Partynews KW17

He ihr fleißigen Leser!

Diese Woche ist bis unter’s Dach voll mit guten Ausgehmöglichkeiten und es geht gleich heute los mit The End Men im Mainzer Schon Schön, im Anschluss daran legen Fakir & Sassi für euch bei Tuesday, I’m In Love auf. Mittwoch spielen die fabelhaften Heißkalt im ausverkauften Ponyhof und am Samstag habt ihr die Qual der Wahl zwischen King Automatic im Tiefengrund, der Outsider Vernissage by Radames Couture im Karlson, Maitanz.Klub Liebeshonig.Ultra im Bluepoint Keller und Tanz Indie Mai im Silbergold. Wer sich dann Sonntag entspannt auf der Couch zurücklehnen möchte, lauscht Fakir und Wolfgang bei Enter the Yellowstage auf radiox.


Los geht’s mit unserem vollen Programm diese Woche am Dienstag im Mainzer Schon Schön, denn dort spielen heute The End Men aus den USA. Letztes Jahr war die Band schon in Duo-Besetzung im Schon Schön zu Gast, dieses Jahr haben sie sich sogar verdoppelt. Zur kraftvollen Schlagzeugerin und der eindrucksvollen Reibeisenstimme haben sich nun noch zwei Bläser gesellt, um das Spektakel zu vervollständigen. Wenn ihr Black Keys oder White Stripes Fans seid, dann steht das Konzert heute Abend für euch definitiv auf der To-Do-List, also kommt vorbei und lasst euch vom Blues-Garage-Rock Quartett mitreißen. Im Anschluss an das mitreißende Konzert stehen Fakir & Sassi mal wieder für euch bei Tuesday, I’m In Love an den Decks und legen für euch bis zum letzten Bier Alternatives, Indiesongs und Indietronics auf. Kommt vorbei und macht euch mit uns einen schönen Abend. Los geht’s um 21 Uhr und der Eintritt ist frei!
Facebook
Schon Schön



Falls ihr schnell wart, seid ihr wahrscheinlich am Mittwoch auf dem ausverkauften Konzert der Punkrocker Heißkalt im Ponyhof. Falls ihr es versäumt habt, euch Karten zu sichern, könnt ihr ja euer Glück vor der Tür oder in der Facebookveranstaltung versuchen, irgendwer gibt ja meist doch sein Ticket ab. So oder so wünschen wir euch viel Spaß!
Facebook
Ponyhof



Für Samstag bieten wir euch gleich vier sagenhafte Veranstaltungen.
Los geht’s mit King Automatic im Feinstaub, denn dort könnt ihr das Ein-Mann-Wunderpaket King Automatic bestaunen. Der Franzose lässt euch sicherlich Bauklötze staunen, während er Gitarre, Orgel, Mundharmonika und Schlagzeug gleichzeitig bedient. Die zusätzlich eingespielten Samples und Loops vermitteln das Gefühl, als lausche man einer kompletten Band und nicht “bloß” einem “One Man Garage Rock’N’Roll Orchestra”.
Facebook
Feinstaub



Außerdem könnt ihr die unterstützenswerte Outsider Vernissage by Radames Couture im Karlson aufsuchenDer Frankfurter Modedesigner Radames Eger ist in einem der ärmsten Viertel Brasiliens aufgewachsen und hatte als Kind kaum selbst etwas zum anziehen, nach vielen Umwegen und langem Hocharbeiten, entwirft er heute selbst Mode. Schaut euch live an, wie er seine neue Kollektion Outsider vorstellt und erlebt einen unvergesslichen Abend mit leckeren Häppchen. Außerdem stellt die Künstlerin Rianon Vran ihre „Wild Frankfurt Photos“ vor. Los geht’s um 20 Uhr und ihr zahlt 5€ Beitrag für die Künstler.
Facebook
Karlson



Wer von euch eher in Mainz unterwegs ist, der sollte sich am Samstag auf den Weg zum Bluepoint-Keller zu Maitanz.Klub Liebeshonig.Ultra mit Psycho Jones  und Neo Mutiara machen. Die beiden spielen genreübergreifend alles ab den Fünfzigern aufwärts für euch. Außerdem gibt es allerlei feine Kleinigkeiten, die euch den Abend versüßen sollten, neben gratis Liebeshonig-Shots, könnt ihr euch über Blumenketten, Buttons, Süßkram, Telespiele, Videos, Trashdeko, Speisen und Snacks freuen. Nicht nur das, sondern auch ihr macht den Abend zu etwas ganz besonderem, also kommt vorbei! Ihr könnt euch noch günstigere Vorverkaufstickets sichern, oder 8 Euro Eintritt an der Abendkasse zahlen.
Facebook



Wenn ihr lieber in Frankfurt bleiben möchtet, dann schaut doch mal im Silbergold vorbei, denn da gibt’s Tanz Indie Mai für euch. Dort legen für euch die Fanklub-DJs leo.part, Cris und ThomasB auf und heizen euch mit Britpop, Alternatives und Indiehits so richtig ein. Supercool ist, dass ihr bis Mitternacht keinen Eintritt zahlt, danach macht es dann einmal 6 Euro bitte. Tanzschuhe nicht vergessen!
Facebook
Silbergold



Die Woche entspannt ausklingen lassen, könnt ihr dann beim monatlichen Radiohören mit Fakir und Wolfgang. Die beiden sind nämlich wieder von 17 bis 18 Uhr für euch bei Enter the Yellowstage auf radiox und präsentieren euch ihre aktuellen Ohrwürmer.
Facebook
Radiox

Vorschau:
26.04.2016 – Tueday I’m In Love mit Fakir & Sassi im Schon Schön
03.05.2016 – Tueday I’m In Love mit Fakir & Sassi im Schon Schön
06.05.2016 – Hang the DJ mit Fakir & Sassi im Cave
17.05.2016 – Tueday I’m In Love mit Fakir & Sassi im Schon Schön
20.05.2016 – Hang the DJ mit Fakir & Ronson Jonson im Cave
25.05.2016 – Fanklub mit Cris & Fakir im Silbergold
27.05.2016 – Nägel mit Köpfen mit Fakir & Sassi im Tiefengrund

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Platte der Woche: Teleman – Brilliant Sanity (2016, Moshi Moshi Records)

Werbeanzeigen

Partynews KW18 2015

Hallo ihr Tanzvögel!

Diese Woche startet gleich heute mit dem Konzert von Dry the River & The Dope im Zoom, morgen laden wir euch ins Schon Schön zum Konzert von A Forest ein und bieten euch danach wieder tanzbaren Indie mit Fakir bei Tuesday I’m In Love. Donnerstag begrüßen wir euch bei Tanz Indie Mai mit Fakir, Leopard und Cris und Freitag macht Fakir mit Frau Wolf im Clubkeller mal wieder Nägel mit Köpfen. Außerdem spielen Love A in Wiesbaden und Egotronic im Zoom Samstag reisen wir dann nach Offenbach zu Fakir und Wolfgang die im Waggon auflegen und Sonntag lauschen wir den beiden dann gleich nochmal bei radio x.

Die Woche legt sich am Montag sofort heftig ins Zeug und bringt euch DRY THE RIVERzusammen mit THE DOPE ins Zoom! Erstere sollten so langsam jedem ein Begriff sein, der gerne opulenten Folk Rock hört. In diesem, zugegeben mittlerweile etwas breitgetretenen Genre, stechen die Songs von Dry the River als sorgfältige Konstrukte heraus, die ihre Struktur immer wieder Dynamisch in eine neue Richtung führen. Besonders beim Konzert geht das gehörig unter die Haut! Ein paar mal konnte man sich hierzulande schon von den hervorragenden Live-Qualitäten der Londoner ein Bild machen, beispielsweise beim Maifeld Derby. Sollte man auch dieses Mal nicht verpassen! Und auf jeden fall früh genug kommen, denn Vorband sind die nicht weniger großartigen Yellowstage Lieblinge von THE DOPE! Wir hatten das Duo Anfang des Jahres schon nach Frankfurt geholt und freuen uns natürlich dass sie so schnell wiederkommen. Eine der besten Livebands Deutschlands! Los gehts um 21 Uhr und ihr zahlt 15 Euro im VVK.Wir verlosen hierfür 2×2 Gästelisteplätze! Einfach noch schnell eine Mail mit dem Betreff „Dry the River“ an info@ysss.de schicken und Daumen drücken. Die Gewinner werden von uns benachichtigt (bitte auch im Spam-Ordner nachsehen.)
Facebook
Zoom
Dry the River – Lions Den, Live



Dienstag gibt es natürlich wieder ein Konzert im Mainzer Schon Schön, dieses mal mit A FORESTDie drei Musiker Arpen, Fabian Schuetze und Friedemann Pruss spielen in vielbeachteten Indie- und Electronica Projekten und haben sich zusammengefunden, um Dinge zu ändern. Die ungewöhnliche Besetzung aus zwei männlichen Stimmen, Schlagzeug, Synthesizern und Samples entwickelt mit den hörbaren Einflüssen aus Hip Hop, Electronica, Singer-Songwriter, Soul und Minimal Techno eine eigentümliche Anziehungskraft. Überzeugt euch selbst! Danach danach nicht gleich abhauen, denn esist wie immer noch Tuesday I’m in LoveFakir dreht die Regler auf Indierock, Pop und Indietronics, wozu ihr euch auf der Tanzfläche in den Dienstag verlieben könnt. Einlass ist bei freiem Eintritt um 21 Uhr.
Facebook
Schon Schön



Am Donnerstag bringt euch dann das alljährliche Fanklubspezial Tanz Indie Mai in den Maifeiertag! Das nächtliche Indie Kammerorchester besteht aus Fakir, Leo.part und Cris. Ob Gitarrenlastig oder Elektronisch, aus dem weiten Indieversum wird für jeden exzessiven Tanzstil was dabei sein. Kommt vorbei und tobt euch aus! Das ganze beginnt um 23.59 Uhr bei 5 Euro Eintritt, Ausschlafen Inklusive! So könnte eigentlich jeder Monat beginnen. Wir verlosen hierfür 2×2 Gästelisteplätze! Einfach bis Mittwoch Abend eine Mail mit dem Betreff „Tanz Indie Mai“ an info@ysss.de schicken und Daumen drücken. Die Gewinner werden von uns benachichtigt (bitte auch im Spam-Ordner nachsehen.)
Facebook
Silbergold



Freitag ist Feiertag! Also Kater abschütteln, wieder Tanzschuhe umschnüren und ab in den Clubkeller um dem Motto des Tages Ehre zu erweisen! Fakir hat sich für Nägel mit Köpfen dieses Mal die bezaubernde Frau Wolf mit ins Boot geholt und beide laden euch ein mit ihnen durch ein Meer aus Indie, Pop und Electronica zu schippern. Spirituosen gibt es reichlich und bis spät in die Nacht an der Bordbar, bis 23 Uhr ist die Überfahrt kostenlos, ab da zahlt ihr 6 Euro und könnt dafür auch euer Gepäck an der bewachten Garderobe abgeben. So sollte jeder Feiertag enden! Wir verlosen auch hierfür 2×2 Gästelisteplätze! Einfach bis Donnerstag Abend eine Mail mit dem Betreff „Nägel“ an info@ysss.de schicken und Daumen drücken. Die Gewinner werden von uns benachichtigt (bitte auch im Spam-Ordner nachsehen.)
Facebook
Clubkeller



Wer fleißig verfolgt, was wir so tun, wird bemerkt haben, dass wir große Fans der Band Love A sind, die am Freitag zusammen mit Koeter und Hey Ruin im Wiesbadener Schlachthof spielt! Die Punk-Band aus Trier hat soeben ihr neues Album Jagd und Hund veröffentlicht und weiß besonders live ihr Publikum zu überzeugen! Einlass ist um 19 Uhr, los geht’s um 20 Uhr und ihr zahlt 13 € an der Abendkasse und nur 10 € im Vorverkauf.
Facebook
Schlachthof



Außerdem spielen am 1. Mai noch Egotronic im Zoom! Na wenn da mal keine Steine fliegen! Für alle Rave-Punker unter euch sicherlich eines der Highlights des Jahres! Los geht’s um 20 Uhr und ihr zahlt 15 € im Vorverkauf aber auch hierfür verlosen wir 2×2 Gästelistenplätze! Einfach bis Donnerstag Abend eine Mail mit dem Betreff „Egotronic“ an info@ysss.de schicken und Daumen drücken. Die Gewinner werden von uns benachichtigt (bitte auch im Spam-Ordner nachsehen.)
Facebook
Zoom



Für den Samstag haben wir dann quasi eine Weltpremiere für euch! Bei Kater kriegen für Fortgeschrittene gibt Wolfgang zusammen mit Fakir im Waggon sein DJ-Debut! Ob das der Beginn einer weltbewegenden Karriere sein wird? Seit einigen Jahren präsentieren Fakir und Wolfgang die beliebte Radiosendung Enter The Yellowstage – Katerradio für Fortgeschrittene. Nur wie erreicht man diesen transzendenten Zustand des fortgeschrittenen Katers? Bisher schwiegen die Sendemacher darüber. Doch am Sa. den, 02.05.2015 im Waggon Offenbach wird dieses Grals ähnlich behütete Geheimnis endlich gelüftet. Los geht es so gegen 21 Uhr und ihr zahlt keinen Eintritt.
Facebook
Waggon



Um dann diese Hammerwoche ausklingen zu lassen gehen Wolfgang und Fakir direkt zu radiox und machen das selbe wie jeden ersten Sonntag im Monat! Enter the Yellowstage – Katerradio für fortgeschrittene von 17-18 Uhr.
Facebook
radiox

Vorschau:
05.05. – Hurricane Dean Afterparty mit Fakir im Schon Schön
08.05. – Hang the DJ mit Ronson Jonson und Fakir im Cave
19.05. – Tora Afterparty mit Fakir im Schon Schön
26.05. – The End Men Afterparty mit Fakir im Schon Schön

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Bürorotation:
Sufjan Stevens – Carrie & Lowell / Circa Waves – Young Chasers / The Loved Ones – The Merry Monarch / RDGLDGRN – Red Gold Green / Baddies – Do The Job / Will Butler – Policy / Death Cab For Cutie – Kintsugi / Children – Leaving Home