Partynews KW34

Hi Kanonenköpfe!

Die Partywoche startet am Donnerstag mit der Bahnhofsviertelnacht, Freitag habt ihr die Qual der Wahl zwischen Smells like another baby mit Fakir und Rose Nylund im Clubkeller und Dorfpunx mit Das Kleine Dicke Mädchen und Bert Attitude im Feinstaub. Auch am Samstag müsst ihr euch zwischen Digsy’s Dinner mit Motsch und Maxwell Rose im Clubkeller und dem Großstadtliebe Open Air Closing im Hafen 2 entscheiden.


Diesen Donnerstag findet wieder die jährliche Bahnhofsviertelnacht statt, bei der ihr einen Einblick in das neue Kultviertel Frankfurts gewinnen könnt. Zwischen 19 und 0 Uhr könnt ihr euch im Stadtteil austoben und viele Bars, Menschen, Geschäfte und Clubs kennenlernen.
Facebook
Bahnhofsviertelnacht-Homepage



Am Freitag könnt ihr im Clubkeller bei Smells like another baby mal wieder zu den trashigsten 90er Pop- und Rocksongs tanzen gehen. Fakir und Rose Nylund legen für euch an diesem Abend auf und können es kaum erwarten euch zu den Trashklassikern ausflippen zu sehen. Los geht’s um 22:30 Uhr und ihr zahlt 6 Euro Eintritt, inklusiver streng bewachter Garderobe, an der ihr eure Gameboys und Adidas-Hosen lagern könnt. Wenn ihr Glück habt gewinnt ihr allerdings auch 2×2 Gästelistenplätze bei unserer Verlosung. Dazu müsst ihr einfach bis Freitagmittag eine Mail an info@ysss.de senden, euren Namen rein und „Baby“ in den Betreff packen und schon seid ihr im Lostopf, wir benachrichtigen die Gewinner wie immer per Mail.
Facebook
Clubkeller


Wer am Freitag eher Lust auf Indie und Alternative hat, der sollte sich ins Frankfurter Nordend zu Dorfpunx im Feinstaub bewegen, denn dort legen Das Kleine Dicke Mädchen und Bert Attitude für euch auf. Kommt auf ein paar Bier vorbei und macht es euch gemütlich.Los geht’s um 20 Uhr und ihr zahlt keinen Eintritt.
Facebook
Feinstaub


Samstag findet im Clubkeller endlich mal wieder Digsy’s Dinner mit Motsch und Maxwell Rose statt. Die beiden legen für euch ihre liebsten Britpop-, Indie- und Punkrocksongs auf und versüßen euch so den Sonnabend. Los geht’s um 22:30 Uhr und ab 23 Uhr zahlt ihr 6 Euro Eintritt, inklusive Garderobe. Wenn ihr Glück habt, könnt ihr 1×2 Gästelistenplätze für die Sause gewinnen, dafür müsst ihr einfach nur bis Samstagmittag eine Mail an info@ysss.de senden. Packt euren Namen in die Mail und „Dinner“ in den Betreff und schon habt ihr die Möglichkeit abzusahnen, die Gewinner werden wie immer per Mail benachrichtigt.
Facebook
Clubkeller


Ebenfalls am Samstag findet das Großstadtliebe Open Air Closing statt, bei welchem ihr den Sommer gebührend verabschieden könnt. Der Hafen 2 hat sich für das Finale der Veranstaltung ganz besonders viel Mühe gegeben: es legen für euch Re.You [mobilee], Max Buchalik [Großstadtliebe | KLANGDYNAMIK], Amin Fallaha [LaNoK], Daniel Shepherd [RYM] und Gerd Went [bouq.] auf. Zudem könnt ihr euch auf Großstadtliebe Turnbeutel zum Bemalen, Chill-Out Bereiche mit Sonnenliegen, Aufkleber und Tattoos, leckeres Gegrilltes (auch vegetarisch!), eine Schatzsuche, Seifenblasen, ein Glücksrad, die Traumstation und kostenloses Wassereis freuen! Tickets gibts an der Tageskasse für 9,90 Euro und das ganze findet zwischen 12 und 22 Uhr statt, im Anschluss gibt’s auch eine Afterhour auf zwei Floors.
Facebook
Großstadtliebe
Vorschau:
25.08. – Von Wegen Lisbeth Afterparty mit Fakir und Sassi im Schon Schön
28.08. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und Fakir im Cave
01.09. – Future Punx Afterparty mit Fakir und Sassi im Schon Schön
04.09. – Nägel mit Köpfen mit Fakir und Sassi im Clubkeller
06.09. – Enter the Yellowstage mit Fakir und Wolfgang auf radiox
11.09. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und dem Mann im Cave
15.09. – Aloa Input Afterparty mit Fakir und Sassi im Schon Schön
25.09. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und Fakir im Cave
02.10. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller
09.10. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und Fakir im Cave
20.10. – Empire Escape Afterparty mit Fakir und Sassi im Schon Schön
23.10. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und Fakir im Cave

Wie immer gibt es alle Infos zu unseren Veranstaltungen auch auf unserer Homepage www.ysss.de!

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound SystemPlatte der Woche: The Slaves – Are You Satisfied? (Virgin, 2015)

Werbeanzeigen

Partynews KW29 2015

Hallo Sonnenscheine!

Die Partywoche beinhaltet allerlei schöne Ausgehmöglichkeiten für euch: Freitag beginnt die Sommerwerft, welche ihr 17 Tage lang besuchen könnt. Außerdem legen Ronson Jonson und der Mann aus Albuquerque bei Hang the DJ im Cave für euch auf und im Clubkeller stehen Travis Trademark und Rose Nylund für euch bei Smells like another Baby am DJ-Deck. Für Samstag empfehlen wir euch einen Besuch auf dem Rödelheimer Parkfest, wo ihr kostenfrei allerlei Bands im Sonnenschein genießen könnt.


Freitag beginnt endlich wieder die tolle Sommerwerft, das Theaterfestival in der Weseler Werft. An 17 Tagen bietet das Festival in schöner Atmosphäre direkt am Main DJs, Livebands, Theater, Open Air Kino und vieles mehr. Das Programm ist jeden Tag vollgestopft und es ist eigentlich für jeden etwas dabei. Einfach mal vorbeikommen, denn das ganze ist außerdem noch kostenlos. Eignet sich auch gut um einfach ein Bier in der Sonne zu genießen…  klickt euch doch mal auf der Website durch’s Programm und lasst euch inspierieren!
Facebook
Sommerwerft


Was Clubs angeht ist im Cave wie jede zweite Woche wieder Hang the DJ! Fakir ist auf dem Melt, deshalb hat sich Ronson Jonson dieses Mal den Mann aus Albuquerque an seine Seite geholt um euch mit Indierock, Indietronics und Cave Classics durch die Nacht zu bringen. Wie immer ist vor 23 Uhr der Eintritt frei, danach zahlt ihr auch nur 5 Euro. Außerdem gibt es einen geheimnisvollen Shot für nur 1,50 Euro!
Facebook
Cave


All diejenigen von euch, welchen die Nineties zu schnell vergingen, lädt der Clubkellerdiesen Freitag wieder zu Smells like another Baby ein! Als Experten dieser Ära sind dieses Mal Travis Trademark und Rose Nylund am Start und lassen eine Zeit aufleben, in der man Internet pro Minute bezahlte, mit Disketten jonglierte und zum ersten Mal SMS verschickt hat. Und natürlich hatte das Jahrzehnt auch einen Soundtrack, den wir nie vergessen werden. Also ab in den Clubkeller und tanzen bis eure Sohlen dampfen! Einlass ist um 22 Uhr, ab 23 Uhr zahlt ihr 6 Euro (inklusive bewachter Garderobe). 
Facebook
Clubkeller


Die Frankfurter Open Air und Straßenfest Saison läuft grade auf Hochtouren und es geht Samstag gleich weiter mit dem 25. Rödelheimer Parkfest! Im Solmspark wird euch hier den ganzen Tag über umsonst & draußen gemischte Live-Musik von regionalen und überregionalen Bands geboten. Ab 13 Uhr ist Flohmarkt, es gibt Kinderprogramm, leckeres (auch veganes) Essen zu fairen Preisen und einiges Drumherum zu sehen. Gemütlich, sommerlich und schön ist es im Solmspark zudem auch noch. Kommt vorbei, lasst euch berieseln und genießt die Sonne!

Vorschau:
21.07. – Julie’s Haircut Afterparty mit Fakir im Schon Schön
24.07. – Fanklub mit Fakir im Silbergold
31.07. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und Mr. November im Cave
31.07. – Indie Partisani mit Haui und Fakir im Club Stereo, Nürnberg

Wie immer gibt es alle Infos zu unseren Veranstaltungen auch auf unserer Homepage www.ysss.de!

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Bürorotation:
Hot Chip – Why Make Sense / Sóley – We Sink / Adam Green – Friends of Mine / Arcade Fire – Funeral / The Beatles – Revolver / Bondage Fairies – Bondage Fairies / Florence and The Machine – How Big, How Blue, How Beautiful / Look See Proof – Between Here And There / Yeah Yeah Yeahs – It’s Blitz! / The Whitest Boy Alive – Dreams / Idlewild – Everything Ever Written / The Rapture – Echoes / Sizarr – Nurture / Circa Waves – Young Chasers / The Loved Ones – The Merry Monarch / Death Cab For Cutie – Kintsugi

Partynews KW13 2015

Holla ihr Waldfeen!

Die Partywoche startet genau jetzt mit Isolation Berlin im Schon Schön in Mainz und wir laden euch gleich dazu ein, noch ein bisschen weiterzuführen mit Fakir bei Tuesday, I’m in Love. Verschanzt bis Freitag, um in den Clubkeller zu schlendern, wo Fakir & Rose Nylund euch bei Smells Like Another Baby ihre liebsten Trash Songs um die Ohren hauen. Die Mainzer von euch können währenddessen wieder ins Schon Schön pilgern, wo sich Herrenmagazin die Ehre geben. Samstag solltet ihr allerdings ausgeschlafen im ExZess erscheinen, um euch auf dem Vinyl-Flohmarkt eure Lieblingsplatten zu sichern, die ihr dann schnell nach Hause bringt, bevor ihr abends wieder im Clubkeller auflauft, um Motsch & Maxwell Rose bei Digsy’s Dinner zu feiern.

Heute Abend (Dienstag) spielen Isolation Berlin im Schon Schön in Mainz. Die vier Berliner Jungs ziehen als Leitmotiv  Herzschmerz in sympatisch geschriebenen Popsongs durch ihre Debut-Ep, die es seit einer Weile auf ihrer Bandcamp Seite zu kaufen gibt. Dabei fühlen sie sich nicht zu cool, um echte Gefühle zu zeigen – so findet man schnell Zugang zu ihrer Musik und fühlt sich an die Zeit erinnert, in der man zum ersten Mal Tomte, Tocotronic oder Adam Green hörte. Nicht nur die Spex ist begeistert! Bevor sie ihr Debut-Album rausbringen und sie möglicherweise ein bischen durch die Decke gehen, kann man sie jetzt im Schon Schön bei freiem Eintritt live sehen. Definitiv eine Empfehlung! Nach dem Konzert solltet ihr aber nicht gleich abhauen, es geht nämlich flott weiter mit Tuesday, I’m in LoveFakir bringt für euch seine Indiepop, Indierock und Indietronica Sammlung mit und sorgt für Bombenstimmung auf der Tanzfläche! Einlass ist um 21 Uhr, Party direkt im Anschluss und alles wie gesagt bei freiem Eintritt!
Facebook
Schon Schön



Am Freitag öffnet der Clubkeller Mal wieder seine Pforten, um euch bei Smells Like Another Baby die volle Dröhnung Trash Hits um die Ohren zu ballern. Dieses Mal kümmern sich Fakir und Rose Nylund um die Beschallung aus 90s, Trash und Partyklassikern. Eure Hemmungen könnt ihr mit den frisch zubereiteten Shots des Barpersonals bekämpfen und dann steht einer ordentlichen Party eigentlich nix mehr im Wege. Für diese Sause verlosen wir 2×2 Gästelistenplätze. Mailt dafür einfach mit dem Betreff „Another Baby“ an info@ysss.de mit eurem Namen bis Freitagnachmittag. Die Gewinner werden wie immer von uns per Mail benachrichtigt.
Facebook
Clubkeller



Für die Mainzer hat das Schon Schön am Freitag die Deutschsprachige Punkband Herrenmagazin eingeladen. Bevor das neue Album wohl in der zweiten Hälfte des Jahres 2015 erscheint, gehen die Herren auf Warmup-Tour. Ob sie da auch etwas vom neuen Album preisgeben kann man nur vermuten. Selbst wenn nicht, haben sie allerdings auf ihren drei bisherigen Alben schon so viele fantastische Gitarren-Pop Songs vorgelegt, so viele Zeilen gesungen die einem im Gedächtnis geblieben sind, dass es mehr als reichen würde einfach die alten Lieder noch einmal zu hören. Gut wird’s auf jeden Fall! Vorband ist Antario, Einlass um 21 Uhr und ihr zahlt 13 Euro im VVK.
Facebook
Schon Schön



Samstag geht der allseits beliebte VINYL-FLOHMARKT im ExZess bereits in die neunte Runde, wer hätte das gedacht! Auch dieses Mal werden wieder Unmengen an CDs, Tapes, Büchern, Spielern und mehr rund um das Thema Musik zu bestaunen und zu erwerben sein. Natürlich könnt ihr euch auch an der riesigen Auswahl von Platten in (fast) allen Größen, Formen, Farben und musikalischen Ausprägungen erfreuen und bereichern. Gegen Mittag wird wie immer lecker SUPPE von Andrea & Andrea gereicht!Das ganze findet von 11 bis 17 Uhr statt und ist für Musikliebhaber wärmstens zu empfehlen!
Facebook
Exzess



Am Abend könnt ihr die Uhren direkt beim Tanzen im Clubkeller umstellen, wobei euch der Motsch mit Maxwell Rose bei Digsy’s Dinner vorzüglich verköstigen wird. Das Menü besteht aus mehreren Gängen bei denen Indie, Britpop, Alternative, Postpunk und Punkrock fachmännisch zu deftigen bis lieblichen Tanzhappen gereicht werden. Wie immer ist bis 22:59 Uhr freier Eintritt, danach kostet es 6 Euro. Im Eintrittsgeld ist auch die schwer bewachte Garderobe dabei.
Facebook
Clubkeller

Vorschau:
04.04. – Zirkus Beretton mit DJ Mathieu Beretton im Elfer
05.04. – Enter the Yellowstage mit Fakir und Wolfgang auf radio x
10.04. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und Fakir im Cave
17.04. – Fanklub mit Fakir im Silbergold
24.04. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und Fakir im Cave
25.04. – Digsy’s Dinner mit Motsch und Fakir im Clubkeller
30.04. – Fanklub: Tanz Indie Mai mit Fakir im Silbergold

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Bürorotation:
Modest Mouse – Strangers to Ourselves / San Cisco – San Cisco / Little Comets – In Search of Elusive Little Comets / Teleman – Breakfast / The Strokes – Room on Fire / The Whitest Boy Alive – Dreams / Idlewild – Everything Ever Written / The Rapture – Echoes / Sizarr – Nurture / Feine Sahne Fischfilet – Bleiben oder Gehen / Adam Angst – Adam Angst / Babyshambles – Shotter’s Nation 

Partynews KW48

Hallo Freunde!

Langsam wird es kalt, deswegen flüchten wir in kuschelige Clubs:

Im Mainzer Schon Schön spielen diesen Dienstag SHE KEEPS BEES! Sängerin und Gitarristin Jessica LarrabeeI, die von ihrer Bühnenpräsenz an die Junge Patti Smith erinnert, macht zusammen mit Schlagzeuger Andy LaPlant Blues Rock, der in einem gut aufgeräumten Plattenschrank wohl irgendwo zwischen PJ Harvey, den White Stripes und den Kills stehen würde. Nach Touren durch die ganze Welt, beispielsweise als Vorband von Sharon Van Etten oder Joy Formidable, sind sie jetzt für ein paar Konzerte bei uns. Nicht verpassen! Danach ist Fakir wieder am Start und versorgt euch bis in die Nacht rein mit Indieknallern von der tanzbarsten Sorte. Einlass ist um 21 Uhr, Eintritt ist Frei! Hin Da!
Facebook
Schon Schön

Freitag gehts dann in den Clubkeller zu Smells Like Another Baby, wenn Rose Nylund gemeinsame Sache mit Fakir macht und euch ein 90s Hit nach dem anderen um die Ohren knallt. Manche Lieder gibts schon immer und jeder kennt sie und mit steigendem Alkoholgehalt findet auch der letzte Muffel gröhlend auf der Tanzfläche zu sich. Wer lust auf Hits (und Shots) am laufenden Band hat, ab in den Clubkeller! Los gehts ab 22.30 Uhr, ab 23 Uhr zahlt ihr 6 Euro Eintritt (inklusive Garderobe) und rausgefegt werdet ihr wenn ihr nichtmehr tanzen könnt. Wir Verlosen hierfür 2×2 Gästelisteplätze! Einfach eine Mail mit eurem Namen und dem Betreff „Smells“ an info@ysss.de schicken und Daumen drücken!
Clubkeller

Das Konzert der Woche passiert wohl diesen Samstag, da sind nämlich BOY & BEAR im Zoom. Die sympathischen Folk-Rocker kultivieren schon seit ein paar Jahren eine energiegeladende Mischung aus rollenden Drums, sich windenden Gitarren und schwärmerischen Melodien. Außerdem sind ihre Liveshows berühmt für die euphorie, die dort von der Band aufs Publikum überläuft. Im VVK zahlt man 17 Euro zzgl. Gebühren. Hier verlosen wir mal wieder 2×2 Gästelisteplätze! Einfach eine Mail mit eurem Namen und dem Betreff „Bear“ an info@ysss.de schicken und Daumen drücken! Los gehts um 20 Uhr mit dem Support DANCING YEARS.
Facebook
Zoom

Und in Wiesbaden sind I HEART SHARKS im Schlachthof zu Gast. Das berliner Trio, dessen Mitglieder aus London, New York und Bayern kommen, macht ähnlich wie die Kollegen von Friendly Fires, Breton oder Sizzar tanzbaren Elektropop der sich perfekt für den Club eignet und den der ein oder andere von euch sicher dort auch schon gehört hat. Vorband ist HEINRICH! Für den Einlass um 20 Uhr zahlt ihr 20 Euro an der Abendkasse.
Schlachthof Wiesbaden
Facebook

Vorschau:
05.12. – Fanklub mit Fakir im Silbergold
09.12. – Vögel, die Erde essen Afterparty mit Fakir im Schon Schön
10.12. – WG-Party mit Fakir im Clubkeller
16.12. – Death of Youth Afterparty mit Fakir im Schon Schön
21.12. – Nägel mit Köpfen: Fakirs Birthday Bash mit den NmK-Allstars im Clubkeller
29.12. – Hang the DJ mit Fakir und Ronson Jonson im Cave

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Bürorotation:
Bob Dylan – Basement Tapes Complete / Tv on the Radio – Seeds / Gambles – Trust / Fleet Foxes – Helplessness Blues / Zoot Woman – Star Climbing / The Teenagers – Reality Check / Death from above 1979 – The Physical World / Talisco – Run / Caribou – Our Love / We were promised Jetpacks – Unraveling / The Dø – Shake Shook Shaken / The Miserable Rich – 12 Ways to Count / The Miserable Rich – Of Flight & Fury / The Miserable Rich – Miss You in the Days