahlt 25 Euro (inkl. Nahverkehr) im VVK, Einlass ist 19 Uhr und als Vorband werden euch Failure einheizen!
Facebook
Schlachthof


HONNE
Am Samstag gibt es mal wieder ein feines Konzert im Offenbacher Hafen 2: die futuristic Soul Band Honne spielen! Erinnernd an 90er Jahre R&B Hymnen, gepaart mit neuen, ganz eigenen und innovativen Einflüssen haben Honne im letzten Jahr für Furore gesorgt und klettern auf der Karriereleiter steil nach oben. Nachdem sie im Frühjahr 2015 bereits Shootingstar Kwabs auf seinen Konzerten in Deutschland und dem Rest Europas begleiteten, außerdem im Mai eine ausverkaufte Einzelshow in Berlin spielten, kommen die beiden in London lebenden Nachwuchskünstler nun für ihre eigene Headline Tour zu uns und geben vier Konzerte. Hört euch mal rein, es lohnt sich! Tickets gibts für 15 Euro im VVK und der Einlass ist um 20 Uhr.
Facebook
Hafen 2


H60A1391
Am Sonntag könnt ihr dann gemeinsam mit Wolfgang und Fakir bei Enter the Yellowstage Nikolaus feiern. Die beiden spielen für euch Songs, die ihnen aktuell im Kopf herumschwirren und freuen sich, wenn ihr ihnen beim babbeln auf radiox lauscht. Ab 17 Uhr geht’s los – schaltet ein.
Facebook
radiox

andere Konzerte diese Woche:
Freitag: SIZARR / SEARCH YIU – Schlachthof Wiesbaden – Infos hier.

Party Vorschau:
08.12.2015 – Tuesday I’m In Love mit Fakir und Sassi im Schon Schön
15.12.2015 – Tuesday I’m In Love mit Fakir und Sassi im Schon Schön
18.12.2015 – Hang the DJ mit Fakir und Ronson Jonson im Cave
26.12.2015 – Nägel mit Köpfen mit Fakir und Sassi im Tiefengrund
29.12.2015 – Tuesday I’m In Love mit Fakir und Sassi im Schon Schön
31.12.2015 – Guten Rutsch im Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

 

Platte der Woche: Babyshambles – Sequel To The Prequel (Parlophone, 2013)