Weekly Selection CW15

Hey!

Diesen Donnerstag lädt das Zoom zum Showcase#5 – bei Anmeldung ist der Eintritt dazu frei, außerdem lockt das Silbergold mit Play. Am Freitag habt ihr die Qual der Wahl zwischen 6 Jahre Sensor im Kulturpalast Wiesbaden, RAWK 8 im THW und Klinika im Silbergold. Samstagmittag freut sich die Demo für Akzeptanz und Vielfalt über Mitstreiter und abends könnt ihr zwischen The Launderette in der HfG-Kapelle, den Berliner Nächten im THW oder Zimt im Silbergold wählen.


28577588_2128350073858753_983814469619810455_n
Das Zoom lädt am Donnerstag zum Showcase#5, wo ihr neue vielversprechende Künstler umsonst erleben könnt, alles was ihr tun müsst, ist euch unter: showcase@zoomfrankfurt.com  anzumelden. An diesem Abend spielen für euch Lea Porcelain, Yeah But No & Albert. Außerdem werden Fakir & Sassi zwischen den Konzerten für die musikalische Untermalung sorgen. Los geht’s um 20 Uhr.
Facebook
Zoom
29425017_1593642964023468_6533868128894451712_n
Im heißgeliebten Silbergold ist jede*r natürlich wieder am Donnerstag bei Play willkommen – diese Woche legen Benjamin Stager & Amadeus ausgewählte Housetracks für euch auf. Los geht’s ab Mitternacht und ihr zahlt 4€ Eintritt.
Facebook
Silbergold


29186247_1613821738698978_4945128952663375872_n
Das Stadtmagazin Sensor feiert sein sechs jähriges Bestehen und schmeißt am Freitag sich zu Ehren eine Riesenparty im Kulturpalast in Wiesbaden. Auflegen werden hier die Crews von Soul in the City, sowie Mach Mal Langsam und sich mit dem Motto der Sensorparties „Fühle deine Stadt“ vereinen. Los geht’s ab 22 Uhr und der Eintritt beträgt 5€, Studierende zahlen nur 4€ Eintritt.
Facebook
Sensor
Kulturpalast
28576042_1325387117606391_3467026257012305392_n
Im Tanzhaus findet am Freitag außerdem RAWK 8 statt, dort legen neben Kerstin Eden, Sebastian Groth und Matt Mus viele weitere DJs für euch auf. Tickets gibt’s im Vorverkauf ab 16€ (inklusive Gebühren) und los geht’s ab 23 Uhr.
Facebook
Tanzhaus
29541056_548900532161182_3387019489910701861_n
Auch das Silbergold lockt am Freitag mit Klinika, wo Sara for Sure & Horkheimer für euch Techno auflegen werden. Die Party beginnt um Mitternacht und ihr zahlt 8€ Eintritt, Studierende zahlen bei Vorlage des Ausweises keinen Eintritt.
Facebook
Silbergold


29542253_624892954530934_5330735716489664849_nDie Demo für Akzeptanz und Vielfalt freut sich am Samstag über eure Unterstützung. Vom 13. – 15.04.18 soll an der Goethe-Universität Frankfurt die Veranstaltung „Familienkonflikte gewaltfrei austragen“ stattfinden. Die Organisator*innen dieser Konferenz gehören zum höchst umstrittenen Kreis der „Homosexuellen-„Therapeut*innen““. Sie glauben, Homosexualität ließe sich behandeln und möchten diese Vorstellung auf ihrer Konferenz an der Goethe-Universität ebenfalls verbreiten. Treffpunkt zur Gegendemo ist um 12 Uhr am Samstag auf dem Uni-Campus.
Facebook
Unbenannt.png
Abends könnt ihr gleich mit politischem Aktivismus weitermachen, denn in der HfG-Kapelle
findet die Launderette Soliparty für den Antisexistischen Support Frankfurt und Project.Shelter statt. Auflegen werden s.f.a.s., aprill, cero, phim, boogie16 und fatemah fatosch. Los geht’s abends ab 23 Uhr.
Facebook
HFG-Kapelle
28056227_1882122401820653_6574637045429035199_nIm Tanzhaus könnt ihr am Samstag bei den Berliner Nächten feiern, neben Dirty Doering sind dort auch Pilocka Krach (live), David Delgado und viele weitere DJs vertreten. An der Abendkasse zahlt ihr 16€ und los geht’s um 23 Uhr.
Facebook
Tanzhaus
29066878_584898705194845_2206925310774602399_n
Wer immer noch nicht genug Auswahl für den Samstag hat, dem schlagen wir noch Zimt im Silbergold vor, dort legen Reade Truth und Matthias Vogt für euch auf – zudem spielt das MPC Orchestra live. Los geht’s wie immer um Mitternacht – die Veranstaltung findet im Rahmen der Musikmesse statt.
Facebook
Silbergold


Wie immer gibt es alle Infos zu unseren Veranstaltungen auch auf unserer Homepage www.ysss.de.

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Show der Woche: Enter The Yellowstage (April)

Advertisements

Weekly Selection 44

Hey Hüpfdolen!

Diesen Donnerstag könnt ihr im Zoom bei Showcase#4 The Munitors, LeVent, Hi, Spencer!, Fakir und Sassi lauschen – das ganze kostet bei Anmeldung keinerlei Eintritt. Freitag lädt das Tanzhaus zu RAWK3 und im Silbergold kann bei Fanklub getanzt werden. Samstag sind Malik, Sassi, Fakir & grrr! bei Lockruf im Silbergold zu Gast und im Hafen2 könnt ihr bei Mach Mal Langsam grooven. Sonntag könnt ihr wieder Enter The Yellowstage auf radiox lauschen und im Klapperfeld Nyos und Zero Absolu live erleben.


22405440_1953918191301943_772131263896720908_n
Wir empfehlen euch am Donnerstagabend das Zoom aufzusuchen, denn dort findet Showcase#4 statt. Bei dieser Veranstaltungsreihe bringt euch das Zoom kostenlos einige heiße Newcomerbands näher. Es werden für euch The Munitors, LeVent & Hi, Spencer! spielen und um die Konzerte herum werden Fakir & Sassi euch mit ausgewählten Songs bespielen. Um keinen Eintritt zu zahlen, müsst ihr euch unter showcase@zoomfrankfurt.com für das Konzert anmelden, ansonsten zahlt ihr schlappe 5€ an der Abendkasse. Die Konzerte beginnen um 20 Uhr.
Facebook
Zoom


22448497_1228314070647030_1493387458978905069_n
Am Freitag lädt das Tanzhaus zu RAWK3 ein – dort legen neben Cari Lekebusch, Gayle San und Raphael Dingsoy viele weitere Locals und Residents auf.  Freut euch auf eine Nacht voller Techno und House, die Party startet um 23 Uhr und ihr zahlt 15€ im Vorverkauf.
Facebook
Tanzhaus


22688527_1451960438191722_1279425581876949773_n
 Freitag  begrüßen euch zudem auch Alex und Cris zum Fanklub im Silbergold. Die beiden habe ihre liebsten Indieplatten dabei und heizen euch auf der Tanzfläche ordentlich ein. Los geht’s um Mitternacht und ihr zahlt 8€ Eintritt – für Studierende ist der Eintritt frei.
Facebook
Silbergold


22549518_1446953542025745_354143111378874039_n
Praktischerweise könntet ihr eigentlich direkt vor’m Silbergold übernachten, denn am Samstag lädt das Silbergold zu Lockruf. Diese Mal haben grrr!, Fakir & Sassi sich Malik aus Zürich ins Boot geholt und ihr dürft euch auf abwechselungsreichen Techno und House freuen. Los geht’s ab Mitternacht und ihr zahlt 8€ Eintritt, falls ihr keine Studierenden seid, die haben nämlich freien Eintritt.
Facebook
Silbergold


22528559_1756962927938237_5258386226548459832_n
Wer Samstag lieber ein wenig entspannt raven möchte, der ist im Hafen 2 gern gesehen, denn Mach Mal Langsam gastiert dort. Dieses Mal legen FlipFlop vom Kollektiv Schöne Töne und auch die Mach Mal Langsam DJs Eddy Hernández, Kurt Adam, Jonas Hühne, Janeck & DJ Danke für euch auf. Ab 23 Uhr geht es los – ihr dürft euch auf einen entspannten Abend mit Bummeltechno freuen.
Facebook
Hafen 2


H60A1391
Um 17 Uhr am Sonntag könnt ihr mal wieder Enter The Yellowstage auf radiox lauschen. Fakir und Wolfgang machen einmal im Monat Radio und präsentieren ihre aktuellen Ausgehtipps und Ohrwürmer.
Facebook
radiox


22008076_10210052968622099_6392023625235030755_n
Sonntag lädt auch das Klapperfeld zu einem frühabendlichen Konzert mit Nyos und Zero Absolu. Nyos aus Finnland faszinieren mit einem düsteren, drückenden Sound und Zero Absolu, das Ein-Mann-Projekt aus Mainz reißt nicht nur durch Performance mit Leib und Seele und seine Multitaskingfähigkeit mit. Der Einlass beginnt um 17 Uhr.
Facebook
Klapperfeld

Vorschau:
09.12.17 – Woman | Lotte Lindenberg

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Set der Woche: Lockruf@Kuddelmuddel2017

Weekly Selection KW13

Hey Nachtschwärmer!

Diesen Mittwoch spielen King Khan & The Shrines im Zoom und ihr könnt Gästelistenplätze bei uns für das Konzert gewinnen, außerdem veranstaltet Psycho Jones wieder seine Geilokay-Party in der Lomo. Donnerstag lädt das Zoom zum Showcase#3 und erleben könnt ihr dort Fences, Emmy The Great, Ground & Sight, Pauwel De Meyer und das YSSS-DJ-Team – ohne Eintritt zu zahlen, wenn ihr euch vorher für das Event anmeldet. Im Silbergold sind diesen Donnerstag bei Play Tilman & YNK zu Gast. Ab Freitag eröffnet der Yachtklub wieder und hat das ganze Wochenende ein buntes Programm für euch vorberietet. Samstag legt Fort Romeau in der Galerie Kurzweil auf und Sonntag sind Fakir & Wolfgang bei Enter The Yellowstage auf radiox zu hören.


15369254_1572401196120313_640942197400773054_o
Diesen Mittwoch spielen King Khan & The Shrines im Frankfurter Zoom. Die Jungs machen eine interessante Mischung aus Sixties und Rock’n’Roll und Garagerock und heizen dem Publikum immer ordentlich ein. Der Einlass beginnt um 20 Uhr und ihr zahlt 16 Euro (zzgl. Gebühr) im Vorverkauf. Für dieses Konzert könnt ihr aber auch mit etwas Glück bei uns Gästelistenplätze gewinnen. Dafür müsst ihr nur bis Mittwochmittag eine Mail an info@ysss.de senden, „Khan“ in den Betreff und euren Namen in die Mail packen und schon seid ihr dabei! Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail! Viel Glück!
Facebook
Zoom


lomo
Falls ihr im Anschluss daran noch feiern gehen wollt, dann solltet ihr euch auf den Weg nach Mainz machen, denn Psycho Jones ist wieder mit seiner Geilokay-Reihe in der Lomo zu Gast. Diesen Abend gibt es eine Premiere, denn ab 21 Uhr steht ein 4Gewinnt-Match steht an. Ab 22 Uhr legt Herr Jones dann seine bunte Partymischung an Platten auf und ihr dürft tanzen – der Eintritt ist frei, also nichts wie hin!
Facebook
Lomo


cropped-16836165_1678125145547917_648381673940703329_o.jpg
Am Donnerstag lädt das Zoom zum Showcase#3 ein – das heißt freier Eintritt und großartige Bands und DJs für euch. Spielen werden Fences, Emmy The Great, Pauwel De Meyer und Ground & Sight und das YSSS-DJ-Team legt vor, zwischen und nach den Konzerten für euch auf. Wenn ihr euch unter showcase@zoomfrankfurt.com für die Veranstaltung anmeldet, dann zahlt ihr keinen Eintritt, ansonsten müsst ihr 5€ an der Abendkasse zahlen. Los geht’s um 20 Uhr und wir freuen uns auf euch!
Facebook
Zoom


17342804_1245347518853016_297124313177414330_n
Wer im Anschluss daran die Nacht durchtanzen will, sollte ins Silbergold zu Play mit Tilman & YNK. Die beiden legen die ganze Nacht House für euch auf, los geht’s um 23 Uhr und ihr zahlt bis Mitternacht nur 2 Euro Eintritt, danach 4 Euro.
Facebook
Silbergold


17349714_1486523934714491_3244420018884082643_o
Ab Freitag hat auch der Yachtklub wieder geöffnet, es gibt Freitag bis Sonntag ein buntes Programm auf dem Schiff. Freitag spielen Double Diamond, Samstag gibt’s Musique De La Maison und Sonntag ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen – schaut einfach mal in die Facebook-Sammelveranstaltung und sucht euch was schönes heraus!
Facebook
Yachtklub


17191718_1283501698397166_3927899603800654314_o
Am Samstag legt Fort Romeau in der Galerie Kurzweil in Darmstadt auf, unterstützt wird er dabei von Sascha Ciminiera, KOOL Frank und los geht’s um Mitternacht für nur 10 Euro Eintritt.
Facebook
Galerie Kurzweil


H60A1391
Um die Woche gut ausklingen zu lassen, könnt ihr Sonntag ab 17 Uhr radiox einschalten, denn Fakir und Wolfgang präsentieren euch wieder ihre aktuellen Lieblingshits und Ausgehtipps bei Enter The Yellowstage.
Facebook
radiox

Vorschau:
06/04/17 – Lockruf mit Fakir & Sassi | Dorett
13/04/17 – Lyrik & Musik mit Sassi | Milchsackfabrik

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Mix der Woche: Fakirs Dorett Set

Partynews KW50

Liebste Landratten!

Die 50. Kalenderwoche ist vollgepackt mit tollen Ausgehmöglichkeiten: Mittwoch findet wieder Geilokay in der Lomo statt und Boo Hoo spielt in der Galeria Pequena. Am Donnerstag spielen Newmen, Highs & Kaili ein Gratiskonzert im Zoom, während Fakir & Sassi rund um die Shows herum für euch auflegen. Außerdem ist natürlich auch wieder The Kids Are Alright mit Piccolino & Noizy Mike im Caveau. Am Freitag legt Solomun mit Butch im Robert auf und Samstag heizen euch Cris & Alex Unrath beim Fanklub ein – was für eine Woche!

lomo
Am Mittwoch solltet ihr wieder die Lomo besuchen, denn dort gibt’s Geilokay mit Psycho Jones für euch. Macht euch gefasst auf Wein, laute Musik und improvisierte Theatereinlagen. Ab 18 Uhr könnt ihr an der Weinverkostung teilnehmen, ab 20 Uhr gibt’s Improvisationtheater von Skriptlos Glücklich und ab 22 Uhr lädt Psycho Jones zum Tanz. Alles bei freiem Eintritt, also nichts wie hin!
Facebook
Lomo


15439835_1113927705384557_8642107532279751366_n
Außerdem spielt am Mittwoch mal wieder ein ganz besonderer Singer-/Songwriter für euch in der Galeria Pequena. Boo Hoo ist in der Eckenheimer Landstraße 57b zu Gast und der Frankfurter hat sich mit seiner außergewöhnliche Stimme und den subtilen Texten inzwischen ganz schön einen Namen in der Antifolk-Szene gemacht – wie wir finden zurecht! Seine Konzerte erquicken uns immer wieder, besonders in so kleinen Räumen wie der gemütlichen Galeria Pequena. Los geht’s um 19 Uhr!
Facebook
Galeria Pequena


14370262_1106543536048366_5816128222663183338_n
Am Donnerstag solltet ihr unbedingt im Zoom vorbeischauen, denn dort gibt es mit dem Showcase #2 ein Gratiskonzert mit DJ-Afterparty abzustauben. Newmen, Highs und Kaili spielen für euch ihre Shows und dazu legen Fakir und Sassi für euch auf. Die fünf Jungs von Newmen machen eine inspirierende Mischung aus Pop, Psychedelic & Wave – schwer zu umschreiben, einzigartig und mitreißend! Das Quintett Highs aus Toronto macht Alternative Pop und hat im April diesen Jahres ihr neuestes Album Dazzle Camouflage herausgebracht, welches von keinem geringeren als Luke Smith (Foals, Depeche Mode) produziert wurde. Die Offenbacher Band Kaili macht elektronische Popmusik mit Synthesizern, Drumcomputern und Gitarren. Freut euch auf die Konzerte und eine bunte Mischung an Indietronics & Indiehits von Fakir und Sassi, um das Konzert herum. Los geht’s um 19 Uhr, wenn ihr euch unter showcase@zoomfrankfurt.com auf der Gästeliste eintragt ist der Eintritt frei, ansonsten zahlt ihr 5 Euro an der Abendkasse.
Facebook
Zoom


14355196_1106893029363932_3522982085380072736_n
Falls ihr Donnerstag in Mainz unterwegs seit, solltet ihr unbedingt im Caveau vorbei schauen, denn dort findet wieder The Kids Are Alright statt. Piccolino & Noizy Mike legen ab 22 Uhr für euch eine einzigartige Mischung aus Indie, Punk, Funk und Rock auf. Zwischen 22 und 23 Uhr könnt ihr doppelt profitieren, denn da ist Buy1Get1Free für Bier, Soft- & Longdrinks angesagt, außerdem ist der Eintritt frei!
Facebook
Caveau


14642440_1172498796150118_2494516253197887758_n
Freitag legt Solomun für euch gemeinsam mit Butch im Robert Johnson auf. Der geborene Bosnier wuchs in Hamburg auf und wurde 2015 nicht zu unrecht zum Best DJ (DJ Mag Italia) gekürt. Das Multitalent ist nicht nur DJ und Produzent, sondern betreibt zudem das Label Diynamic Music. Macht euch gefasst auf eine unvergessliche Nacht. Der Eintritt liegt bei 15 Euro an der Abendkasse und es geht um Mitternacht los.
Facebook
Robert Johnson


15283947_1146458655408570_6108894554621504627_n
Am Samstag ist dann mal wieder Fanklub im Silbergold angesagt. Cris und Stargast Alex Unrath versorgen euch ab 23 Uhr mit heißen Indieknallern, Alternativehits und Britpop-Hymnen. Wenn ihr vor Mitternacht kommt zahlt ihr zudem nur die Hälfte der üblichen 6 Euro Eintritt, also nichts wie hin!
Facebook
Silbergold

Vorschau:
23.12.16 – Nägel mit Köpfen mit Psycho Jones, Sassi & Fakir im Silbergold
13.01.16 – Stray Dogg bei Lotte Lindenberg

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Platte der Woche: Peter Doherty – Hamburg Demonstrations (EMI, 2016)