Weekly Selection CW32

Hey!

Am Freitag geht zunächst das Frankfurter Apfelweinfestival los und danach geht es zur Floppy Disk Night ins Silbergold. Samstag kann dann der letzte Tag des Stoffels genossen werden, oder ebenfalls an der frischen Luft das Traumschläger Straßenfest. Abends geht es dann auf die alten Zeiten zu Indieklängen in den Clubkeller und am Sonntag könnt ihr euch politisch engagieren und beim Aktiventreffen für die Seebrücke Frankfurt aktiv den Protest gegen die Kriminalisierung der Seenotrettung mitgestalten.



Am Freitag startet zunächst ein Mal auf den Rossmarkt das Frankfurter Apfelweinfestival. Die verschiedensten Keltereien bieten alles rund ums Stöffchen an, vom traditionelen Schoppen bis zu ausgefallenen Apfelwein Cocktails dreht sich alles um das Frankfurter Nationalgetränk. Auch falls ihr Nachschub an Gerippten, oder einen neuen Bembel braucht, werdet ihr sicherlich fündig. Das ganze geht 9 Tage vom 10.08. bis zum 19.08. jeden Tag von 11-23 Uhr und Freitags und Samstags bis 24 Uhr.
Facebook
Frankfurt Tourismus


Danach ist im Silbergold wieder Floppy Disc Night. Janurz, Oliver Tobias und Bellye Woddy lassen für euch den Cosmic-Italo-Disco-Trance Train​ rollen. Los geht’s ab 24 Uhr und der Eintritt kostet 8 €. Studierende zahlen keinen Eintritt.
Facebook
Silbergold



Außerdem läuft das Stoffel auch noch bis Samstag. Ihr habt also zum letzten Mal die Möglichkeit euch das wunderbare Programm anzusehen und das alles bei freien Eintritt – auf Spendenbasis. Genießt das gute Wetter im Günthersburgpark bei ein wenig Kultur. Das vollständige Programm findet ihr hier.
Facebook
Stoffel



Am Samstag geht es dann zunächst ein Mal auf das Traumschläger Straßenfest in der Hardenbergstraße im Gutleutviertel. Dort erwarten euch Livemusik, Kunst, Performances leckeres Essen und kühle Getränke. Los geht es ab 15 Uhr und ihr zahlt natürlich keinen Eintritt.
Facebook
Traumschläger



Für die Indiefreunde unter euch empfehlen wir – wie sollte es anders sein – die Veranstaltung Indie Universe im Clubkeller, mit DJ Ordner und Special Guest D.J.U.D.D.E.L. Was sich wohl hinter dem Akronym verbirgt? Los geht’s ab 22:30 Uhr.
Facebook
Clubkeller



Am Sonntag findet das nächste Aktiventreffen für die Seebrücke Frankfurt statt. Dort kann sich jede*r der sich und seine Ideen aktiv bei der Seebrücke Frankfurt einbringen möchte, engagieren. Das Treffen findet um 17 Uhr im Lola Montez statt.


Vorschau

25/08/18 Lockruf mit grrr!, Fakir & Sassi im Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound SystemMust-Hear der Woche: Sassi & Fakir @ Kuddelmuddel ’18
Advertisements

Weekly Selection CW29

Hey!

Am Donnerstag wird wieder bei Seebrücke statt Seehofer auf dem Römer protestiert, außerdem startet das Stoffel und abends wird „Below Her Mouth“ beim Kinosommer der Farbenfabrik gezeigt. Freitag kann beim Fanklub im Silbergold getanzt werden und Samstag legen Sassi, Fakir & grrr! auf dem Kuddelmuddel auf.


Am Donnerstag wird wieder um 17 Uhr auf dem Römer für sichere Häfen und gegen Seehofer und unsere aktuelle Flüchtlingspolitik protestiert. Schließt euch an und zeigt euch solidarisch auf der Demo „Seebrücke statt Seehofer“.
Facebook

Ab diesem Donnerstag startet auch das Stoffel und bietet gleich für diese Woche ein wunderbares Programm und das alles bei freien Eintritt – auf Spendenbasis. Genießt das gute Wetter im Günthersburgpark bei ein wenig Kultur. Das vollständige Programm findet ihr hier.
Facebook
Stoffel

Donnerstagabend wird im Rahmen der Queeren Filmwoche in der Farbenfabrik der Film „Below Her Mouth“ gezeigt. Der intime wie ungezügelte, kanadische Film behandelt den einen Moment, der das ganze Leben verändern kann. Er wird im Originalton mit Untertiteln gezeigt. Bei gutem Wetter könnt ihr den Film als Open Air sehen, ab 21 Uhr beginnt der Einlass. Der Eintritt an der Abendkasse kostet 8€ (ermäßigt 6€).
Facebook
Farbenfabrik



Am Freitag lädt das Silbergold mal wieder zum Fanklub und diese Woche legen Cris und ThomasB ihre liebsten Indiehits für euch auf. Los geht’s um Mitternacht und Nicht-Studierende zahlen 8€ Eintritt.


Am Samstag wird in der Kommune2010 wieder ordentlich beim Kuddelmuddel gefeiert, wo Künstler*innen aus über 20 verschiedenen Clubs, Kollektiven & Labeln auflegen. Der Einlass beginnt ab 13 Uhr und um 14 Uhr legt das Lockruf-Team (Sassi, Fakir & grrr!) auf. Tickets gibt’s im Vorverkauf für 15€ und Restbestände (nach Möglichkeit) noch an der Tageskasse.
Facebook
Kommune2010

Vorschau
25/08/18 Lockruf mit grrr!, Fakir & Sassi im Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Must-Hear der Woche: Crussen @ Fusion 2018